Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kinguin
        Zitat von Yakimandu
        Wieso sollte ich mit einem Entwickler reden ob er auch genug Geld verdient? Die Leute müssen das liefern was die Kunden wollen und dann selber zusehn wie sie das finanzieren. Das ist nicht mein Problem als Kunde.
        Also machen die Entwickler ja alles richtig,die Mehrheit ist zufrieden und zahlen für X Cod/X BF/X AC usw
        Aber der Markt besteht ja nicht nur aus solchen Spielen,sondern auch aus anderen Guten,und die werden auch gekauft meistens - von Pclern als auch von Konsolenspielern
        Und ob du unzufrieden ist,ist den Entwicklern egal

        Zitat von Yakimandu

        Ich hab z.B. eingesehen das Konsolenspiele zu teuer sind und auf den neuen Konsolen einfach die Leistung fehlt. Die Entwickler schrauben deswegen auf 30 fps runter damits auf den Fotos doch noch gut aussieht. Spielt sich aber eigentlich total mies alles. Das ganze wird dann mit "cinematic expirience" schön geredet und die Leute die drauf rein fallen, weil sie erstmal nur den Hardware Preis sehn und nicht nachdenken, was das mit den kosten für die Spiele nach sich zieht kaufens halt. Auch weil sie gehyped werden sich nicht auskennen und dann das nehmen was in der Werbung ist. Wenn sie dann in den Foren aufgeklährt werden was das für ne Grütze ist sind sie erstmal butthurt und kommen an mit Wirtschaftlichkeit für die Entwickler. Wenn das das einzige Pro Argument ist wieso man ne Konsole kaufen sollte...Weil man so besser übern tisch gezogen werden kann... Ja dann Prost. Viel Spaß.
        Sie sind überhaupt nicht teuer,vllt denkse auch erstmal nach - Konsolenspiele werden häufig als Retail gekauft und man kann sie auch verkaufen wieder
        Das mit nem 30€ Key zu vergleichen oder mit Salepreisen (ohne Widerverkaufswert) ist einfach ein Apfel Birnen Vergleich
        Und es ist auch gut,dass Menschen noch den Vollpreis zahlen - am Pc gibts da nicht mehr soviele
        Steam hat gut 100Mio aktive User,gehen wir allein nur von 50Mio aus,das ist das 4fache der abgesetzten Ps4
        Trotzdem ist der Umsatz am Pc am Release doch recht niedrig ,und steigert sich erst mit der Zeit - soll jetzt jeder Entwickler warten bis sie Gewinn machen?
        Würden alle am Pc spielen,dann würden sich der Umsatz stark umverlagern,das wäre für viele Entwickler problematisch,da für sie der wichtigste Zeitraum Release und kurz danach ist

        Zitat von Yakimandu

        Das die Konsolenspiele so teuer sind liegt meist auch nicht wirklich daran das die Entwicklungskosten so hoch sind und sie sich damit so viel Mühe geben. Das ganze ist nur so aufgeplustert, weil sie da Millionen in die Werbung ballern und da laufen Deals im Hintergrund die zum eigentlichen Spielspaß 0 dazu tun. Im neuen Call of Duty zB. wieso muss da ein Kevin Spacy rumhampeln? Oder Fifa mit Lizensgebühren ohne Ende. Spielerisch aber jedes Jahr das selbe. Wenn man so eine Praxis dann unterstützt ist das einfach nur schlecht für alle.
        Falsch,es liegt an den Retailkosten ,PC Spiele sind demnach also fast genauso teuer wenn man sie als Retail kauft
        Ja richtig erkannt aufgeplustert,aber diese Werbung braucht man nunmal,und es bringt ja auch was,sonst würde man nicht soviel Geld in die Werbung stecken
        Der Gewinn ist nämlich oft wesentlich höher als die Gesamtkosten von Produktion+Marketing (betrifft auch wieder Konsolen+Pc)
        Wir sind nunmal Leute,die sich aktiv informieren,die Mehrheit tuts aber nicht

