Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Helli85 Komplett-PC-Käufer(in)
        bei teso gibts ja kein ah aber ich find es gut cheater an die wand sag ich da nur
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        Das klingt gut wenn der Betreiber so gegen Bots vorgeht.
        Schon in GW2 fand ich das vorbildlich, dass die User verdächtige Accounts sofort gemeldet haben.
        Dadurch blieb der Goldpreis bis heute stabil, und damit verbunden auch dass Auktionshaus.
        Die aus WoW bekannte Hyperinflation wird damit vermieden.
    • Aktuelle TESO - The Elder Scrolls Online Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1117368
TESO - The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls Online: Tausende Konten von Bot-Nutzern, Speedhackern und Gold-Verkäufern gesperrt
Es wurde aufgeräumt in The Elder Scrolls Online. Zenimax und Bethesda sperrten mehrere Tausend Konten von Bot-Nutzern, Speedhackern und Gold-Verkäufern. Es wird auch weiterhin darum gebeten bei Verdacht solche Nutzer zu melden.
http://www.pcgameshardware.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/News/The-Elder-Scrolls-Online-Tausende-Konten-Bot-Nutzern-Speedhackern-Gold-Verkaeufern-gesperrt-1117368/
13.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/04/wallpaper_the_elder_scrolls_online_09_2560x1600-pc-games_b2teaser_169.jpg
the elder scrolls online
news