Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von SphinxBased Freizeitschrauber(in)
        Kann ich nix mit anfangen.......sieht ätsch ausmal was neues wäre angebracht oder???
      • Von Aerni Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Jackhammer
        Ich habe miit 4xx Std auch mehr als genug Zeit in dem Game verbracht um zu Wissen wovon ich Schriebe.

        Vor Release sagte creative director Magnus Jansen
        “The Division is a great single-player game. If you want to play it solo, you can definitely play it solo,” he says, adding. “[but] it’s much more fun to play in co-op, as those of you who [regularly] play online and co-op games will know.”

        Ganz Klar eine Lüge!

        Das Nomad Set wurde 1.2 für Solo Spieler eingeführt, nun mit 1.3 ist es das Alphabridge. Und wieder zeigt sich wer 0 Ahnung hat

        Ich habe DZ6 in 1.2 Solo Spielen können! du etwa nicht?
        Dann warst wahrscheinlich auch einer derer, die in DZ1-2 zu Viert die schwachen umgenietet hat um sich Stark zu Fühlen, und schnell zu Leveln!

        Nur weil ich die Entwicklung des Spiels kritisch sehe, heist nicht dass ich es "kacke" finde. Ich mag es immer noch, nur geht der Entwickler meiner Meinung nach den Falschen Weg!
        in 1.2 mit der verbuggten maske die dich dauergeheilt hat? mit dem verbuggten sentry talent das deine mp hochgestackt hat auf 45% dmg? klar hab ich solo gespielt, wie jeder. aber nur weil es auf bugs und fehlern aufgebaut hat. hättest du das starke set nicht gehabt und die maske, hättest vor 1.3 auch nicht alleine die 6 farmen können. so einfach siehts aus. damals hat einfach jeder sentrys call gespielt, weils OP war. Genausi wie die reckless brust. das geht halt jetzt nichtmehr. fazit: du konntest nur solo abgehen weil die die sets und paar rüstungen verkackt haben, und sie damit so OP gemacht haben, das du keine gruppe gebraucht hast. selbst herausfordernde missionen konntest easy alleine machen.

        nomad set, naja lol. solo set wenn du meinst. alle 10min einmal aufstehen und trotzdem kein schaden machen. bringts voll. und alpha bringt dir jetzt auch nix, wenn du in dz1 schon abkackst alleine, oder nach 20 gegenern keine muni mehr hast.

        klar lügen die von massive, aber sie sagen auch das du ne gruppe brauchst um das bestmögliche rauszuholen. so isses halt nunmal. und das kannst auch du nicht abstreiten.

        und nein, ich hab vielleicht 5mal manhunt gemacht, und auch nicht in dz1. ich gehe lieber rogues und damals hacker jagen. bringt mir mehr als noobs zu verhauen.

        wie in jedem beitrag, es zwingt euch keiner weiterzuspielen. wenn du 400h + hast, hast sich das geld doch gelohnt.

        edit: das g36 das im moment jeder hat weil OP......in 2 wochen heut jeder wieder rum weil kein schaden kommt. wird genervt und bekommt dann ca. -2000 basedmg. ist genau das selbe. massive hats verkackt, die leute gewöhnen sich dran, und 2 wochen später heulen sie das das game ******** ist.
      • Von Jackhammer Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich habe miit 4xx Std auch mehr als genug Zeit in dem Game verbracht um zu Wissen wovon ich Schriebe.

        Vor Release sagte creative director Magnus Jansen
        “The Division is a great single-player game. If you want to play it solo, you can definitely play it solo,” he says, adding. “[but] it’s much more fun to play in co-op, as those of you who [regularly] play online and co-op games will know.”

        Ganz Klar eine Lüge!

        Das Nomad Set wurde 1.2 für Solo Spieler eingeführt, nun mit 1.3 ist es das Alphabridge. Und wieder zeigt sich wer 0 Ahnung hat

        Ich habe DZ6 in 1.2 Solo Spielen können! du etwa nicht?
        Dann warst wahrscheinlich auch einer derer, die in DZ1-2 zu Viert die schwachen umgenietet hat um sich Stark zu Fühlen, und schnell zu Leveln!

        Nur weil ich die Entwicklung des Spiels kritisch sehe, heist nicht dass ich es "kacke" finde. Ich mag es immer noch, nur geht der Entwickler meiner Meinung nach den Falschen Weg!
      • Von Aerni Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Jackhammer
        Tja die lieben Soloplayer, wie können sie es wagen alleine los zu ziehen, wo Massive doch vor Release sagte, "Alles kann man auch SOLO Spielen! War eine glatte Lüge.

        Wo bitte is TCTD ein MMO? Massevley Multiplayer Online Game? 24 Spieler in der DZ sind nicht gerade Massiv, und vierer Gruppen in den Incrusions auch nicht!

        So viel zum Thema 0 Ahnung

        Der neue PvE Content ist gelinde gesagt ein schlechter Witz, Null Story! Wieder nicht Solo so Spielbar, das man auch mal einen Fortschritt machen kann.
        Immer und immer wieder UG-Missionen auf Challenging machen, ist Solo, kack arsch Langweilig.

