Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Decrypter Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Zwoundvierzig
        Soweit ich mich noch erinnere, bin ich bei MM 4 eingestiegen. Und habe den und Teil 5 beendet.
        Die hingen eh' irgendwie zusammen - aber ich mußte mich z. T. überwinden
        So ist es. Teil 4 (Clouds of Xeen) und Teil 5 (Dark Side of Xeen) ergeben zusammen die World of Xeen. Spielerisch konnten sie aber schon nicht mehr Might and Magic 3 mithalten.
        Bei Hereos of Might and Magic konnten mich die Teile nach der Insolvenz von 3DO nicht mehr überzeugen. Vielleicht bin ich aber auch einfach schon zu alt dafür, denn ich kann ja auch den aktuellen Games ganz abgesehen von diesem DRM und den Account-Bindungen überhaupt nichts mehr abgewinnen.

        Bei Bards Tale war es aber in der Tat so, das man jederzeit auf weit überlegende Gegner treffen konnte. Alleine dieser Umstand war es ja schon, das die Serie für viele so bockschwer gemacht hat. Würde sowas heute erscheinen, würde wohl es wohl ein Aufschrei geben......
      • Von Zwoundvierzig Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Decrypter
        Die Might and Magic Reihe hab ich geliebt. Wobei diese ab ca. Teil 4 immer mehr nachgelassen hatte.
        Hereos Of Might and Magic hatte mit der Serie Might and Magic eigentlich überhaupt nichts zu tun. Aber das, was 3DO damals abgeliefert hat, war absolut genial und hat(te) enormes Suchtpotential, da es genialer rundenbasierter Strategiemix war. Bis heute mMn unerreicht.

        Auch die Wizadry Reihe ist klasse. Hab diese auch komplett von 1-7 und Wizadry Gold hier im Regal stehen. Die Teile sind über 20 Jahre alt. Aber ich zocke sie heute noch sehr gerne, da sie z.T enorm fordernd sind. Habe extra für diese Perlen noch meinen Pentium 133 mit DOS 6.22 und Windows 95 aktiv........
        Soweit ich mich noch erinnere, bin ich bei MM 4 eingestiegen. Und habe den und Teil 5 beendet.
        Die hingen eh' irgendwie zusammen - aber ich mußte mich z. T. überwinden
        Irgendwie hatte mich die ganze Story, Atmosphäre etc. nicht so überzeugt.
        Ähnlich "lethargisch" wie ich diese durchspielte, war es bei mir z. B. bei Schatten über Riva; das Schwarze Auge konnte mich auch nie recht packen.

        Wizardry war wirklich klasse - soweit ich noch weiß, lag bei einem ein Hinweis versiegelt bei: Wie man aus dem ersten Raum herauskommt
        Ich kam da tatsächlich nicht weit - und Internet war da noch nicht so.
        Am Meisten hatte ich 6+7 gespielt. Bei Crusaders o.t. Dark Servant kann ich mich an einen genialen Moment erinnern: Ich hatte schon zig Stunden versenkt und da viel mir
        wie Schuppen von den Augen, dass man die Charakter noch viel besser spezialisieren kann - und habe nochmal angefangen

        Hatte auch immer mal daran gedacht, einen alten PC wiederzubeleben - aber bei meinem Backlog habe ich eh' genug zu tun

        @Tandel - ansonsten weiß ich nur noch, dass es im zweiten so etwas wie einen Einstiegsdungeon gab. In BT1 ist man schon gleich am Anfang schnell plattgemacht worden
        Das mit fehlender Automap ist auch nicht so leicht zu ändern, für die ersten beiden. War mit Spielprinzip, dass man in den Dungeons auf Dunkelfelder stieß und gedreht wurde, etc.
      • Von tandel Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Zwoundvierzig

