Games World
  • "The Division Beta: Spiele ich ..." - das meinen die PCGH-Redakteure zu einem aktuellen Thema

    The Division Beta: Spiele ich ... Quelle: PC Games Hardware

    Die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik oder Unterhaltung. Lesen Sie die persönlichen Meinungen der PCGH-Redakteure, heute zum Thema "The Division Beta: Spiele ich ..."

    Unser einst als "Redaktion intern" gestartete Format gibt Ihnen Einblicke in die Redaktion fernab einer Webcam oder einer Heft-Kolumne. Jeder PCGH-Redakteur gibt hier seinen persönlichen Kommentar zu einem aktuellen Thema ab. Dabei behandeln wir nicht nur die ganze Welt der PC-Hardware, sondern auch Spiele inklusive aktueller Konsolentitel, Filme und ganz allgemein der Technik - welche in mannigfaltiger Art und Weise unser tägliches Leben beeinflusst. Die Redaktionsmeinungen erscheinen wöchentlich: Sonnabends um 11:45 Uhr.

    Heutiges Thema "The Division Beta: Spiele ich ..."

    Was ist Ihre Meinung zu Ubisofts The Division Beta? Nutzen Sie die Kommentarfunktion! Gern können Sie uns auch Themenvorschläge für die Redaktionsmeinungen unterbreiten.

    31:14
    The Division Beta im Angespielt-Video: Die erste Stunde (Teil 1)

    Hintergrund: "The Division Beta: Spiele ich ..."

    The Division von Massive Entertainment / Ubisoft könnte eines der interessantesten Spiele 2016 werden - wenn es die Entwickler es denn schaffen, wieder das Interesse der Spieler zu wecken. Ubisoft hat Tom Clancy's The Division erstmals auf der E3 2013 angekündigt, das bei Massive Entertainment in Schweden entwickelt wird. Das Spiel ist ein Open-World-Rollenspiel, das den Spieler nach New York entführt, drei Wochen nach dem Ausbruch eines von Menschen veränderten Virus, das seit "Black Friday" um sich greift. Das Spiel hätte eigentlich schon 2013 in den Handel kommen sollen, wurde dann auf 2014, später auf 2015 und gar 2016 verschoben. Anfangs sollte The Division nur für PS4 und Xbox One erscheinen, doch aufgrund des Feedbacks kam auch noch der PC hinzu.

    Der Spieler gehört zu The Division, eine geheime Einheit unabhängiger Agenten, die im durch die Pandemie entstandenen Chaos für Ordnung sorgen sollen. Man erkundet New York in einer sich ständig verändernden und offenen Spielwelt. Die Distrikte müssen dabei zurückerobert werden, damit die Zivilisten wieder sicher sind. Dazu muss man sogennante Operationsbasen übernehmen, indem man Quests und Nebenmissionen absolviert. Distrikte sind über ein Schnellreisesystem verbunden und weisen bestimmte Gebäude auf. In The Division wird nicht nur das bisher oft gesehene Manhattan als Stadtteil vorhanden sein, sondern auch der Stadtteil Brooklyn "in einer von den Entwicklern detailliert nachempfundenen Version".

    Man spielt in The Division entweder alleine oder im Team mit bis zu vier Spielern - dabei ist man immer online, einen klassischen Offline-Teil gibt es nicht. Die Koop-Komponenten spiegelt sich auch beim Rollenspielteil wider, denn die Spieler können und sollten sich bei ihren Spezialfähigkeiten gut ergänzen. Auch das Craften der Ausrüstung und das Einsammeln von Loot spielt eine wichtige Rolle. The Division hat dabei RPG-Elemente durch die vielen Entscheidungen des Spielers, was seine Waffen, Talente, Fähigkeiten und Modifizierungen angeht. Der Spieler könne sich entscheiden, ob er ein besonders tödlicher Scharfschütze sein möchte, der auch in einer besonders schweren und spät im Spiel auftauchenden Mission Erfolg haben kann, oder aber lieber ein Heiler, der sicherstellt, dass es auch die gesamte Squad schafft.

    Weitere Informationen zum Thema finden Sie in unserer ausführlichen FAQ zum Spiel.

