Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von ArtiiC_FreeZex Kabelverknoter(in)
        Zitat von Insider
        , und freue mich schon auf das wiederauferstandene Game mit Mod Unterstützung.


        Wieso wiederauferstandene? Für viele ist das Spiel durch die Mods garnicht gestorben und auf Youtube gibt's zuhauf Videos in denen das gemoddete Original Skyrim besser aussieht als die von Bethesda gezeigten Szenen.
      • Von teachmeluv PC-Selbstbauer(in)
        Ich freue mich riesig drauf! Habe das Spiel jetzt schon so lange in meiner Steam-Bibliothek und noch keine Muße gehabt, mich dran zu setzen. Jetzt mit der optischen Aufwertung macht es bestimmt gleich noch mehr Spaß
      • Von Cosmas Software-Overclocker(in)
        Erm das Vanilla Skyrim hat weder HighRes noch sonstige DLC, mit allem drum und dran, ist der Umfang praktisch identisch.

        Das die anforderungen steigen, is ja wohl kaum überraschend, immerhin spielen wir dann ein Fallout: Skyrim, da hier ja die gleiche Engine zum Einsatz kommt, die ja nur eine Weiterentwicklung der alten Engine ist.

        8GB Ram sollten in jedem halbwegs aktuellen und brauchbaren rechner heutzutage standard sein und wer nicht grade auf Vanilla setzt, sondern modded wie plöd, der hat sich sicher auch schon mehr gewünscht oder eingebaut, SKSE und ENB(oost) sei dank.

        was Mods angeht, dürften alle Rüssi, Playerhome und reinen Sound und Texturmods wohl grossteils funzen, aber bei allem was auf SKSE angewiesen ist, wirds ne weile dauern.

        Das grosse Problem jedoch ist SkyUI und das MCM, denn ob es da ne angepasste version gibt, ist sehr unsicher und da sehr viele Mods das benötigen...nunja...

        Schaumer mal, immerhin gibts die ja für uns PC-ler die alles/legendary haben gratis.

        bis dahin mach ich noch nen Enderal Run^^
      • Von Nightlight BIOS-Overclocker(in)
        Kann man da auch die "No Spiders"-Mod installieren ?

        Im Vanilla-Skyrim habe ich ca. 130 Std verbracht...allerdings weiß ich nicht, ob ich noch mal Lust hätte auf die ewig gleichen, generischen Höhlen, ermüdendes Draugr-Metzeln und drölftausend "gehe dort hin und mach xy platt"-Quests Nee, lass mal...
      • Von efdev PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Wäre ein Grund noch mal zu Spielen hab viele Stunden in dem Spiel verbracht

        Edit: Bei den minimal Anforderungen kann doch bei der Graka was nicht stimmen zumal die Empfohlenen Anforderungen normal erscheinen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1210155
TES 5: Skyrim - Special Edition
Skyrim Special Edition: Systemanforderungen steigen stark an, Gold-Status erreicht
Publisher und Entwicklerstudio Bethesda hat bekannt gegeben, dass die Special Edition von The Elder Scrolls: Skyrim seinen Gold-Status erreicht hat, dem Release am 28. Oktober also nicht mehr im Wege steht. Passend dazu wurden die Systemanforderungen für die PC-Version veröffentlicht, die gegenüber der "Vanilla"-Version aus dem Jahre 2011 stark ansteigen.
http://www.pcgameshardware.de/TES-5-Skyrim-Special-Edition-Spiel-57338/News/Systemanforderungen-Vergleich-Gold-Status-1210155/
11.10.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/08/Skyrim-Special-Edition-Remaster-01-pc-games_b2teaser_169.jpg
skyrim,the elder scrolls 5 skyrim,systemanforderungen,bethesda
news