        Zu meiner Schande: Ich hatte keines beendet. Aber Teil eins und zwei fand ich alleine schon
        durch fehlendes Automap schwieriger.
        Selbst in der (kleinen) Oberwelt musste ich Karte zeichnen und Schritte zählen. Lag aber auch an
        der Grafik: Alle Häuser in Skara Brae sahen gleich aus (hatte die 64er-Version)
        Ok, ohne Automap ist das deutlich schwieriger. Karten musste ich auch im dritten Teil malen, da die Automap "Einbahnstraßen" und Portale nicht gezeigt hat, aber dennoch eine enorme Hilfe.
        Beendet habe ich den dritten Teil auch erst 20 Jahre später, damals ist mir die Motivation verloren gegangen. Zum Glück hatte ich noch die originale Savegame Diskette und konnte es dann im Emulator zu Ende bringen.
      • Von Decrypter Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Zwoundvierzig


        Mit Might and Magic wurde ich nicht richtig warm - im Gegensatz zu den Strategiespielen, unter dem Namen
        Neben Ultima und BT hatte ich damals auch die Wizardry-Reihe geliebt. War aber teils bockeschwer
        Die Might and Magic Reihe hab ich geliebt. Wobei diese ab ca. Teil 4 immer mehr nachgelassen hatte.
        Hereos Of Might and Magic hatte mit der Serie Might and Magic eigentlich überhaupt nichts zu tun. Aber das, was 3DO damals abgeliefert hat, war absolut genial und hat(te) enormes Suchtpotential, da es genialer rundenbasierter Strategiemix war. Bis heute mMn unerreicht.

        Auch die Wizadry Reihe ist klasse. Hab diese auch komplett von 1-7 und Wizadry Gold hier im Regal stehen. Die Teile sind über 20 Jahre alt. Aber ich zocke sie heute noch sehr gerne, da sie z.T enorm fordernd sind. Habe extra für diese Perlen noch meinen Pentium 133 mit DOS 6.22 und Windows 95 aktiv........
      • Von Zwoundvierzig Komplett-PC-Käufer(in)
        @Decrypter - ja, ich hoffe, dass es vielleicht die drei Teile als Add-on gibt. Aber tatsächlich etwas aufgehübscht.
        Beim backen von Wasteland 2 bekam ich auch den BT-Teil von 2004. Da sind auch die drei alten Teile enthalten;
        aber als ich kurz anschmiß, war es im wahrsten Sinne nicht zum anschauen.

        Ich habe auch noch eine Interplay-Sammlung. 25th Anniversary, oder s. ä.

        Mit Might and Magic wurde ich nicht richtig warm - im Gegensatz zu den Strategiespielen, unter dem Namen
        Neben Ultima und BT hatte ich damals auch die Wizardry-Reihe geliebt. War aber teils bockeschwer
        @Tandel
        Zu meiner Schande: Ich hatte keines beendet. Aber Teil eins und zwei fand ich alleine schon
        durch fehlendes Automap schwieriger.
        Selbst in der (kleinen) Oberwelt musste ich Karte zeichnen und Schritte zählen. Lag aber auch an
        der Grafik: Alle Häuser in Skara Brae sahen gleich aus (hatte die 64er-Version)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1160634
The Bard's Tale 4
Kickstarter-Trailer zum Oldschool-RPG
Hier könnt ihr euch den Kickstarter-Trailer zu The Bard's Tale 4 ansehen. Entwickler Inxile Entertainment will in den kommenden Wochen mindestens 1,25 Millionen Dollar von den Backern für das Rollenspiel einsammeln. Das Team um Mastermind Brian Fargo hat bereits Wasteland 2 und Torment: Tides of Numenera via Crowdfunding finanziert.
http://www.pcgameshardware.de/The-Bards-Tale-4-Spiel-55197/Videos/Kickstarter-Trailer-zum-Oldschool-RPG-1160634/
04.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/B46C7BF6-F6E8-829F-4B53CCAACB2F3EE1_b2teaser_169.jpg
kickstarter,rollenspiel,inxile
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2015/6/63446_sd.mp4