Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von addicTix PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von RavionHD
        Ich befürchte dass es Menschen geben wird die einen Account gezielt hacken und dessen Spiele dann löschen.

        Ich halte es etwas für riskant.

        Ich gehe mal davon aus dass die Keys dann nach Löschung des Spieles nicht mehr funktionieren (zwecks Verkauf z.Bsp.).
        Da du diesen Vorgang über den Mobile Authenticator bestätigen musst, ist für "Hacker" dann nicht mehr so einfach.
        Zudem lässt sich ein gelöschtes Spiel auch wiederherstellen, wie lange das nach dem löschen möglich ist sei mal dahin gestellt
      • Von FanboyOfMySelf PCGH-Community-Veteran(in)
        wozu sollte ich meine spiele permanent löschen, ergibt gar keinen Sinn, ist ja nicht so als würden die nen platz verbrauchen.
        schließlich kann man spiele auch ausblenden.

        Ich weiß schon was Steam damit vorhat, man versucht so die Server zu entlasten, da sie ja wissen das es so einige daus auf der Welt gibt.
      • Von Kinguin
        Zitat von darthbomber

        Meiner Meinung nach durchaus eine nützliche Funktionalität, kann man aber noch verbessern.
        Sehe ich ähnlich.So eine Bestätigungsemail wäre echt gut,und man sollte auch in der Lage sein Spiele einzeln zu löschen trotz einer Verknüpfung.
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Freakless08
        Beim Humble Bundle bekommt man doch einzelne Keys (pro Spiel ein Key) und nicht ein Key in dem alle Spiele vom Bundle enthalten sind.
        Anscheind hast du bis jetzt nur wenige Bundles gekauft Es gibt nämlich viele Bundles die nur ein Key sind und somit sogar Spiele verfallen wenn man diese schon hat.

        Zitat von Blizzard_Mamba
        Wenn man ein spiel mal aus Versehen in der deutschen Fassung gekauft hat.
        Habe auch schon einmal den Support angeschrieben damit ein Spiel bei mir gelöscht wird um die Uncut Variante zu aktivieren.
        Oder wenn die GOTY wieder einmal billiger ist als alle DLCs zusammen...
        Zitat von TheReal
        Eine sehr nützliche Funktion für uns Deutsche! Aus Versehen ein geschnittenes Spiel gekauft? Viel Spaß das jemals wieder mit der ungeschnittenen zu ersetzen, denn man kann nur eine Version gleichzeitig haben.

        Jetzt kann man aber endlich das geschnittene Spiel löschen und dann die uncut Version aktivieren.
        Dazu zitiere ich mal wieder ein Ticket vom Steam Support um das ganze zu vereinfachen. Man kann über den Steam Support im übrigen auch Spiele aktivieren lassen die eine IP-Lock haben, nur vorsicht es funktioniert wirklich nur mit Retail Spielen oder Keys von authorisierten Steam Resellern. Somit fallen MMOGA, G2Play, Kinguin, G2A und wie der ganze Müll eben heisst weg...

        Zitat
        Sollten Sie sich dazu entschliessen, eine UK-/US-Version des Spiels auf Ihrem Account zu registrieren, so kontaktieren Sie uns bitte nach Erhalt des Imports.

        ---Nach Erhalt des Imports---

        STEAM-EINKÄUFE: Wir werden Ihnen Ihren Steam-Einkauf der DE-Version bis maximal 60 Tage nach Einkaufsdatum umgehend rückerstatten. Nach 60 Tagen kann ich Ihnen die Versionen leider nur austauschen, eine Rückerstattung aber nicht in Aussicht stellen.

        EINZELHANDELSVERSIONEN: Nach Erhalt des Imports kann ich Ihnen die Versionen auf Ihrem Account austauschen. Bei Einzelhandelsversionen können wir keinerlei Rückerstattung in Aussicht stellen.

        Bitte senden Sie in beiden Fällen ein Foto des Import-CD-Keys und der Einkaufsquittung und schreiben Sie auch den Key in Ihre nächste Nachricht und ich werde Ihre Anfrage umgehend bearbeiten.
        Das ganze funktioniert auch immer noch, auch kannn man das Spiel tauschen wenn man die Uncut im Steam Inventar hat. Somit hat man dann am Ende die Cut im Inventar und kann diese an jemanden geben der sie unbedingt will und da gibt es leider viele die das in Kauf nehmen.