        Abschließend:
        auch Pcler machen den Hype mit genauso wie Konsolenspieler,es sind nämlich im Kern auch nur Gamer
        Auch hier wieder wird bloss so getan,als ob das alles von den Konsolen käme,auch Pcler unterstützen diesen Markt und haben sich so ihren eigenen Pc Markt geschaffen
        Ihr gewinnt einfach nix,wenn die Konsolen wegfallen,Hype und riesiges Marketing wirds auch weiterhin geben
        Auch der Stillstand wird weiterhin bleiben,der Entwickler ist nämlich nicht bereit für ne Minderheit Extrawürste rauszuhauen - die kriegen paar Extradetails,etwas mehr AA/Auflösung - warum sollte man auch? rentiert sich eh nicht,und die Mehrheit kaufts ja trotzdem
        Denn man wird trotzdem die Mehrheit berücksichtigen,und die wird auch wenn man den Pc als Spielgerät nutzt,auf ihren Kisten sitzen bleiben für viele Jahre

        ps: ich untersütze nebenbei nicht DLCs,Vorbestellerboni oder sonst irgendwas davon,nur wird beides eben von Pcler und Konsolenspielern - sprich der Mehrheit- akzeptiert
        was soll man machen? Ewig rummeckern wie unfair alles ist?
        Auch ich mag COD X oder Bf X nicht,aber ich finde noch genug andere tolle Titel - wie zb Batman,The Witcher,Skyrim usw
      • Von Yakimandu Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Kinguin
        Ja ich weiss es interessiert dich 0 ,geh mal zu nem Entwickler/Publisher und sag ihm das mal : Ey Jungs lasst den wirtschaftkichen Aspekt weg ,entwickelt einfach damit ich Spass haben kann und immer das Nonplus Ultra bekomme
        Mal sehen ob er dir zuhört

        Ja ich verteidige die Konsolen,einfach weil sie nicht Schuld haben - Leute wie du sehen einfach nicht ein,dass es keinen grossen Unterschied macht ob es sie nun gibt oder nicht ,das Problem liegt woanders und das ist eben der finanzielle Punkt
        Ich sehe auch nicht wo ich nur dieses Argument bringe ,im Kern sagt aber ihr aber auch nur das Gleiche Konsolen sind Schuld Ende

        Ich habe auch nicht gesagt ,er hätte kein Leben oder so - nur was bringt es in nem Pc Forum zu bashen ,womit man eh nix ändert ? Nebenbei er hat gesagt,dass er nur aus reiner Belustigung hier postet
        Man darf ja kritisieren,man soll es ja auch,aber das ist doch keine Kritik mehr,das ist einfach nur noch sagen : Konsolen sind so Mist und an allem Schuld
        Wenn man gerne sich mit Games/Hardware aussetzt dann ist es doch gut,wenn man sich aktiv beteiligt ,aber Konsolenbashen ist nicht der Sinn des Forums

        Wo habe ich gesagt Gaming ist nicht mein primäres Hobby ist ?,ich habe Konsoke und Pc ich zocke echt gerne und habe ja Spass (wobei das immer weniger wird)
        Tatsächlich ist es auch nicht mein primäres,aber eben auch eins was ich gerne mache und auch gerne zahle
        Nur die meisten Leute sehen Gaming nicht als primäres Hobby an,und deshalb zahlt man auch nicht viel für Hardware - das habe ich gesagt


        Wieso sollte ich mit einem Entwickler reden ob er auch genug Geld verdient? Die Leute müssen das liefern was die Kunden wollen und dann selber zusehn wie sie das finanzieren. Das ist nicht mein Problem als Kunde.
        Ich hab z.B. eingesehen das Konsolenspiele zu teuer sind und auf den neuen Konsolen einfach die Leistung fehlt. Die Entwickler schrauben deswegen auf 30 fps runter damits auf den Fotos doch noch gut aussieht. Spielt sich aber eigentlich total mies alles. Das ganze wird dann mit "cinematic expirience" schön geredet und die Leute die drauf rein fallen, weil sie erstmal nur den Hardware Preis sehn und nicht nachdenken, was das mit den kosten für die Spiele nach sich zieht kaufens halt. Auch weil sie gehyped werden sich nicht auskennen und dann das nehmen was in der Werbung ist. Wenn sie dann in den Foren aufgeklährt werden was das für ne Grütze ist sind sie erstmal butthurt und kommen an mit Wirtschaftlichkeit für die Entwickler. Wenn das das einzige Pro Argument ist wieso man ne Konsole kaufen sollte...Weil man so besser übern tisch gezogen werden kann... Ja dann Prost. Viel Spaß.
        Das die Konsolenspiele so teuer sind liegt meist auch nicht wirklich daran das die Entwicklungskosten so hoch sind und sie sich damit so viel Mühe geben. Das ganze ist nur so aufgeplustert, weil sie da Millionen in die Werbung ballern und da laufen Deals im Hintergrund die zum eigentlichen Spielspaß 0 dazu tun. Im neuen Call of Duty zB. wieso muss da ein Kevin Spacy rumhampeln? Oder Fifa mit Lizensgebühren ohne Ende. Spielerisch aber jedes Jahr das selbe. Wenn man so eine Praxis dann unterstützt ist das einfach nur schlecht für alle.
      • Von McRoll Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Razor2408

