Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Denke das wird das Beste sein. Solange man erwähnt was alles eingeschaltet ist und was besonders viel Performance frisst, ist das ja auch völlig in Ordnung, alles erst einmal so zu belassen.
        Du weißt ja, die normalen Gamer schauen das und machen sich da keine Gedanken über AA und dessen zusätzlichen Performance Last.
      • Von The Fanatic Testers Freizeitschrauber(in)
        Zitat von majinvegeta20
        Dann ist aber deine Aussage falsch wenn du behauptest das Steep sehr fordernd sei.
        Denn unter 4K mit genug MSAA oben drauf kriegst du jede Karte mit Grafikrachern der letzten 2-3 Jahre klein.

        Darum ging es ja.
        Ultra Details sind btw. NICHT inkl. MSAA!
        Wir sprechen hier nicht über Grafikdetailregler, sondern um ein zusätzliches Glättungsverfahren.
        Das ist schönes bei Werk das extra Leistung verschlingt.
        Viele Games haben nämlich diese extra Einstellung in den Ultra Details nicht enthalten!

        So kannst du keine Spiele miteinander vergleichen. Manche Games bieten z.B. erst gar kein MSAA an. ^^

        Heißt da bleibt am ENDE bloß max gegen max.

        Was übrigens der Sinn von MSAA unter 4K sein soll, darfst du mir auch mal erklären. Ich bezweifle das du beim Spielen noch Glättungsunterschiede feststellen wirst.
        Wenn dann höchstens auf Screenshots.
        Unter 1080 bzw 1440p mag das ja Sinn machen, doch in 4K unter einer normalen Monitor Größe ist das meist verschenkte Performance.
        Da langt meist FXAA bzw. temporale Glättung völlig aus.

        Edit:

        Z.B. Rise of the Tomb Raider:

        Ultra Settings in 4K
        (btw waren beim max. Reiter "sehr hoch", nicht alle Details auf max, daher hab ich das mal manuel noch dazu genommen, was in deiner Vorgehensweise wahrscheinlich auch untergegangen wäre ^^)

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen] [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
        (ca. 33-34 fps)

        Jetzt hab ich mal, was im Spiel eben NICHT bei den Max Settings dazugeschaltet wird, höheres AA hinzugeschaltet und siehe da:
        (da MSAA nicht angeboten wird, hab ich mich auf 2x SSAA beschränkt. Was ungefähr von der Last 4x MSAA entspricht, das auch in Steep automatisch hinzugeschaltet wird.)

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen] [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
        (ca. 20-21 fps)

        Ich hoffe ich konnte nun deutlich machen, was ich an deinen Test bemängele.
        Wenn übrigens unterschiedliche Spiele mit einer Karte gebenchmarkt werden, achtet man schon darauf, dass Kantenglättungsverfahren ungefähr gleich bleiben bzw. zumindest ähnlich viel performance kosten.
        Du hast im kern recht mal schauen wie ich das in zukunft machen werde ich denke dabei daran das menü mit den einstellungen besser zu zeigen somit sieht ja dann jeder was an ist und was nicht!

        Danke für den Tipp!

        ich persönlich mach nach den test meist sowieso anti alising aus da bei 4k kaum nötig....
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von The Fanatic Testers
        naja ich habe so gut wie jedes Spiel auf 4k gezockt und immer noch genug fps zusammen bekommen hier bei steep war es mit ultra settings nicht mehr spielbar teils 25 fps!

        bezüglich Fehler...nein mir war die Einstellung sehr wohl bewusst es ging mir um einen nachvollziehbaren test denn wenn ich etwas verstelle ist es nicht mehr ultra....oder hoch..oder Medium...sondern custom...und das ist für einen test nun mal nicht gang und gebe...zumindest die meisten test und Benchmarks werden alle angegeben mit den spiele vordefinierten Einstellungen zb steht dann eben: tomb raider mit ultra...so und soviel fps...
        Natürlich kann jeder am ende dies und das regeln aber dazu brauchts kein test das sollte jeder pc gamer verstehen es ging mir im test um die Performance wie sie eben unter ultra in 4k stattfindet.
        Dann ist aber deine Aussage falsch wenn du behauptest das Steep sehr fordernd sei.
        Denn unter 4K mit genug MSAA oben drauf kriegst du jede Karte mit Grafikrachern der letzten 2-3 Jahre klein.

        Darum ging es ja.
        Ultra Details sind btw. NICHT inkl. MSAA!
        Wir sprechen hier nicht über Grafikdetailregler, sondern um ein zusätzliches Glättungsverfahren.
        Das ist schönes bei Werk das extra Leistung verschlingt.
        Viele Games haben nämlich diese extra Einstellung in den Ultra Details nicht enthalten!

