Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von h_tobi Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von DarkMo

        Natürlich ist fürs hauptspiel der Drops gelutscht, aber sie wollen ja auch die DLC's an den Mann bringen.......................
        Tja, genau das wird bei mir nicht passieren, zum Glück waren mir damals die 39€ für den Seasonpass zu viel.

        'Nächstes Jahr hol ich ihn dann für nen 10er, dann kann ich auch in Ruhe spielen, da dann alle Cheater und Vollspacken Teil 2 zocken.....
      • Von DarkMo Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Blackvoodoo
        Aber bei Division ist das doch anders (oder gibt es da einen In Game Shop?
        http://extreme.pcgameshar...
        Natürlich ist fürs hauptspiel der Drops gelutscht, aber sie wollen ja auch die DLC's an den Mann bringen. Gut, viele sind ja schon so durchweicht und bestellen nich nur allen Mist wider besseren Wissens vor, nein, es wird auch gleich noch der SeasonPass mit gekauft. Solche Machenschaften wären das erste, was ich mir als Kunde König verbitten würde. Aber gut, Kunde König scheint gern Geld zu verbrennen wie es scheint. Jedenfalls die, die den SP haben, nuja, da ist das Geld verdienen eh durch, da haste dann 100% recht. Aber die die noch schwankten oder so, die hätte man überzeugen können. Da liegt noch pures Kapital.

        Aber auch wenn hier schon die armen armen Leute wieder in Schutz genommen werden: Bau ich Mist auf Arbeit, bin ich meinen Job auch los. Wieso solen andere sich Jahrelang mit Müll ne goldene Nase verdienen dürfen? Es scheint langsam aber sicher doch mal die Entwicklung einzutreten, die ich eigentlich von Anfang an von uns Kunden als große masse erwartet hatte: Man lässt sich doch nich mehr alles gefallen. Gut so, das kann für uns Kunden nur gut sein.
      • Von Meroveus Software-Overclocker(in)
        Falls es schon wer geschrieben hat, tut es mir leid, aber ich hatte nicht Lust, alle Beiträge durchzulesen -> In China fällt ein Sack Reis um ...
      • Von Lexx BIOS-Overclocker(in)
        LOL, ich vergönne es denen...
      • Von Blackvoodoo BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von cryon1c
        Sag das mal Blizzard mit ihrer Cashcow aka WoW.
        Klar anderes Spiel, anderes Bezahlsystem usw. Aber es macht Sinn, die Spieler so lange wie möglich zu binden. Einfach nur Spiele auf den Markt schmeißen die nach 1 Woche keinen mehr interessieren der gespielt hat - das ist bei weitem nicht das was wir (also die Spieler) wollen. Schon gar nicht beim Multiplayer.
        Bei einem Spiel das monatlich Geld kostet wie WOW ist natürlich das Ziel die Spieler so lange wie möglich für das Spiel zu begeistern. Bringt ja dann ständig Geld.
        Aber bei Division ist das doch anders (oder gibt es da einen In Game Shop? Ich spiele es selber ja nicht), da wird das Spiel gekauft. Publisher/Entwickler verdient daran. Gut so. Ob nun das Ding 1 min oder 100 Tage gespielt wird ist ziemlich egal. Ich würde sogar sagen, Ubi Soft wäre es recht wenn das gar keiner mehr spielen würde. Dann könnte man die Server abschalten und so wieder kosten sparen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1198137
The Division
The Division: Aktive Spielerzahl um 93% seit Release gesunken
Seit dem Release von Ubisofts Open-World-Rollenspiel The Division ist die aktive Spielerzahl auf Steam drastisch gesunken. Wie eine Statistik auf der Webseite Githyp zeigt, sind aktuell 93% weniger Nutzer vertreten als zum offiziellen Release des Spiels im März 2016. Offiziell sind die Zahlen allerdings nicht.
http://www.pcgameshardware.de/The-Division-Spiel-37399/News/Spielerzahl-drastisch-gesunken-1198137/
12.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/The-Division-pc-games_b2teaser_169.jpg
the division,ubisoft
news