Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ch3ck3rM0n Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Zsinj
        Spiele die mit irgendeiner form von DRM versehen sind wandern höchstens noch auf die "Abwarten" Liste.
        DRM bedeutet für mich einen gehörigen Wertverlust.
        Daher kaufe ich diese Spiele nur noch wenn sie irgendwann mal <10€ kosten.

        Das ganze spart ne menge Geld und hat noch einen Vorteil, wenn man das Spiel dann kauft ist es wenigstens fertig gepatcht

        Wie du recht hast.. hab mir fürs gesparte Geld ne Lumix FZ28 Kamera geholt.. ^^
      • Von Blackvoodoo BIOS-Overclocker(in)
        @gladiator2555 Dir ist glaube der letzte Satz von NGamers entgangen.
        Er schrieb da folgendes
        Wer Ironie, Sarkasmus oder morgendliche Rechtschreibfehler findet, darf sie an die Publisher weiterleiten.

        Das heist seine Aussage war nicht so gemeint.

        Es gibt denke ich keinen PC Spieler der noch härtere Kopierschutz sachen haben will. Der Dumme ist dann ja wie immer der ehrliche Käufer, Raubkopierer haben dank der Crackergruppen auch bei "besseren" Kopierschutz keinen Nachteil.
        Es wurde bis jetzt alles geknackt und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern.
      • Von gladiator2555 Kabelverknoter(in)
        Zitat von NGamers
        Quatsch. Kann nicht sein. Die müssen einfach härtere Kopierschutzmechanismen einführen und wenn das nichts bringt, müssen halt die Preise hoch!

        Wer Ironie, Sarkasmus oder morgendliche Rechtschreibfehler findet, darf sie an die Publisher weiterleiten.

        was erzählst du für ein scheiß hier, mit besseren Kopierschutz , Leute wollen hier das Spiel irgend wann mal spielen und nicht hier mit Kopierschutz Kopf zu zerbrechen, und mit so einen Leuten wie du, verdienen die Entwickler viel Geld und lachen sich Kaput über euch das ihr ihre verbagte spiele kauft. Ich bin froh das es noch gute Leute gibt die diesen Kopierschutz wegmachen, also ich sehe es nicht ein das ich für diesen spiel 50€ oder mehr bezahle und danach nicht mal rechte habe das Spiel danach weiter zu benutzen, das ich irgend welche scheiß Hotleines anrufen muss und das Spiel zu benutzen :, das muss ich mir nicht antun und übrigens hat area50 recht...
      • Von NGamers PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von area50
        Und das Kapieren die Entwickler/Publischer anscheind nicht. Preise senken und schon kaufen viel mehr die Spiele.

        In der aktuellen GS ist ein kleiner Artikel über Steam, die haben an einem WE die preise für Left4Dead um 50% gesenkt und gleich mal 3000% mehr gewinn gemacht.
        Quatsch. Kann nicht sein. Die müssen einfach härtere Kopierschutzmechanismen einführen und wenn das nichts bringt, müssen halt die Preise hoch!

        Wer Ironie, Sarkasmus oder morgendliche Rechtschreibfehler findet, darf sie an die Publisher weiterleiten.
      • Von Birdy84 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Blackvoodoo
        Ich habe das bis jetzt so gemacht und werde es auch in Zukunft so machen. Ich sage nein zu DRM "geschützten" Spielen.
        Ich habe einfach keine Lust wenn die Tokens verbraucht sind, bei einer Hotline (die vermutlich sogar was kostet) anzurufen und um neue Tokens betteln.
        Wenn ich ein Spiel kaufe will ich ohne diesen Mist auskommen. Fertig.
        Sehe ich auch so.

        Zitat von Blackvoodoo
        Und das sich gute Spiele auch ohne, vielleicht gerade deswegen, Kopierschutz verkaufen sah man an Drakensang. Das war wochenlang in den Media Controll Charts vertreten.
        Dazu kommt das es ein fast Bugfreies und gutes Rollenspiel ist.[...]
        Drakensang hat zwar keine Aktivierung, aber einen Kopierschutz hat es.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
681352
The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena
DRM
Kopierschutzmechanismen sind ein probates Mittel der Spieleindustrie, um Raubkopierern das Leben schwer zu machen. Vielerorts treffen aber auch ehrliche Käufer auf Probleme, was die aktuellen Versionen der Mechanismen teilweise fragwürdig erscheinen lässt. Nicht aber so bei Riddick: Assault in Dark Athena.
http://www.pcgameshardware.de/The-Chronicles-of-Riddick-Assault-on-Dark-Athena-Spiel-37281/News/DRM-681352/
10.04.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/04/riddick.jpg
riddick
news