Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Lordghost Komplett-PC-Käufer(in)
        wird gekauft!
        für ~24€ ~34€ kein problem!
        fand die videos von xbox vorstellungen gut, fand die beta gut, auch wenn zu viel gefehlt hat.. ^^
        mal guggn was das mit der open beta wird, und was da spielbar ist, aber ich denke ich werde das vor dem 8.3 irgendwo kaufen
        und wenn die infos für den season pass rauskommen, welche monatlichen "vorteile"(bonis, extras) man hat, dann wird auch der gekauft!

        kanns nich erwarten, mal wieder eins der wenigen games auf die ich mich echt freue, und auch gespielt wird. da gibts in letzter zeit echt wenig, oder es wird sich gefreut, aber dann: meh...
        Fallout 4 war das letzte. ansonnsten werden klassiker und ältere games gespielt...
      • Von Thaurial Software-Overclocker(in)
        Zitat von borni
        Es geht einfach darum, dass mir die Möglichkeiten, die The Division wahrscheinlich bieten wird, einfach nicht ausreichen um mich zu motivieren das Spiel zu kaufen. Es ist weder so umfangreich wie ein WOW, noch so abwechslungsreich wie ein GTA, noch so Aktion geladen wie BF4 oder so kompetitiv wie ein CS:GO. Es ist auch dem Eindruck der Beta nach keine gute Zwitter von all dem.

        GTA hab ich nur zum vergleich heran gezogen weil es mir beim spielen von The Division als erstes in den Sinn kam. Es ist wie GTA nur in nicht so gut.
        Ich habe mir erst vor kurzem GTA V gekauft, finde es ehrlich gesagt garnicht so Abwechslungsreich wie erwartet. Eben persönliche Empfindung. Ich gehe z.b immer die Haupt Quests suchen - ich weiss garnicht wo ich überhaupt hinfahren soll. Und nach dem 5ten Mal Auto abschleppen hab ich da schonmal garkein Bock mehr drauf. Das ist auch stink langweilig.

        Zitat von BSlGuru
        Hallo,

        Insgesamt weiß ich nicht so recht. Irgendwie hatte das Spiel insgesamt einen Eindruck hinterlassen, wie alle Spiele von Ubisoft. Es kam mir eher wie ein Reboot von Watchdogs mit anderer Gameplaymaskerade vor. Generell sind alle Openworld-Spiele von Ubisoft scheinbar auf einem System/Code erstellt, FarCry, AssassinsCreed, WatchDogs und jetzt The Devision. Irgendwie habe ich Angst, das es am Ende ein wenig zu Singleplayer-lastig werden könnte, wenn man nicht in der DZ ist oder einen Auftrag verfolgt. Insbesondere finde ich es wichtig, dass es ein gutes System gibt um CoopPartner zu finden, wenn keine Freunde online sind. Und dann auch ein vernünftiges Team hinzubekommen, das gut mit- und aufeinander abgestimmt ist.
        Ich versteh eure Einwände. Vielleicht ist es bei mir umgekehrt, weil ich quasi garnicht daran dachte, dass das Spiel was für mich wäre.. Alle immer Ubisoft - buhh. Dann kam Rainbow Six mit der Grafikkarte und ich bin begeistert! Zumindest jetzt nach 2-3 Patches läuft das ganze sehr rund. Verbesserungen sind natürlich noch notwendig..

        Meine größte Sorge ist auch noch die Dark Zone. Das Griefing ist hier sehr hoch - das ist schade. Außerdem weiss ich nicht genau warum man dort die beste PVE Ausrüstung bekommt - das ist doch PVP Gebiet. Die beste PVE Ausrüstung sollte man auch im PVE Gebiet bekommen.

        Also im Team hat echt Laune gemacht die ganze Beta!
      • Von Herbststurm PC-Selbstbauer(in)
        Leider musste ich feststellen, dass dieses Spiel nichts für mich ist! ( Hatte vorher große Hoffnung gehabt, dass es mir Spaß macht )

        Ich hatte die Gegend erkundet und war auch in der Darkzone unterwegs aber die Mechaniken im Spiel fingen recht schnell an mich zu langweilen, daher
        gehe ich davon aus, dass mich das Hauptspiel auch nicht viel mehr in den Bann ziehen wird, auch wenn in der Beta bestimmte Sachen deaktiviert waren.
      • Von BSlGuru Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Hallo,

        kurz ein Review zur Closed Beta.