        Viel mehr stelle ich mir hier eine andere Frage: Warum fühlt man sich besser, wenn ein Metall-Haufen mehr Pixel auf einen Bildschirm feuern kann als ein anderer Metall-Haufen?
        Mich selbst gequotet:

        Außerdem weise ich nochmal darauf hin dass Rechenpower nicht nur Grafik ist. Rechenpower ist noch viel mehr und zwar:

        - Spielweltgröße
        - Interaktion mit der Umgebung, Objektdetails
        - KI
        - Physik
        - Ladezeiten
        - Spieleranzahl
        - Objekt - und Fahrzeugsimulation

        Je mehr Rechenpower, desto größer und ausgefeilter die oben genannten Dinge. Genaugenommen resultiert die Summe all dessen in einem besseren Spiel.

        Wieder mal wunderbar umschifft. Eure Argumentation verkommt langsam zu einem wahren Slalom. Jetzt kommen schon die Reallife - Argumente ... wenns soweit ist, gehts echt dem Ende zu. Das Einzige was hier verzweifelt ist, ist euer Festklammern an den Kisten. Geht doch und macht was in Reallife anstatt dauernd hier reinzuposten, wie wärs?

        Bonusbild: AC Unity: http://imgur.com/QJ47Ikm
        Wieder mal Qualitätsport incoming.

        Edit: Zitat aus einem Forum (Gamestar):

        "ACHTUNG!!!!! FINGER WEG!!!!!!!!!! Hab das Game auf der Ps4 drei Stunden angezockt. Läuft auf 23-28 Frames wenn man sich bewegt. 30 gibt´s nur wenn man brav stehen bleibt und sich nicht bewegt. Kaum genießbar. Für mich unspielbar.

        Den Patch will ich sehen, der daran was ändert. Wenn überhaupt einer kommt dauert es so lange, da gibt´s das Spiel schon gebraucht für 35 schätze ich. Also lieber Geld sparen für andere Titel. Gibt ja genug Auswahl."

        So und jetzt mach ich hier erstmal Schluss, hier sollte es schließlich um "The Division" gehen, genug vom Thread geklaut.
      • Von Razor2408 Gesperrt
        Ubisoft geht dorthin wo man am meisten Geld verdient, und das ist nicht der PC.
        Wenn ein Nvidia-Chef über Konsolen lästert, hat das nur einen Grund: weil ca. 90% des Gesamtumsatzes mit eben diesen gemacht wird.
        Ist ja logisch dass man dann verzweifelt versucht Kunden zu gewinnen.

        Viel mehr stelle ich mir hier eine andere Frage: Warum fühlt man sich besser, wenn ein Metall-Haufen mehr Pixel auf einen Bildschirm feuern kann als ein anderer Metall-Haufen?
        Kann man anderen Leuten nicht ihr Hobby lassen? Konsolen sind sehr gute Spielegeräte zum günstigen Preis - wer was besseres will, kann ja einen PC kaufen.
        Wenn man hier von "30fps Ruckelkisten" liest, frage ich mich welchen Stellenwert eigentlich ein PC (oder anders gesagt: ein Metallhaufen) im Leben haben kann...
        Abgesehen davon, dass die meisten auch am PC mit "ruckeligen" 30fps zocken müssen im aktuellen AC Unity - es gibt nicht "DEN" PC. Jeder ist anders.

