Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Combi BIOS-Overclocker(in)
        das problem,aus eigener erfahrung,man soll ein video anfügen...na ne, is klar atze!
        wenn ich rumlaufe und in ner 10tel sekunde ausradiert werde,der typ auf einmal neben mir steht ,den loot einsackt und
        wie jeanny,der flaschengeist,weg ist....was soll ich da noch aufnehmen?!
        habe die situation gemeldet und was der alles an hatte...antwort...bitte ein video schicken.
        klar,ne fn-har mit 48k grundschaden.....dann per bot headshot only,firerate +5000-9000 und speedhack,
        klar,dass ich in ner 4tel sekunde nochn vid aufnehmen kann.
        aso,nach looten war der per teleport am ende der hintersten dz.also nach dem respawn,mehr als ausser reichweite.

        ergo,bringt gar nix.
        false/positive-meldungen werden sich häufen,
        sinnlose beschuldigungen

        ich war damals zu cod-zeiten selber admin in der liga,für 5on5 und 3on3 s&d.
        es ist eine schweinearbeit gewesen,jeder player lud sein ligamatch-video hoch,bei verdacht des anderen teams,musste man sich mit überlagerten wallhack,jedes video reinziehen.
        bei 2-5 matches am tag,hatte man praktisch jeden tag,3std video anschauen vor sich.

        heute machen die das in 5 minuten und warten dass die player was uppen.
        und trotzdem ist es sinnlos.
        damals wie heute,ohne vernünftigen anti-cheat-schutz,wird es immer hacks geben.
        leider ist es auch in division so,eigendlich ein gutes game,aber imo versaut durch cheater.
      • Von Luk23 Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Danielneedles
        mir war bis eben nicht bewusst das es zweifel daran gab ob die Cheatermeldungen gelesen werden. Aber bei The Division behauptet die Community ja sowieso alles. Ich hab noch nie so eine schlimme Community wie in diesem Spiel erlebt.
        Ich hatte sogar andersrum warum auch immer die Überzeugung, dass solche Emails nicht gelesen, sondern nur irgendwie ausgewertet werden. Hätte gedacht dass das sonst viel zu viele sind
        Überrascht mich doch irgendwie positiv. Und soooo schlimm kann es mit den Cheatern ja anscheinend auch nicht sein wenn man die Reports noch per Hand liest
      • Von Cat Toaster Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Schöne Geschichte !
      • Von Danielneedles Freizeitschrauber(in)
        mir war bis eben nicht bewusst das es zweifel daran gab ob die Cheatermeldungen gelesen werden. Aber bei The Division behauptet die Community ja sowieso alles. Ich hab noch nie so eine schlimme Community wie in diesem Spiel erlebt.
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DKK007
        Hoffentlich werden die Exploits mal behoben.
        Nicht wenn man sie mit Rezepten bewirft und sie diese nachkochen müssen, da bleibt alles andere liegen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1194751
The Division
The Division: Leckeres Rezept beweist, dass Ubisoft Cheat-Reports liest
Die Entwickler bei Massive Entertainment hatten die Spieler des MMO-Shooters The Division dazu aufgefordert, Cheater im Spiel zu melden, damit Vorfälle untersucht und entsprechende Sperren ausgesprochen werden können. Ein Versehen eines Spielers belegt nun, dass die Berichte tatsächlich gelesen werden.
http://www.pcgameshardware.de/The-Division-Spiel-37399/News/Leckeres-Rezept-Beweis-Ubisoft-liest-Cheat-Reports-1194751/
09.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/04/Division-The-Two-Scotsmen-buffed_b2teaser_169.jpg
the division,massive entertainment,ubisoft
news