        Der Loot, um den es ja beim Farmen gehen sollte, ist selbst auf Challenging nur max GS 240, warum also ausser zum Leveln des UG-Ranks, sollte es jemand länger als bis lev 20 Spielen?
        Zumal es ewig dauert um zu Leveln, da die Mobs kein XP geben, nur der Missions Abschluß, Warum?
        UG-Caches sind der einzige Weg recht schnell an 268/229 Gear zu kommen, wen man nicht in die DZ möchte, das auch wieder nur einen begrenzten Loottable hat (Blind und Firecrest oder PP-19, G39, X45). Die HVT geben zwar auch 268/229 Gear, da aber in 95% der Fälle Lone Star Müll.

        Zu guter letzt werden auch noch die DMG-Sets und die Besten Waffen generft, gleichzeitig die Mobs Stärker, damit man noch mehr Kugeln in ein Mob versenken kann bis er endlich Liegt.

        Es sollte jede Mission im PvE auch Solo Spielbar sein, die gegner Stärke Skaliert doch wenn man in einer Gruppe zusammen Spielt, warum ist es Solo nicht Spielbar?
        Sollte doch kein Problem sein, zumal sie ja Gearsets einführen, die für Solospieler gedacht sind.
        Die Logik dahinter versteht keiner!

        Darum sind viele von dem Spiel einfach nur enttäuscht. Weil sie sachen versprechen/behauten die einfach nur gelogen sind.

        P.s. Das Zitat in deiner Sig, kann man auch auf The Division anwenden
        komisch das Massive vor Release sagte: Es ist ein Grind Game und wer was werden will muss in ner gruppe spielen. oder wie willste alleine DZ 6 Farmen. oder alleine Incursions machen? alleine bist du nix in dem game, und das cheken die leute einfach nicht.

        welches gearset ist bitte für solospieler gedacht? nenn mir nur mal eins. sorry aber ich glaub ich hab mit 500h und DZ99 und 700 Rogue Kills genug gespielt um zu wissen worums hier geht. du kannst mit keinem set solo was reissen. genau wie in jedem anderen MMO.

        ps: nur weil du das game kacke findest, heisst das nicht das es bei allen so ist. vielleicht biste halt einer von den gefrusteten die nix auf die kette bekommen. es gibt leute die spielens gerne, und haben spass dran. aber wem sag ich das....

        und noch eins, dann nennen wirs nicht MMO sondern CO-OP Shooter. besser? CO-OP ist auch subotimal alleine.
      • Von Jackhammer Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Tja die lieben Soloplayer, wie können sie es wagen alleine los zu ziehen, wo Massive doch vor Release sagte, "Alles kann man auch SOLO Spielen! War eine glatte Lüge.

        Wo bitte is TCTD ein MMO? Massevley Multiplayer Online Game? 24 Spieler in der DZ sind nicht gerade Massiv, und vierer Gruppen in den Incrusions auch nicht!

        So viel zum Thema 0 Ahnung

        Der neue PvE Content ist gelinde gesagt ein schlechter Witz, Null Story! Wieder nicht Solo so Spielbar, das man auch mal einen Fortschritt machen kann.
        Immer und immer wieder UG-Missionen auf Challenging machen, ist Solo, kack arsch Langweilig.

        Der Loot, um den es ja beim Farmen gehen sollte, ist selbst auf Challenging nur max GS 240, warum also ausser zum Leveln des UG-Ranks, sollte es jemand länger als bis lev 20 Spielen?
        Zumal es ewig dauert um zu Leveln, da die Mobs kein XP geben, nur der Missions Abschluß, Warum?
        UG-Caches sind der einzige Weg recht schnell an 268/229 Gear zu kommen, wen man nicht in die DZ möchte, das auch wieder nur einen begrenzten Loottable hat (Blind und Firecrest oder PP-19, G39, X45). Die HVT geben zwar auch 268/229 Gear, da aber in 95% der Fälle Lone Star Müll.

        Zu guter letzt werden auch noch die DMG-Sets und die Besten Waffen generft, gleichzeitig die Mobs Stärker, damit man noch mehr Kugeln in ein Mob versenken kann bis er endlich Liegt.

        Es sollte jede Mission im PvE auch Solo Spielbar sein, die gegner Stärke Skaliert doch wenn man in einer Gruppe zusammen Spielt, warum ist es Solo nicht Spielbar?
        Sollte doch kein Problem sein, zumal sie ja Gearsets einführen, die für Solospieler gedacht sind.
        Die Logik dahinter versteht keiner!

        Darum sind viele von dem Spiel einfach nur enttäuscht. Weil sie sachen versprechen/behauten die einfach nur gelogen sind.

        P.s. Das Zitat in deiner Sig, kann man auch auf The Division anwenden
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1200425
The Division
The Division: Untergrund-DLC - So spielt sich sich das Bezahl-DLC
Mit The Division: Untergrund ist jetzt der erste kostenpflichtige DLC für den Ubisoft-Online-Shooter The Division für PC und Xbox One verfügbar. Bugs, Exploits und Cheater haben das Hauptspiel seit Veröffentlichung heimgesucht. Aber auch die Langzeitmotivation blieb bei vielen Spielern aus, denn ausreichende Endgame-Inhalte haben gefehlt. Ob The Division: Untergrund dem Abhilfe schaffen kann, lesen Sie hier.
http://www.pcgameshardware.de/The-Division-Spiel-37399/News/Untergrund-DLC-Gameplay-1200425/
02.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/Division_Untergrund_03-buffed_b2teaser_169.jpg
the division,dlc,ubisoft
news