        So kannst du keine Spiele miteinander vergleichen. Manche Games bieten z.B. erst gar kein MSAA an. ^^

        Heißt da bleibt am ENDE bloß max gegen max.

        Was übrigens der Sinn von MSAA unter 4K sein soll, darfst du mir auch mal erklären. Ich bezweifle das du beim Spielen noch Glättungsunterschiede feststellen wirst.
        Wenn dann höchstens auf Screenshots.
        Unter 1080 bzw 1440p mag das ja Sinn machen, doch in 4K unter einer normalen Monitor Größe ist das meist verschenkte Performance.
        Da langt meist FXAA bzw. temporale Glättung völlig aus.

        Edit:

        Z.B. Rise of the Tomb Raider:

        Ultra Settings in 4K
        (btw waren beim max. Reiter "sehr hoch", nicht alle Details auf max, daher hab ich das mal manuel noch dazu genommen, was in deiner Vorgehensweise wahrscheinlich auch untergegangen wäre ^^)

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen] [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
        (ca. 33-34 fps)

        Jetzt hab ich mal, was im Spiel eben NICHT bei den Max Settings dazugeschaltet wird, höheres AA hinzugeschaltet und siehe da:
        (da MSAA nicht angeboten wird, hab ich mich auf 2x SSAA beschränkt. Was ungefähr von der Last 4x MSAA entspricht, das auch in Steep automatisch hinzugeschaltet wird.)

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen] [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
        (ca. 20-21 fps)

        Ich hoffe ich konnte nun deutlich machen, was ich an deinen Test bemängele.
        Wenn übrigens unterschiedliche Spiele mit einer Karte gebenchmarkt werden, achtet man schon darauf, dass Kantenglättungsverfahren ungefähr gleich bleiben bzw. zumindest ähnlich viel performance kosten.
      • Von The Fanatic Testers Freizeitschrauber(in)
        naja ich habe so gut wie jedes Spiel auf 4k gezockt und immer noch genug fps zusammen bekommen hier bei steep war es mit ultra settings nicht mehr spielbar teils 25 fps!

        bezüglich Fehler...nein mir war die Einstellung sehr wohl bewusst es ging mir um einen nachvollziehbaren test denn wenn ich etwas verstelle ist es nicht mehr ultra....oder hoch..oder Medium...sondern custom...und das ist für einen test nun mal nicht gang und gebe...zumindest die meisten test und Benchmarks werden alle angegeben mit den spiele vordefinierten Einstellungen zb steht dann eben: tomb raider mit ultra...so und soviel fps...
        Natürlich kann jeder am ende dies und das regeln aber dazu brauchts kein test das sollte jeder pc gamer verstehen es ging mir im test um die Performance wie sie eben unter ultra in 4k stattfindet.
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von The Fanatic Testers
        ich habs jetzt einige stunden testen können das Spiel ist ziemlich Hardware hungrig hab ein kleines Performance Video erstellt wem es interessiert ist gerne willkommen

        Steep open Beta!!! 4k Performance Test - YouTube
        Du hast leider wie viele andere auch den Fehler gemacht und bei den Settings nicht runter gescrollt. Dann wäre dir nämlich auch auf gefallen das zusätzlich zu FXAA noch Multisample Anti-Aliasing auf max geschaltet ist!
        Stell auf Temporale Filterung und alles ist super.

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        In Verbindung mit 4K sollte es klar sein, das dann quasi so gut wie jede Kiste zusammen bricht.

        Edit:
        Hier mal ein Video geuploaded in 1440p, max Settings und FXAA. Sind im Schnitt 50 fps.
        Unter 4K waren es dann noch ca. 35 fps.

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1213973
Steep
Steep: Die Open Beta im Angespielt-Video
Steep ist ein Winter-Extremsportspiel aus dem Hause Ubisoft. Darin treten wir in Challenges alleine oder gegen Online-Mitspieler an und brettern die schneebedeckten Hänge der Alpen hinunter. Neben Ski und Snowboard stehen uns auch der Gleitschirm und ein Wingsuit zur Verfügung. Unsere Redakteure Christian Dörre und Oliver Nitzsche spielen in diesem Video die Inhalte der Open Beta von Steep an und gehen auf die wichtigsten Spielelemente ein. Der offizielle Release des Titel steht am 2. Dezember für PC, PS4 und Xbox One an.
http://www.pcgameshardware.de/Steep-Spiel-57347/Videos/Lets-Play-Open-Beta-1213973/
21.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/11/Steep_LetsPlay_2016.11.21_b2teaser_169.jpg
steep
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/11/71911_sd.mp4