Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von JackA$$ Software-Overclocker(in)
        Hört nicht auf den Razer Film, der Vergleich ist einfach iergendwo aus der Nase gezogen.
        Das einzige was sein kann, ist, dass sie die früher angegebenen 20 Mio von den Cherry MX-Blue meinten, die aber auch mittlerweile auf 50 Mio korrigiert wurden.
        Oder direkt den eigenen Hersteller (Kailh), deren Schalter ja mit 20 Mio von anderen Firmen verkauft werden. Dann mischen die aber einfach iergendwelche Daten von verschiedenen Herstellern zum Vergleich.
      • Von metal4all PC-Selbstbauer(in)
        Meinst du die Cherry ML?
        Dort würde zwar die Lebensdauer passen, aber nicht der Auslöseweg (nur 1,5mm)

        Außerdem passen diese nicht zu den in dem Filmchen gezeigten Switches...
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von metal4all
        ...
        Jedoch wäre dann die Aussage mit den 20 Millionen Anschlägen falsch, da Cherry ebenfalls 50 Millionen Anschläge als Lebensdauer angibt...
        ...
        Was bleibt dann noch?
        Die China-Kalih Nachbauten der MX-blue?
        Ds würde dann zumindest mit der Auslösehöhe und der Lebensdauer passen, aber seit wann sind die Dinger "Standard"? xD

        Cherry hat noch eine zweite Serie teil-mechanischer Schalter (iirc Rubberdome-Kontakte aber mit Feder) im Angebot, die sind mit 20 Millionen spezifiziert. (Name vergess ich immer wieder. Früher warens MY)
      • Von JackA$$ Software-Overclocker(in)
        Alles Marktstrategie von Razer zur Gewinnmaximierung.
        Billige MX-Klone aus China von Kailh zum gleichen Preis wie die Cherry-MX verhökern wollen. Der breiten Masse interessiert es aber nicht, der Mehr-Gewinn bleibt bei Razer. Ist ja Razer-Gaming-BlingBling.
        http://www.sweclockers.com/image/red/2014/03/07/Kailh+0001.jpg?t=original&k=e43bf09a

        Dazu schreibt Razer "bis zu 60 Millionen" und Cherry verspricht "garantiert 50 Millionen". D.h. wenn die Razer bei 2 Millionen Tastenanschläge aufgeben, haste halt Pech gehabt.
        Alles nur Bla-Bla von Razer, was mir zeigt, wie sehr ich diese Firma auch in Zukunft meiden werde.
      • Von metal4all PC-Selbstbauer(in)
        Ich weiss nun wie sie auf die 0,3 mm kommen

        Die MX-blue lösen erst nach 2,2mm aus; alle anderen Cherry Switches schon bei 2mm...
        Jedoch wäre dann die Aussage mit den 20 Millionen Anschlägen falsch, da Cherry ebenfalls 50 Millionen Anschläge als Lebensdauer angibt...

        Wenn ich richtig gelesen habe, lösen Buckling springs auch schon nach 2mm aus, somit können diese ja auch nicht gemeint sein...

        Was bleibt dann noch?
        Die China-Kalih Nachbauten der MX-blue?
        Ds würde dann zumindest mit der Auslösehöhe und der Lebensdauer passen, aber seit wann sind die Dinger "Standard"? xD
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1112319
Tastaturen
[Video-Update] Black Widow 2014: Razer präsentiert erste Tastatur mit hauseigenen, mechanischen Switches
Nach der Black Widow kam die Black Widow 2013, nun folgt die Black Widow 2014. Bei dem neuen Modell kommen erstmals Switches aus dem eigenen Hause zum Einsatz, die speziell für Gaming entwickelt wurde und sich am ehesten mit Cherrys MX Blue vergleichen lassen - PCGH besitzt bereits ein Testmuster. Eine zweite Version ähnelt den MX Brown, sie sind allerdings noch mit keiner Tastatur angekündigt worden.
http://www.pcgameshardware.de/Tastaturen-Hardware-255538/News/Razer-Black-Widow-2014-Tastatur-eigene-Switches-vorgestellt-1112319/
07.03.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/Razer_Black_Widow_Ultimate_2014-__2_-pcgh_b2teaser_169.JPG
razer,tastatur
news