        Zitat von INU.ID
        Wenn ich die entsprechenden Titel ausblende (verstecke), dann sehe ich sie auch nicht mehr in der Liste. Wozu komplett wegwerfen? Das dürfte wohl nur in Einzelfällen notwendig sein.
        Auch in Einzelfällen ist ein löschen nicht nötig. Grade bei Reteil Titeln sollte man aufpassen den sobald ein Retail Spiel gelöscht wird, wird der Key unbrauchbar gemacht d. h. keiner kann den Key wieder aktivieren und somit ist auch ein Wiederverkauf ausgeschlossen.

        Zitat von RavionHD
        Ich befürchte dass es Menschen geben wird die einen Account gezielt hacken und dessen Spiele dann löschen.

        Ich halte es etwas für riskant.

        Ich gehe mal davon aus dass die Keys dann nach Löschung des Spieles nicht mehr funktionieren (zwecks Verkauf z.Bsp.).
        Müsste man dann nicht aber auch den Support Account hacken, weil diese doch eigentlich getrennt sind?
        Oder habt ihr keinen richtigen Support Account logged euch immer mit eurem Steam Acc beim Support ein?
      • Von ARCdefender Software-Overclocker(in)
        Zitat von JTRch
        Wer sein Leben lang als Messi verbringen will, der sei dies gegönnt, es denkt aber nicht jeder so. Aber das ganze Thema ist allgemein ein IT spezfifisches, da kaum jemand sich Gedanken um die Löschung von Daten aus Datenbanken Gedanken macht. Als ich als Konstrukteur mal ein IT Verantwortlichen im Grosskonzern gefragt habe, wie er eigentlich ausgediente Maschinen und Anlagelemente die auch kein Ersatz und Garantiegeschäft mehr abdecken muss, dauerhaft aus dem PDM löschen will, schaute mich dieser mit grossen Augen an!
        Ahh ja, wer seine gekauften Sachen nicht weg werfen will, weil sie keinerlei Platz wegnehmen, auch keine Folgekosten usw. haben ist ein Messi?!

        Ich glaube viel mehr das du ein Opfer der heutigen Wegwerfgesellschaft bist.
        Bei digitalem Content ist das ja noch nicht so schlimm, bleibt ja kein Müll, leider ist aber dein Denken nicht nur auf digitale Inhalte begrenzt, wie dein Maschinen Beispiel ja zeigt.

        Wie wäre es die Maschinen einfach an Länder, Menschen zu spenden, die Diese noch für ihre Zwecke nutzen könnten? Das selbe bei Steam, warum kann man die Spiele nicht einfach als Geschenk frei geben? So hätten Sie garantiert noch einen Nutzen, würden anderen Menschen eine Freude machen und man hätte sie dann trotzdem aus seiner Bibliothek.

        Ich hasse diese Einstellung, brauch ich nicht mehr, also wegwerfen, und wieder und wieder und wieder. Die Verschwendung von Ressourcen ist genau mit dieser Einstellung verbunden und da kommt mir das kalte Kotzen!
        Zumal genug Menschen auf der Welt existieren die sich über diese Dinge freuen würden, anstatt es zu Müll produziert wird.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1179953
Steam
Steam-Spiele löschen: Neues Feature zum dauerhaften Entfernen von Spielen aus der Bibliothek
Steam-Spiele jetzt wirklich löschen: Nicht jeder Titel, den Steam-Nutzer in ihrer Spiele-Bibliothek haben, wird auch tatsächlich gespielt. Bislang gab es keine Möglichkeit, solche Titel wirklich zu entfernen, selbst wenn sich der Nutzer sicher ist, sie nie oder nie mehr spielen zu wollen. Nun bietet Steam aber die Möglichkeit an, einzelne Spiele permanent zu löschen.
http://www.pcgameshardware.de/Steam-Software-69900/News/Spiele-loeschen-1179953/
04.12.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/steam_logo-pc-games_b2teaser_169.jpg
steam,spiele
news