Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von uka PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von IiIHectorIiI
        Man muss ja nicht gleich auf null gehen, das entfernen aller Set-Gegenstände würde schon reichen. Es ist nicht der erste exploit, der durch das Schild entsteht, und es hat absolut nichts mit hate zu tun, wenn man Ubisoft dafür kritisiert. So etwas hätte man in einer richtigen Beta bemerken müssen.

        Ja genau...
        Ein HM-Run von Falcon Lost dauert maximal 30 Minuten - eher 20 - damit ist GS von 200 schon relativ schnell drin (wenn dann noch die Belohnung für neue Spieler dazu kommt). Ist ja nicht so, als ob man vor Falcon Lost nicht schon GS mind. 180 hatte (ich zumindest, aber da du pauschalisierst, tue ich das auch ).

        Das aber so kurz nach dem Fix schon wieder neue Exploits da waren ... naja aber man muss sagen, das der neue schon recht verrückt ist wenn ich mir die Youtube Videos ansehe (zumindest einer von beiden).
      • Von IiIHectorIiI Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Colorona
        Genau - alle Charaktere wipen... Seltener Blödsinn. Dann würde erst ein Shitstorm losbrechen und auch zurecht. Mich würde es auch ärgern, wenn mein Charakter, in den ich gut 200 Stunden gesteckt habe, auf einmal weg wäre. Und einen Gearscore über 200 bekommst du auch relativ leicht ohne Exploiting. Ein paar mal die Incursion gespielt und einige Challenging Missionen gespielt und schon hat man Setitems und auch die PxC für die Blaupausen der fehlenden Teile. Damit ist man, wenn alle Waffen auf 182 sind auf GS 204.

        Aber hauptsache, man kann meckern. Klar es ist nicht alles toll und es gibt Probleme und ich bin auch nicht mit dem vorgenommenen Loot-Balancing ganz zufrieden, aber so wie viele Leute herumhaten, ist es unerträglich. Unter jedem Division Artikel geht es zu wie in einem Apple vs. Android Thread. Immer dieses kindische Aufregen
        Man muss ja nicht gleich auf null gehen, das entfernen aller Set-Gegenstände würde schon reichen. Es ist nicht der erste exploit, der durch das Schild entsteht, und es hat absolut nichts mit hate zu tun, wenn man Ubisoft dafür kritisiert. So etwas hätte man in einer richtigen Beta bemerken müssen.

        Zitat
        ...einen Gearscore über 200 bekommst du auch relativ leicht ohne Exploiting...
        Ja genau...
      • Von Colorona Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von IiIHectorIiI
        Zu spät und zu wenig, nur ein reset aller Charaktere würde jetzt noch helfen. Zwei Stunden nach dem patch gab es schon wieder neue exploits. Gear score von über 200 ist dank bug using keine Seltenheit mehr.
        Genau - alle Charaktere wipen... Seltener Blödsinn. Dann würde erst ein Shitstorm losbrechen und auch zurecht. Mich würde es auch ärgern, wenn mein Charakter, in den ich gut 200 Stunden gesteckt habe, auf einmal weg wäre. Und einen Gearscore über 200 bekommst du auch relativ leicht ohne Exploiting. Ein paar mal die Incursion gespielt und einige Challenging Missionen gespielt und schon hat man Setitems und auch die PxC für die Blaupausen der fehlenden Teile. Damit ist man, wenn alle Waffen auf 182 sind auf GS 204.

        Aber hauptsache, man kann meckern. Klar es ist nicht alles toll und es gibt Probleme und ich bin auch nicht mit dem vorgenommenen Loot-Balancing ganz zufrieden, aber so wie viele Leute herumhaten, ist es unerträglich. Unter jedem Division Artikel geht es zu wie in einem Apple vs. Android Thread. Immer dieses kindische Aufregen
      • Von IiIHectorIiI Freizeitschrauber(in)
        Zu spät und zu wenig, nur ein reset aller Charaktere würde jetzt noch helfen. Zwei Stunden nach dem patch gab es schon wieder neue exploits. Gear score von über 200 ist dank bug using keine Seltenheit mehr.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1192539
The Division
The Division: Hotfix bringt verschwundene Charaktere zurück, Server wieder online
Ubisoft hatte ausgerechnet am gestrigen Freitagabend die Server von The Division vom Netz genommen, um einen Hotfix aufzuspielen. Die Server sind inzwischen wieder online. Behoben wurde unter anderem das Problem mit verschwundenen Charakteren. Außerdem hat Ubisoft einen Exploit gefixt.
http://www.pcgameshardware.de/The-Division-Spiel-37399/News/Server-online-Hotfix-verschwundene-Charaktere-Exploit-1192539/
16.04.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/04/tctd_incursions_action-pcgh_b2teaser_169.jpg
the division,ubisoft
news