Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von rumor PC-Selbstbauer(in)
        Ich find zwar grad den link nicht, aber ich habe etwas von einem Apple patent gelesen das für Smartphones konvexe und konkave Displays erlaubt. Im Zuge dieses Patents gab es auch eindeutige Bilder die zeigten wie sich aus dem Bildschirm eine Wölbung erhebt. Kann's grad nicht anders beschreiben.
        Sowas als tablet mit tastaturabmessungen, könnte ich mir vorstellen.
        Tasten da wo man sie will und auch nur die die man will.
        Und als mausersatz sozusagen eine ablagefläche für die Hand, wenn ihr meinen Wirren Gedanken folgen könnt.

        Wäre sowas ne Möglichkeit?
      • Von B1b3r Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Fürn gescheiten Tastaturersatz wäre es langsam zeit, aber eine maus nimmt mir niemand weg.
      • Von Blauschwein PC-Selbstbauer(in)
        @blackout:

        Man vertippt sich nie? Also wenn ich überlege, wie oft meine Gedanken mitten beim Schreiben mal eben ne Extrarunde zu nem anderen Thema einlegen.. Das dürfte interessante Texte ergeben Wie will man das filtern?
        Solange Gedankensteuerung noch à la "Soo, ich denke an meinen rechten Arm, ich heebe ihn, AH, ok ich laufe im Spiel geradeaus" realisiert sind werde ich mich am laufenden Band verschreiben und ewig brauchen. Sobalds nicht mehr über Umwege sondern direkt abgefragt wird landet mein Kopfkino im Bewerbungsschreiben. Beides nicht gerade optimal.
      • Von DiZER
        Zitat von blackout24
        100%ige Gedankensteuerung wäre das einzige was Maus und Tastatur schlagen könnte. Man vertippt und verklickt sich nie und alles geht Blitz schnell und auch noch kabelos.


        durch gedanken steuern und das auch noch wireless, ich bekomm langsam angst.
      • Von blackout24 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ΔΣΛ
        Was soll es besseres als Maus und Tastatur geben ?! Kann mir darunter nichts vorstellen.
        Helft mir auf die Sprünge, was könnte es sein ?

        Ich denke eher das ist nur ein PR Gefasel, machen doch alle Hersteller wenn sie was neues Präsentieren bzw ankündigen, und am ende kommt Quatsch heraus.


        100%ige Gedankensteuerung wäre das einzige was Maus und Tastatur schlagen könnte. Man vertippt und verklickt sich nie und alles geht Blitz schnell und auch noch kabelos.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1025496
Steam
Valve als Geburtshelfer für neue PC-Eingabegeräte
Die Steam-Konsole war es nicht, die Valve meinte, als man ankündigte, dass man eine Hardware-Sektion beim Entwickler aufbauen will. Vielmehr geht es um Eingabegeräte, die vielleicht sogar die klassische Maus-Tastatur-Kombo beerben wird und die die PC-Spieler von den Fernseher und auf die Couch holen soll. Eine verlockende Kombination: PC-Power und Sofa-Feeling.
http://www.pcgameshardware.de/Steam-Software-69900/News/Valve-als-Geburtshelfer-fuer-neue-PC-Eingabegeraete-1025496/
20.09.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/09/bigpicture.jpg
steam,valve
news