    02:18
    The Division Beta: Zerstörungseffekte im Video - Beta (2016) vs. E3 (2013)
    Wissenswert: Mehr Informationen zum Thema finden Sie in:
    The Division PC FAQ: Release, Beta, Trailer, Gameplay [Januar 2016]
  • The Division

    The Division

    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Massive Entertainment AB (SE)
    Release
    08.03.2016

    Stellenmarkt

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Black Desert Online Release: Black Desert Online
    Cover Packshot von Squad Release: Squad
    Cover Packshot von Battlecry Release: Battlecry Bethesda Softworks
    Cover Packshot von Survarium Release: Survarium
    Es gibt 13 Kommentare zum Artikel
    Von Scholdarr


    Durchaus. Teambasierter Shooter bzw. Koop-Shooter trifft es ziemlich auf den Kopf.
    Von PCGH_Carsten
    (Da es hier ums Thema selbst geht, ein Extra-Posting)


    Da hast du recht: Ein MMORPG im Sinne von World of Warcraft oder (zumindest was den MMO-Aspekt betrifft) Eve Online ist The Division nicht. Aber als MMO-Shooter würde ich ihn schon bezeichnen – vielleicht mit einem kleinen „m“ vornweg. Klänge „teambasierter Shooter“ besser für dich?
    Von PCGH_Carsten
    Zum einen hat es nichts mit engstirnig zu tun, wenn jemand privat DRM-Clients ablehnt. Engstirnig ist man, wenn man sich sein Urteil bildet, ohne jemals einen Blick auf solche Dinge geworfen zu haben und das ist bei uns (allen) definitiv nicht der Fall: Manche Kollegen haben für sich entschieden,…
    Von RobinNyan


    geh nicht in die Dark Zone, dann haste dein Singleplayer Game

    Ich denke, wenn jemand bei einer Spiele-Technik-Review-Seite arbeitet, sollte er nicht so engstirnig sein und wegen Uplay rumheulen. Schlechten Tag gehabt oder wieso direkt so angepisst?
    Von Scholdarr



    Genau, gibt nur gute Grafik und schlechte Grafik und nichts dazwischen.
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Carsten
        Da hast du recht: Ein MMORPG im Sinne von World of Warcraft oder (zumindest was den MMO-Aspekt betrifft) Eve Online ist The Division nicht. Aber als MMO-Shooter würde ich ihn schon bezeichnen – vielleicht mit einem kleinen „m“ vornweg. Klänge „teambasierter Shooter“ besser für dich?
        Durchaus. Teambasierter Shooter bzw. Koop-Shooter trifft es ziemlich auf den Kopf.
      • Von PCGH_Carsten Redakteur
        (Da es hier ums Thema selbst geht, ein Extra-Posting)
        Zitat von Scholdarr
        Die Welt ändert sich durch die anderen Spieler doch überhaupt nicht in The Division, oder hab ich da was verpasst??

        Und man sieht die anderen Leute außerhalb der PvP Zonen auch nie (natürlich mit Ausnahme möglicher Koop-Partner). Mit einem klassischen MMO, in dem ich wirklich mit Massen von anderen Leuten durch die Spielwelt ziehe, hat das imo wenig zu tun. Wenn ich da etwa an ein Elder Scrolls Online denke, wo man in manchen Dungeons mit gefühlt 50 anderen Spielern unterwegs war, dann liegen da imo Welten dazwischen. In meinem ausbaubaren Spielerhauptquartier in The Division war ich allein. In der ersten Stadt in TESO waren außer mir da noch ca. 200-300 andere Spieler unterwegs...usw usw usw

        Der Onlinezwang macht das Spiel auch nicht automatisch zu MMORPG (MASSIVE Multiplayer Online RPG), sondern zunächst mal nur zu ein Spiel, das im Kern auf Multiplayer ausgelegt ist. Im Falle von The Division ist das der Koop, vergleichbar mit Hack'n'Slay Action-RPGs ala Diablo 3 oder Path of Exile. Das Spielprinzip und -gefühl dieser Spiele ist einem The Division viel, viel näher als das traditionelle MMO imo. Wenn The Division ein echtes MMO sein soll, dann ist Diablo 3 auch eins...oder Borderlands...


        Da hast du recht: Ein MMORPG im Sinne von World of Warcraft oder (zumindest was den MMO-Aspekt betrifft) Eve Online ist The Division nicht. Aber als MMO-Shooter würde ich ihn schon bezeichnen – vielleicht mit einem kleinen „m“ vornweg. Klänge „teambasierter Shooter“ besser für dich?
      • Von PCGH_Carsten Redakteur
        Zitat von RobinNyan
        Ich denke, wenn jemand bei einer Spiele-Technik-Review-Seite arbeitet, sollte er nicht so engstirnig sein und wegen Uplay rumheulen. Schlechten Tag gehabt oder wieso direkt so angepisst?

