Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Lukystrike Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von yamo
        Achso. Du glaubst. Halt die Klappe,weil Du nur Müll erzählst.
        wenn man keine Ahnung hat, den verwöhnten Schnabel halten.

        Wow... du bist ein ganz toller Giftzwerg.
        Habe noch nie so viel abwertendes in so wenig Text und in so unkonstruktiver Form gelesen. Danke für nichts.
        Und ich habe absichtlich betont das ich das nicht weis... nicht wie andere die einfach behaupten egal ob es stimmt oder nicht.

        Immer noch besser als für einfache Vorgänge wieder mal irgendwelche Crapware Windows Tools vorzuschlagen.

        @Shona .. ich habe das nur wiederholt, weil man genau 3 Schritte erledigen muss.
        Deine Ausführlichkeit ja nicht verkehrt, aber viele wollen einfach schnell mal ne knappe Antwort die hilft.
        Du weist doch, die Leute sind lesefaul
        Wer alles wissen will darf gerne deinen Post lesen. Habe ihn den Leuten damit nicht weggenommen.

        Das die Steam.dll kopiert werden muss liegt daran das der Dialog "Bibliothek hinzufügen" meckert, dass der Ordner für eine neue Bib leer sein muss. Mit DLL wird sie einfach erkannt und hinzugefügt.

        BTW verschiebe ich absichtlich nicht alles von Steam. Ich habe alles was Anwendungssoftware ist, also auch den Steam Client, auf der SSD und alle Bibiotheken (Windows und Steam) auf der HDD.
      • Von CiD Software-Overclocker(in)
        Zitat von Shona
        Mach mal nen Backuo vom Cloud und lösche ihn dann. Melde dich dann wieder wenn alle die Dateien die da drin waren wo sie hingehören
        Es wäre das erste mal das ich höre das die Cloud so funktionieren soll wie sie zu funktionieren hat. Grade im Fall von PayDay 2 kann dir dieses Vertrauen das genick brechen weshalb es einen Guide gibt wie man den Datenverlust verhindern kann
        Payday 2 hab ich nicht und spiele ich auch nicht.
        Wie schon mal geschrieben (das man sich immer wiederholen muss ) mache ich das nur so. Reicht dir die Antwort?

        Zitat von Shona
        Außerdem spiele ich mich nicht es macht wie geschrieben nunmal keinen Unterschied ob komplett Steam oder 3/4 davon es ist das selbe...Mal davon abgesehen bräuchts man nichtmal die steam.dll und wenn dann muss man auch die SteamUI.dll mitkopieren aber egal ich spiele mich doch bloss auf und hab anscheinend keine Ahnung weshalb mal es noch 1000x im Thema wiederholen muss....
        Es macht also keinen Unterschied was?
        Dann erkläre mir doch mal wie man Steam starten soll wenn man nur die Bibliothek sichert...oh wait....
        Außerdem hab ich nie behauptet, dass du keine Ahnung hast aber genau das mein ich mit "aufspielen".
        Es gibt eben mehrere Wege die nach Rom führen.

        So und nun beruhigen wir uns mal wieder...alles fein.
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von CiD
        Wie kommst du darauf, dass man ausnahmslos darauf verzichtet wenn man keinen "Cloud" Ordner sichert?
        Ich habe nie einen Cloud-Ordner gesichert (habe nirgends einen ) aber habe dennoch alle meine Einstellungen und Saves. In Zeiten der "Online-Cloud" soll so etwas ja möglich sein...hab ich gehört.
        Mach mal nen Backuo vom Cloud und lösche ihn dann. Melde dich dann wieder wenn alle die Dateien die da drin waren wo sie hingehören
        Es wäre das erste mal das ich höre das die Cloud so funktionieren soll wie sie zu funktionieren hat. Grade im Fall von PayDay 2 kann dir dieses Vertrauen das genick brechen weshalb es einen Guide gibt wie man den Datenverlust verhindern kann

        Außerdem spiele ich mich nicht es macht wie geschrieben nunmal keinen Unterschied ob komplett Steam oder 3/4 davon es ist das selbe...Mal davon abgesehen bräuchts man nichtmal die steam.dll und wenn dann muss man auch die SteamUI.dll mitkopieren aber egal ich spiele mich doch bloss auf und hab anscheinend keine Ahnung weshalb mal es noch 1000x im Thema wiederholen muss....
      • Von CiD Software-Overclocker(in)
        Zitat von Shona
        Ja genau das was ich geschrieben hatte Manche Leute hier sollten nicht alles 50x widerholen sondern einfach nur die Beiträge lesen.
        Du hast eben nicht GENAU das geschrieben....sondern GENAU etwas ähnliches. Weis garnicht was du dich jetzt so aufspielst, schließlich hab ich dich nicht Zitiert.

        Zitat von Shona

        Wenn ihr natürlich auf eure Savegames und Profile Dateien verzichtet dann müsst ihr den Cloud Ordner nicht kopieren
        Wie kommst du darauf, dass man ausnahmslos darauf verzichtet wenn man keinen "Cloud" Ordner sichert?
        Ich habe nie einen Cloud-Ordner (Userdata) gesichert aber habe dennoch alle meine Einstellungen und Saves. In Zeiten der "Online-Cloud" soll so etwas ja möglich sein...hab ich gehört.
        Aber wirklich was ausmachen tut mir der Verlust dieser Daten nicht, habe nur Spiele die man Hauptsächlich im Multiplayer spielt...von daher erübrigt sich das mit den Savegames und die paar Einstellungen sind in ein paar Sekunden rekonfiguriert.
        Bei fast einem TB an Spielen sieht das natürlich anders aus.
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von CiD
        Diesen Schritt konnte man damals auch nicht machen aber man konnte damals schon vom "Steamapps" Verzeichnis + steam.dll ein Backup machen und es anschließend in die neue Steam Installation kopieren und schwups waren alle Spiele wieder da.
        Ja genau das was ich geschrieben hatte Manche Leute hier sollten nicht alles 50x widerholen sondern einfach nur die Beiträge lesen.

        Ob ich nun nur den SteamApps Ordner + steam.dll kopiere oder ob ich den kompletten Steam ordner nehme schenkt sich nichts. Der Unterschied ist nur das ich mit meiner Methode auch die Cloud (Screenshots/Savegames/Profile Dateien) mitkopiere, was im übrigen wichtig ist damit zumindest die Profile und Savegames wieder funktionieren. Auch von der Größe macht das nicht viel da diese Dateien + Ordner bei mir nur 1,7GB haben und der SteamApps Ordner 894GB.

        Wenn ihr natürlich auf eure Savegames und Profile Dateien verzichtet dann müsst ihr den Cloud Ordner nicht kopieren
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1139063
Steam
Anleitung: Steam-Spiele in anderen Ordner oder andere Partition verschieben
Oft gefragt und nun beantwortet: Standardmäßig installiert sich Steam auf die Partition, auf der das Betriebssystem installiert ist. Wer einen bestehenden Steam-Ordner auf eine andere Partition oder einen anderen Ordner verschieben möchte, findet nun eine Anleitung dazu auf Steam.
http://www.pcgameshardware.de/Steam-Software-69900/Tipps/Ordner-verschieben-1139063/
19.10.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/steam_logo-pc-games_b2teaser_169.jpg
tipps