        Der Großteil spielt nicht am PC, weil man eben keine Lust hat auf Aufrüsten, Hardware-Studieren, Probleme lösen mit Treibern etc., Anforderungen & Co.
        Wenn man dann versucht, jeden zum PC zu "konvertieren", nur weil man es selber macht, dann wirkt das irgendwie ziemlich verzweifelt.
        Leben und leben lassen. Die Zeugen Jehovas werden ab jetzt auch jeden Tag an deine Türe klopfen - weil ja ihre "Religion" und ihr Glaube das "beste" ist..
      • Von Kinguin
        Zitat von Yakimandu
        Wenn Leute wie du immer mit der Wirtschaft anfangen, was für den Spieler letztendlich absolut egal ist dann muss man halt zum 20 Mal erklären, dass es keinen Einfluss auf den Spieler hat wie viel irgendwer verdient. Wie gut die Spiele sind aber nun mal schon. Deswegen ist das Wirtschaftsargument auch völlig schwachsinnig vom Standpunkt des Spielers aus.

        Letztendlich was verteidigst du eigentlich? Schrottige 30FPS Ruckelkisten von den nur schlechte Ports rüber schwappen. Als PC Spieler sollte dir das auffallen. Wieso muss man solche aufgezwungenen Plattformen die nichts weiter tun als einige gute Titel gefangen halten verteidigen? Wozu? Fanboy evtl?

        Und doch du wiederholst dich sehr wohl. Wenn du jetzt wieder mit der Wirtschaft und den Entwicklern anfängst bestätigst du das nur. Auch das bashing mit "öh, hast du kein leben, dass du hier schreibst." etc. ging so wie ich das lese zu nem großen Teil auch von dir aus . .

        Noch was: Wenn das nicht dein Primäres Hobby ist wieso ist dann der Wirtschaftsstandpunkt von einem unwichtigen Nebenhobby so wichtig?. Wert für die Community und die Diskussion = 0.


        Ja ich weiss es interessiert dich 0 ,geh mal zu nem Entwickler/Publisher und sag ihm das mal : Ey Jungs lasst den wirtschaftkichen Aspekt weg ,entwickelt einfach damit ich Spass haben kann und immer das Nonplus Ultra bekomme
        Mal sehen ob er dir zuhört

        Ja ich verteidige die Konsolen,einfach weil sie nicht Schuld haben - Leute wie du sehen einfach nicht ein,dass es keinen grossen Unterschied macht ob es sie nun gibt oder nicht ,das Problem liegt woanders und das ist eben der finanzielle Punkt
        Ich sehe auch nicht wo ich nur dieses Argument bringe ,im Kern sagt aber ihr aber auch nur das Gleiche Konsolen sind Schuld Ende

        Ich habe auch nicht gesagt ,er hätte kein Leben oder so - nur was bringt es in nem Pc Forum zu bashen ,womit man eh nix ändert ? Nebenbei er hat gesagt,dass er nur aus reiner Belustigung hier postet
        Man darf ja kritisieren,man soll es ja auch,aber das ist doch keine Kritik mehr,das ist einfach nur noch sagen : Konsolen sind so Mist und an allem Schuld
        Wenn man gerne sich mit Games/Hardware aussetzt dann ist es doch gut,wenn man sich aktiv beteiligt ,aber Konsolenbashen ist nicht der Sinn des Forums

        Wo habe ich gesagt Gaming ist nicht mein primäres Hobby ist ?,ich habe Konsoke und Pc ich zocke echt gerne und habe ja Spass (wobei das immer weniger wird)
        Tatsächlich ist es auch nicht mein primäres,aber eben auch eins was ich gerne mache und auch gerne zahle
        Nur die meisten Leute sehen Gaming nicht als primäres Hobby an,und deshalb zahlt man auch nicht viel für Hardware - das habe ich gesagt
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1141834
The Division
The Division: Kein "Downgrade" der Grafik, PC mit bester Version
Ubisoft hat in letzter Zeit trotz erfolgreicher Spiele etwas Zweifel bei vielen Spielern ausgelöst, was das Einhalten von Versprechen zum Thema Grafik angeht. Doch bei The Division soll die Grafik laut Massive Entertainment auf allen Systemen so gut wie möglich aussehen - und auf dem PC die beste Grafik bieten.
http://www.pcgameshardware.de/The-Division-Spiel-37399/News/PC-Grafik-Downgrade-1141834/
09.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/The_Division_Gamescom_003-buffed_b2teaser_169.jpg
the division,ubisoft
news