Online-Abo
Games World
      • Von Lo_Wang PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Shona
        Als ob das am CCleaner liegen würde Nutze den seit Ewigkeiten und mein derzeitiges System ist 2 Jahren installiert und davor war es 4 Jahre drauf...
        Ich würde mal eher behaupten das bei 99,9% die Person die 10 cm vor dem Bildschirm sizt sich fragen sollte ob man ein Tool benutzen sollte das man nicht bedienen kann
        Mit Sicherheit.
        Ich nutze CCleaner schon ewig und für mich gehört das auf jeden PC genau so wie Whats App auf ein Handy lol.
        Das System zerschießen in der Regel schon die User beim Rumexperimentieren in Sektionen, wo sie nichts verloren haben.
        In all den Jahren habe ich mir noch nie beim Reinigen mit diesem Tool irgendetwas "zerschossen" und auch bei allen Bekannten, Freunden & Co die das benutzen, kam das nie vor.

        Meist ist es eher so, dass die Leute am System selbst rumhantieren bis nichts mehr ordentlich läuft und glauben, dass eine Systemreinigung mit einem Säubertungstool oder irgendeinem TuneUp Gedöns das wieder richten kann. Nachdem das nicht klappt heißt es natürlich, der Cleaner hätte das System zerschossen, weil den haben sie zuletzt benutzt.
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Xylezz
        Nein aber da 99,9% beim CCleaner auch die Registry "reinigen" gibt es SEHR viele Systeme die man danach neu aufsetzen durfte
        Als ob das am CCleaner liegen würde Nutze den seit Ewigkeiten und mein derzeitiges System ist 2 Jahren installiert und davor war es 4 Jahre drauf...
        Ich würde mal eher behaupten das bei 99,9% die Person die 10 cm vor dem Bildschirm sizt sich fragen sollte ob man ein Tool benutzen sollte das man nicht bedienen kann

        @News
        Zitat: "Einen Blick in das Steam-Verzeichnis zeigt: tatsächlich bleiben immernoch einige Dateien und Ordner auf dem PC zurück und sorgen für langsamere Festplatten-Performance und schlichtweg unnötig weniger Speicherplatz auf der HDD."

        Aus welchem Jahrhundert sind die Festplatten?
        Wenn man genug Speicherplatz hat, braucht man sich auch keine Sorgen machen das Speicherplatz mangel ist....Selbst hat Steam bei mir eine eigene 2TB Festplatte und wenn ich Platzmangel habe dann liegt das vielleicht daran das ich keine Spiele deinstalliere und wenn dann muss es schon sehr sehr schlecht sein. Bevor auch die Frage aufkommt, ich hab nur DSL3000 und damit brauche ich ewig um ein Spiel runterzuladen somit reicht mir das einmal.

        Zum Thema TuneUp Utilities
        Wenn ihr mal in den Genuss kommt das Steam sich weigert seinen Dienst anzutreten dann kann ich euch zu 100% sagen was das Problem ist und es fängt mit TuneUp an und mit Utilities auf.
        Seit das einmal der Fall war, hab ich es deinstalliert und weil sie der Müll nicht komplett desinstallieren gelassen hat musste ich dann auch noch das System neu aufsetzen.
        Nie wieder dieses Programm oder ein anderes das meint sich in meinem System festfressen zu müssen.
      • Von padme Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Xylezz
        Nein aber da 99,9% beim CCleaner auch die Registry "reinigen" gibt es SEHR viele Systeme die man danach neu aufsetzen durfte damit die wieder normal laufen. Glaub mir, bei fast allen Kunden die das eingesetzt haben hilft nur noch zurücksetzen oder platt machen.
        Das neu aufsetzen dürfte für dich ja dann eine Dienstleistung gewesen sein. Irgendwie muss man ja Geld verdienen.
      • Von TheTou Kabelverknoter(in)
        Anmerkung bezüglich des TikiOne Steamcleaners: Entgegen der Aussage im Text wird das Tool nicht mehr aktiv weiterentwickelt. Die letzte offizielle und finale Version stammt vom 16.09.2015 (siehe auch https://github.com/jonath...). Evtl sollte hier der Abschnitt entsprechend angepasst werden.
      • Von D0pefish Freizeitschrauber(in)
        Mit Crap Cleaner lasen sich btw. ganz bequem alle "Startmenü-Apps" in Windows 10 deinstallieren.
        TuneUpUt habe schon lange gegen WiseCare getauscht.
        Wenn man mit einer zwei Jahre alten CCleaner-Version sein aktuelles System unbrauchbar macht obwohl da noch ein Text aufzuckte bevor der Haken gesetzt wurde, dann gute Nacht. Gleiches betrifft dieses Tool da oben. Was nützt das Löschen der 2MB zurückgebliebenen Steam-Ordnerinhalte und wieviele von 1000 Spielen speichern dort Savegames und Profile? Ich lösche dort gelegentlich von Hand. Es wäre mir bekannt, wenn dort lauter böse Brocken liegen würden obwohl in AppData, Documents und ProgramData die eigentliche Party stattfindet. hmm
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 09/2016 PC Games MMore 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 buffed 08/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1182261
Steam
Steamclean: Tool räumt Steam-Ordner auf [Update]
Das Tool Steamclean mit der Versionsnummer 0.5.1 soll nach der Deinstallation von Steam-Spielen alle verbleibenden Rest-Ordner ohne Widerruf löschen. Damit will man vor allem zugemüllte Ordnerstrukturen aufräumen. Allerdings ist bei solchen Tools weiterhin Vorsicht geboten.
http://www.pcgameshardware.de/Steam-Software-69900/News/Steamclean-raeumt-Steam-Ordner-auf-1182261/
08.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/steam_logo-pc-games_b2teaser_169.jpg
steam,valve
news