Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Einigen wir uns doch einfach darauf das Spiele garnichts wert sind. Sind doch durch Kopien unendlich reproduzierbar.
      • Von Teutonnen Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Ruptet

        Ein Spiel kann man auch nicht mit China Produktion vergleichen, ein Spiel wird nicht um 1€ am Band gefertigt und dann teuer in der "Heimat" verkauft...
        Nun, bei einem Auto wird auch nicht das Lenkrad, drei der sechs Gänge und zwei Airbags entfernt und mir später gegen Aufpreis wieder angeboten.
      • Von Ruptet Freizeitschrauber(in)
        Nein ... ich bin kein Freund dieser "Politik", aber mit "jeder klar denkende Mensch" meine ich, dass jeder von euch, wenn er in ihrer Position wäre, das gleiche tun würde...Valve ist immerhin keine Wohltätigkeitsorganisation.
        Aber es ist doch wie gesagt, du kannst dir immernoch Spieler aus dem Ausland kaufen, nur nicht direkt über Steam ala. "RU-Acc erstellen, billigkey kaufen, schicken und glücklich sein"

        Ein Spiel kann man auch nicht mit China Produktion vergleichen, ein Spiel wird nicht um 1€ am Band gefertigt und dann teuer in der "Heimat" verkauft...
      • Von Mazrim_Taim Software-Overclocker(in)
        Zitat von Ruptet
        Wieso passen wir die Preise nicht direkt an Äthopien an ? Wen jucken die Lichtjahre, die Äthopien wirtschaftlich hinter Deutschland ist ? Die kriegen schließlich die gleiche Qualität zum, aus unserer Sicht, Spottpreis.
        Die Preise sind der Region angepasst, reiche Länder zahlen mehr, ist logisch und nachvollziehbar.

        Jedes Unternehmen will Gewinn machen, außerdem ist es dir immernoch möglich Spiele aus dem Ausland zu kaufen, durch die Gifts war es eben nur möglich das ganze direkt über Steam zu tun, natürlich wird Valve da einen Riegel vorschieben....jeder klar denkende Mensch würde das tun, aber wie gesagt ... das sehen die betrogenen Konsumenten nicht, die sehen nur das, was für sie selbst von Vorteil ist.
        Aha
        Es ist also normal das Unternehmen Gewinne machen wollen und nur auf Vorteile aus sind aber wenn der "kleien Mann " das machen will geht das nicht?
        Ich würde Aussagen ala "jeder klar denkende Mensch" nicht so leichtfertig verwenden.
      • Von Teutonnen Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Kinguin

        Also die genannten Titel sind für mich persönlich nicht alle mittelmäßig,warum dir aber einige dieser Titel nur maximal 20€ Wert sind,ist mir schleierhaft
        zb TW2 bereue ich es sogar nicht den Vollpreis hingelegt zu haben,CS Go habe ich mehrere 100h+ investiert und das grade mal für 13€,da hätte ich sogar mehr Geld hingelegt.
        Einige Titel wie CoD,AC,FC oder BF interessieren mich gar nicht,aber der Markt besteht eben nicht nur aus solchen Titeln.
        BF:
        3 war schlechter als BC2, 4 war nochmal schlechter als 3.

        CoD:
        Kam nichts Brauchbares mehr nach MW1 - nur noch der gleiche Mist mit neuen Skins

        CSGO:
        hätte ich tatsächlich lieber, wenn es 45€ kosten würde und würde das auch kaufen.

        Far Cry:
        Grenzenlos bescheuerte KI, bis auf die Pilzmissionen ödes sammeln und töten, die paar Bosskämpfe sind QTEs. Teil vier habe ich nach mehreren Reviews der Sorte "wer FC3 mochte, findet hier mehr" von der Wunschliste geworfen.

        AC:
        Immer wieder das Gleiche in einem anderen Setting, man sieht der Serie einfach sofort an, ab wann sie zur cash cow wurde.

        Total War:
        Seit Rome 1 und Medieval 2 sind die Spiele immer schlechter und DLC-verseuchter geworden. Elite-Einheiten als DLC zu verkaufen, ist ne echt gute Idee, den Multiplayer zu balancen. Mein Gegner hat die gleichen Einheiten wie ich, einfach mit +10% auf alles, weil er separat Kohle hingelegt hat. GEIL! Dazu die immer katastrophaleren Launches seit Empire, Napoleon, Shogun 2 (wobei das ganz ok war) und Rome 2. Attila habe ich aufgrund meines 20€-Limites noch nicht angespielt. Ich habe mehrere Rome1-Mods (Darthmod, RTR, Roma Surrectum, Europa Barbarorum usw) sowie den Third Age-Mod für Medieval 2 noch installiert. Das sind MODS und als Spiele für sich betrachtet besser als die neueren Teile von CA.

        The Witcher:
        Ich habe die Serie ehrlich gesagt erst aufgegriffen, als ich in einem Steam sale Teil 1 und 2+AoK zusammen für 15€ gesehen habe.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1153330
Steam
Steam: Valve schränkt Handel mit Geschenken drastisch ein
Valve hat den Handel mit Steam-Geschenken nun drastisch eingeschränkt. Überregionale Geschenke sind nur noch binnen weniger Grenzen möglich, in denen der Kurs zwischen Währungen und die Kaufkraft der Einwohner nicht mehr ausgenutzt werden können.
http://www.pcgameshardware.de/Steam-Software-69900/News/Valve-schraenkt-Handel-mit-Geschenken-drastisch-ein-1153330/
12.03.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/03/Steam_Valve_schraenkt_Handel_mit_Geschenken_drastisch_ein-pcgh_b2teaser_169.png
news