        Spieleinstieg: Zum Spieleinstieg muss ich sagen was mich etwas gestört hat war das Design der Stadt. Ich fand es teilweise etwas überladen und etwas mit zu wenigen Bewegungsalternativen für das weitläufige Gebiet. Insbesondere die Wegführung und die wenigen betretbaren Gebäude fand ich etwas eintönig, sodass man wenig sinnvolle Abkürzungen hatte und immer U's um Gebäudekomplexe laufen musste. Das es nur eine Klettern und keine Springoption gibt war auch etwas komisch. Da stand ich von oben nach unten kommend unten am Ende der Feuerleiter und man konnte nicht runterspringen... hmm.

        Unterwegs kamen mir dann immer die gleichen Personengruppen entgegen, oder die gleichen Bandentypen. Insgesamt nach der Spielzeit etwas eintönig. Ich habe auf mehr Interaktionsmöglichkeiten gehofft. Alle paar mal jemand, den man Wasser oder Riegel geben konnte für Drops, vielleicht kommen da später noch mehr Alternativen. Ich hätte mir auch gehofft mehr Zugänge zu Wohnungen vorzufinden in den man Looten kann. Dafür ist wohl die DarkZone gedacht. Was ich irgendwie auch vermisse und das wird sich in der Endversion zeigen, ist ein komplexeres Craftingsystem. Nicht so wie in Fallout, aber auch für Kleidung Waffen und Zusatzgeräte. Da lass ich mich überraschen. Zwar gab es eine Werkbank aber ich finde das die Lootoptionen ausbaubar sind. Insgesamt Frage ich mich ob es verschiedene Auftragsarten gibt.

        Insgesamt weiß ich nicht so recht. Irgendwie hatte das Spiel insgesamt einen Eindruck hinterlassen, wie alle Spiele von Ubisoft. Es kam mir eher wie ein Reboot von Watchdogs mit anderer Gameplaymaskerade vor. Generell sind alle Openworld-Spiele von Ubisoft scheinbar auf einem System/Code erstellt, FarCry, AssassinsCreed, WatchDogs und jetzt The Devision. Irgendwie habe ich Angst, das es am Ende ein wenig zu Singleplayer-lastig werden könnte, wenn man nicht in der DZ ist oder einen Auftrag verfolgt. Insbesondere finde ich es wichtig, dass es ein gutes System gibt um CoopPartner zu finden, wenn keine Freunde online sind. Und dann auch ein vernünftiges Team hinzubekommen, das gut mit- und aufeinander abgestimmt ist.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von tris0x
        Die Systeme auf der PS3 waren auch bei weitem noch nicht so ausgereift wie heute. Klar, kommt es immernoch auf das Spiel an, könnte mir aber gut vorstellen, dass die Unterstützung bei einem Crossplattformspiel mit PC Release deutlich besser ist, als z.B. bei Destiny.
        Diese M+T Konverter emulieren meines Wissens doch nur die Stickbewegung des Controllers, und keine richtige M+T Steuerung vom PC.
        Ich denke das wird immer noch so besch...en umgesetzt sein wie früher.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1185054
The Division
The Division: Beta beendet - Wie war Ihr Eindruck? [Erinnerung]
Die Beta von The Division ist nach zweimaliger Verlängerung nun (vorerst) endgültig beendet. Ubisoft hat die Spieleserver heruntergefahren und wird nun mit der Auswertung der Daten sowie der Implementierung der Änderungen beginnen. In der Zwischenzeit wollen wir Sie nach Ihrer Meinung fragen: Wie hat Ihnen The Division gefallen? Machen Sie bei unserer Umfrage mit.
http://www.pcgameshardware.de/The-Division-Spiel-37399/News/Beta-Eindruck-1185054/
04.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/02/The_Division_Beta-pcgh_b2teaser_169.jpg
news