Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von tochan01 PC-Selbstbauer(in)
        naja, in ps4 und one steckt AMD technologie..... ich glaub kaum das die für den PC sich extra "viel" mühe mit NV geben werden. ich hoffe das bald dies exklusiv zeug ein ende hat. Als studio würde ich zusehen, das lediglich die leistung des system entscheident wie gut ein game aussieht und nicht vom welchem GPU herstellter der chip kommt.
      • Von Drayygo Freizeitschrauber(in)
        War HBAO+ nicht schon immer auch auf Radeons nutzbar? War doch eins der nicht "exklusiven" Features
    • Aktuelle The Division Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1187729
The Division
The Division: Gameworks-Effekte auch für Radeons
In einem neuen Trailer zum bald erscheinenden MMO-Shooter The Division führt Ubisoft die Spielewelt des Titels und die darin genutzten Gameworks-Effekte von Nvidia vor. The Division unterstützt beispielsweise HBAO+ (Horizon-Based Ambient Occlusion) und PCSS (Percentage Closer Soft Shadows) - diese sind aber nicht Geforce-exklusiv, sondern stehen auch Radeons zur Verfügung.
http://www.pcgameshardware.de/The-Division-Spiel-37399/News/Gameworks-Effekte-Radeon-1187729/
01.03.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/Tom_Clancy_s_The_Division__9__20130618123246_b2teaser_169.jpg
the division,massive entertainment,ubisoft
news