Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Jobsti84 F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Justan Image
        Ja, das sollte sich so umsetzen lassen:

        In der Skyrim.ini (Eigene Dokumente/My Games) unter [General] iFPSClamp=75 (gewünschter Wert), sowie unter [Display] iPresentInterval=0 eintragen (hebt das spielinterne VSync auf.)
        Anschließend die FPS mit einem (externen) Framelocker ebenfalls auf 75 begrenzen.

        Der Framelocker, sowie iFPSClamp sollten auf deine min. FPS eingestellt werden, da die Engine sowohl die Physik, als auch die allgemeine Geschwindigkeit an den unter iFPSClamp festgelegten Wert anpasst.
        Deshalb wird das Spiel auch langsamer wenn man unter den eingestellten Wert fällt, und schneller, wenn man darüber liegt.
        Selbiges gilt übrigens auch für Fallout 3/4.

        Man hat zwar auch die Möglichkeit, iFPSClamp=0 einzustellen, allerdings habe ich damit in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen in Form von Physikfehlern (vom Himmel fallende Objekte o.ä.) gemacht.
        Das funkt zwar alles einwandfrei und kenne ich schon.
        Dennoch springt der Monitor hier immer in den 60Hz Modus, egal wie viele FPS ich habe.

        Das würde mich eigentlich nicht stören, wenn der Monitor (AOC) im 60Hz Betrieb die gleichen Farben und Kontrast aufweisen würde im nativen 75Hz Betrieb. (Oder einfach pro Modi seine Einstellungen speichern würde)
        Kann man die 75Hz irgendwie forcen mit nem externen Programm (für AMD Karten).

        PS: Wieso funkt eigentlich das Frame Rate Targeet Control des Treiber's nicht und ich muss extra Riva Tuner anschmeißen?
      • Von Justan Image Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von RawMangoJuli
        du hast scheinbar noch nie was von SKSE gehört?

        da wurde das schon vor Ewigkeiten gefixt[...]
        Auch ein SKSE kann die technischen Limitierungen von 32Bit nicht aufheben.

        SKSE ist, wie der Name schon sagt, ein Script Extender, der es dem Spiel ermöglicht, mehr und komplexere Skripte auszuführen, als ursprünglich von der Engine vorgesehen.

        Und da Skyrim nun eine 64Bit Anwendung ist, ist quasi keine Limitierung des adressierbaren Speichers mehr vorhanden (die neue Grenze liegt nun bei 2[SUP]64 [/SUP]Byte.)

        Das sind 2 verschiedene Paar Schuhe.
      • Von RawMangoJuli Software-Overclocker(in)
        Zitat von Lichterflug
        Viel wichtiger ist das aufgehobene 4GB RAM-Limit der 64bit-Version. Der Unterschied beim Laden der rund 50 Mods die ich aktuell installiert habe ist wie Tag und Nacht.
        du hast scheinbar noch nie was von SKSE gehört?

        da wurde das schon vor Ewigkeiten gefixt

        was mich an der SE am meisten stört ist, dass es keinen vernünftigen ENB geben wird
      • Von Lichterflug Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Lo_Wang
        Jeder der früher schon diverse Grafikmods benutzt hat
        Viel wichtiger ist das aufgehobene 4GB RAM-Limit der 64bit-Version. Der Unterschied beim Laden der rund 50 Mods die ich aktuell installiert habe ist wie Tag und Nacht.
        Das alte Skyrim hat da gerne mal 10min Ladezeit verbummelt und das bei jedem Betreten von Innengebiet in Außengebiete. Das geht mit der SE in wenigen Sekunden.

        Sicher ist es schade, dass nichtmal die unzählig noch vorhandenen Bugs behoben wurden oder ein paar der Mods direkt umgesetzt wurden. Aber dafür habe ich auch keinen cent bezahlen müssen.
      • Von Justan Image Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Jobsti84
        Mal ne Frage:
        Bekomme ich irgendwie den 60HZ-Lock raus?[...]
        Ja, das sollte sich so umsetzen lassen:

        In der Skyrim.ini (Eigene Dokumente/My Games) unter [General] iFPSClamp=75 (gewünschter Wert), sowie unter [Display] iPresentInterval=0 eintragen (hebt das spielinterne VSync auf.)
        Anschließend die FPS mit einem (externen) Framelocker ebenfalls auf 75 begrenzen.

        Der Framelocker, sowie iFPSClamp sollten auf deine min. FPS eingestellt werden, da die Engine sowohl die Physik, als auch die allgemeine Geschwindigkeit an den unter iFPSClamp festgelegten Wert anpasst.
        Deshalb wird das Spiel auch langsamer wenn man unter den eingestellten Wert fällt, und schneller, wenn man darüber liegt.
        Selbiges gilt übrigens auch für Fallout 3/4.

        Man hat zwar auch die Möglichkeit, iFPSClamp=0 einzustellen, allerdings habe ich damit in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen in Form von Physikfehlern (vom Himmel fallende Objekte o.ä.) gemacht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1212050
TES 5: Skyrim - Special Edition
Skyrim Special Edition: Framerate auf Konsolen angenehm stabil, aber auf 30 Fps begrenzt
Skyrim lief auf den Last-Gen-Konsolen alles andere als rund, doch wie sieht das bei den Current-Gen-Konsolen in Form der Playstation 4 und Xbox One aus? Digital Foundry hat dem Ganzen einmal auf den Zahn gefühlt und kommt zu dem Schluss, dass die Bildrate erfreulich stabil ist. Bei fest zementierten 30 Fps haben die Konsolen aber auch nichts Weltbewegendes zu schultern.
http://www.pcgameshardware.de/TES-5-Skyrim-Special-Edition-Spiel-57338/News/Fps-Vergleich-zwischen-PS3-und-Xbox-One-1212050/
30.10.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/10/skyrimps4mods-pc-games_b2teaser_169.jpg
skyrim
news