        Zum einen hat es nichts mit engstirnig zu tun, wenn jemand privat DRM-Clients ablehnt. Engstirnig ist man, wenn man sich sein Urteil bildet, ohne jemals einen Blick auf solche Dinge geworfen zu haben und das ist bei uns (allen) definitiv nicht der Fall: Manche Kollegen haben für sich entschieden, dass die DRM-Clients für sie privat akzeptabel sind, manche (u.a. ich) eben nicht. Mit Engstirnigkeit hat das – ich wiederhole mich gerne – nichts zu tun.

        Zum anderen hat es eben nichts damit zu tun, wo man arbeitet. Und über diesen Aspekt bin ich inzwischen tatsächlich etwas angepisst: Wo immer einer der Redakteure nicht der Meinung eines Lesers ist, wird immer die Arbeitsstelle als Argument angeführt, doch bitte mit der individuellen Meinung des jeweiligen Lesers konform zu gehen, schließlich habe man als Redakteur, gerade bei PCGH, doch ein gewisses Maß an Verantwortung respektive Niveau oder sonstwas zu demonstrieren. Was im Gegenzug natürlich alles, was der jeweiligen, individuellen Lesermeinung widerspricht, als entsprechend niveau-, verantwortungs- oder sonstwaslos abkanzelt.

        Passend zu dieser Form der „Argumentation“ edit: im Allgemeinen sah ich gestern übrigens eine Kolumne bei SpOn: Debattenkultur:*Die Zeiten des Dialogs sind passé (Sibylle Berg Kolumne) - SPIEGEL ONLINE
      • Von RobinNyan PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Blackvoodoo
        Dank nVidia habe ich einen Key und schaute heute mal rein. Hübsch ist es auch wenn es noch hübscher sein könnte wie man an den Trailern sah. Aber die Performance in 4K und Ultra Details ist zu Gering. Ein Shooter mit oft unter 30 fps ist nicht der Hit. Und nein Grafik runterstellen ist bei MIR KEINE Option. Will ich schlechtere Grafik würde ich die Konsolen Version spielen.

        Kaufen werde ich es mir nicht. Bin kein großer Freund von Multiplayer Spielen. Ein Singleplayer Spiel in dem Setting wäre eine Überlegung wert.
        geh nicht in die Dark Zone, dann haste dein Singleplayer Game

        Zitat von PCGH_Carsten
        Aha? Nur weil wir bei PCGH arbeiten, dürfen wir keine eigene Meinung haben? Oder was bedeutet das ominös klingende „Von euch erwartet man echt mehr“? Was erwartet „man“ denn zum Beispiel? Ehrlich, ich versteh's nicht. Es ist ja nicht so, dass wir diese DRM-Clients beruflich verweigern, aber auf meinen Privat-PC(s) brauch ich das nicht. Oder schreibst du „man“, damit das korrekte „ich“ nicht so einsam und verlassen klingt?
        Ich denke, wenn jemand bei einer Spiele-Technik-Review-Seite arbeitet, sollte er nicht so engstirnig sein und wegen Uplay rumheulen. Schlechten Tag gehabt oder wieso direkt so angepisst?
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Blackvoodoo
        Aber die Performance in 4K und Ultra Details ist zu Gering. Ein Shooter mit oft unter 30 fps ist nicht der Hit. Und nein Grafik runterstellen ist bei MIR KEINE Option. Will ich schlechtere Grafik würde ich die Konsolen Version spielen.


        Genau, gibt nur gute Grafik und schlechte Grafik und nichts dazwischen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 07/2016 PC Games 06/2016 PC Games MMore 05/2016 play³ 07/2016 Games Aktuell 06/2016 buffed 06/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 07/2016 PC Games 06/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1184737
The Division
"The Division Beta: Spiele ich ..." - das meinen die PCGH-Redakteure zu einem aktuellen Thema
Die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik oder Unterhaltung. Lesen Sie die persönlichen Meinungen der PCGH-Redakteure, heute zum Thema "The Division Beta: Spiele ich ..."
http://www.pcgameshardware.de/The-Division-Spiel-37399/News/The-Division-Beta-Spiele-ich-1184737/
30.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/Redaktion-Intern_b2teaser_169.png
the division
news