Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        Ja ja, ein böses Virus. Ist ja nun überhaupt keine abgedroschene Idee.
      • Von uka PCGH-Community-Veteran(in)
        Find ich richtig gut gemacht - sowohl von dem Inhalt als auch dem Material. Falls es niemandem aufgefallen ist, es wird kein Bildmaterial (exklusive Logo/Intro) wiederverwendet und jedes Bild/jeder Video-abschnitt wird nur einmal verwendet. Das ist schon was auffälliges und nicht üblich - egal ob bei Trailern oder Dokus .

        Ansonsten hat es schon nen paar interessante Denkanstöße.
      • Von Robonator Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von Staazvaind
        Ich finde das Drumherum bisher übertrieben.
        Ja, diese Flash-GoogleMaps-Viren-Simulation war ein nettes GImmick, aber mal im ernst:

        Das ist alles Geld fürs Marketing, statt für die Inhalte.
        Zu einem gewissen Maß kann ich dies auch noch nachvollziehen, aber das wirkt ja schon fast
        so, alsob die demnächst noch nen Blockbuster-Movie ins Kino bringen wollen und in Schulen
        Teams einsetzen, die für Viren-Prävention Seminare abgeben...

        Diese Energie sehe ich in Content besser aufgehoben... aber wer bin ich schon ?
        Naja, Ubisoft ist ne Firma mit Weltweit über 7000 Mitarbeitern. Wenn die da ein paar abstellen um an nem kleinen Browsergame zu basteln und mehr Werbung zu erstellen dann stört das die Entwicklung in keiner Weise.
        Finanziell und von der Arbeitskraft her können sie sich das einfach leisten.
        Von ihrem Ruf her, können sie es sich eigentlich eher nicht leisten jetzt ein halbgares Spiel rauszubringen, also mal schauen wie The Division nun letztendlich ist und wie viel Content es haben wird ohne das man 30 DLC's kaufen muss.
      • Von Staazvaind Komplett-PC-Käufer(in)
        Ich finde das Drumherum bisher übertrieben.
        Ja, diese Flash-GoogleMaps-Viren-Simulation war ein nettes GImmick, aber mal im ernst:

        Das ist alles Geld fürs Marketing, statt für die Inhalte.
        Zu einem gewissen Maß kann ich dies auch noch nachvollziehen, aber das wirkt ja schon fast
        so, alsob die demnächst noch nen Blockbuster-Movie ins Kino bringen wollen und in Schulen
        Teams einsetzen, die für Viren-Prävention Seminare abgeben...

        Diese Energie sehe ich in Content besser aufgehoben... aber wer bin ich schon ?
      • Von Robonator Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von mxxmmllm
        Vorallem die Hirnverbrannte Logik hinter dem Spiel durch eine Stadt zu rennen und alles "Böse" niederzuballern ... jeglicher Realität fern ...
        Oh nein, ein Spiel in dem nicht alles absolut realistisch ist! Wie furchtbar!

        Mal im ernst erwartest du hier ne Simulation oder was?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1187929
The Division
The Division: Katastrophen-Doku stimmt auf Release ein
Ubisoft hat eine dreiteilige Dokumentation mit einer Gesamtlaufzeit von knapp 40 Minuten veröffentlicht, die sich mit einer möglichen Virus-Pandemie in der echten Welt beschäftigt und was danach passieren würde - um dann letztendlich zum Ergebnis zu kommen, wie wir es in The Division sehen werden.
http://www.pcgameshardware.de/The-Division-Spiel-37399/News/Into-Chaos-Doku-vor-Release-1187929/
02.03.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/03/The-Division-19-pcgh_b2teaser_169.jpg
the division,ubisoft
news