Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kinguin
        Finde schön,dass man in der neuen Version Spiele wie Early acces ausblenden kann
        Nur diese Empfehllisten,welche sich aus der Spielbibliothek ergeben finde ich unnötig irgendwie - also ich brauche sowas nicht
      • Von D0pefish Freizeitschrauber(in)
        In den Umfragen maches sie das sogar schon ein par Jährchen! Da kommt nach der beknackten Frage ob man Kopfhörer und Mikrofon benutzt plötzlich das Scannen des PC's nach installierter Software. Das hat mich schon angestunken, weil es einfach Absicht ist erst dumm zu tun, um dann mit Nutzerzustimmung ganz nebenbei....! Könnten sie ohne ihr Image anzuknicken einfach Scannen, würden sie es zun. Deswegen nutze ich keine Freundeslisten auf STEAM, mache keine Reviewbewertungen und bin so gut wie immer im Offlinestatus.

        Was soll die positive Darstellung / Werbung und Betonung von Dingen, die es schon seit Jahren gibt? Hat der Autor keine Augen im Kopf oder überhaupt nähere Erfahrung mit STEAM? Die Shopseite ist absichtlich totales Chaos, um mehr sinnlosen Kram zu verkaufen. Früher ist man außerhalb der Sonderverkaufszeiten alle par Tage auf Angebote gegangen, sortieren nach metacritic, alles über 75% Preis angesehen und bei Bedarf gekauft. Was nützt mir Relevanz und das Sortieren nach Nutzer-Reviewwertungen von irgendwelchen Kiddies mit Geschmacksverirrung. Die "Flashgames"-Vorschläge interessieren mich nicht im Geringsten! STEAM wird immer "scheißer" und wird damit viele mehrnachdenkende Leute rausekeln, dafür mehr Kiddies mit Geschmacksverirrung ohne RL-Kindheit anziehen. Jetzt kann man es nur wieder verbessern. Erinnert auch an Xfire - aus einfach schön mach häßlich kompliziert und bewerbe es als schön.
      • Von mk18phil Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Bald kommt noch eine neuere Version von Steam. Die scannt die Festplatte, listet alle Programme auf und sendet sie an Valve. Dafür werden sie dann aber von EA verklagt!
      • Von Thallassa Volt-Modder(in)
        Zitat von Ob4ru|3r
        Und warum bestellst du da vor statt bei Steam direkt? Kostet soweit ich das gesehen habe bei beiden 49,99€, bei Steam selber hättest du aber den Vorteil, dass der Key (natürlich) quasi instant zum Release-Zeitpunkt eingelöst ist und du sogar vor Release das Spiel vorausladen kannst.

        Nöp, bei GMG zahlt man dank eines Promo-Gutscheins anständige 37,49€
        Außerdem hab ich dank Playfire etc. noch ein wenig Guthaben, daher kauf ich öfters bei GMG und immer seltener bei Steam - dort eigentlich nur noch, wenn mein Wallet-Credit von lauter verkauften Trading-Cards voll genug ist, für das Spiel was ich möchte
        Edit: Generell hat GMG IMMER Gutscheine für zwischen 15% und 25% und die sind auf so gut wie alle Spiele einsetzbar. Egal ob im Sale oder nicht. Nur ist's dann nicht mit Playfire/GMG-Credit kombinierbar (leider) aber da staut man dann nach ner Weile auch genug für 1 - 2 nette Spielchen im Sale an.

        Zitat von Icedaft
        Das haben sowohl mein Sohn, als auch ich mit Begeisterung gespielt und warten sehnsüchtig auf eine Fortsetzung....
        Gut, war nur eines der wenigen Beispiele. Reus, Hard Reset, Shadow Warrior, Battleblock Theater, 99 Spirits, Deponia-Reihe, Trine, Violett, Outlast, Van-Helsing-Reihe, Beat Hazard, Contrast, Drunken Robot Pornography, Guacamelee, Mark of The Ninja (<3) The Inner World, Sanctum-Reihe, Pöof, Don't Starve, Brütal Legend, Foul Play, Eufloria, Nihilumbra, One Finger Death Punch, 10 Second Ninja... Wären jetzt zumindest die, die mir auf die schnelle aus meiner Bibliothek einfallen. Aber um auf die ursprüngliche Frage zu kommen: Es gibt etliche. Man muss halt dafür leider etwas weiter schauen, als die Steam-Storefront.
      • Von Icedaft Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Thallassa
        Greenmangaming Preorder (Schande über mich, ich bin eigentlich totaler Pre-Order Gegner) -> Keys sind noch nicht geliefert

        Reichlich, man muss sie nur finden
        Dust: An Elysian Tail wäre aber ein guter Ansatz zum Anfang.


        Das haben sowohl mein Sohn, als auch ich mit Begeisterung gespielt und warten sehnsüchtig auf eine Fortsetzung....
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1136941
Steam
Steam: Neue Version analysiert Spielebibliothek und gibt nutzerbasierte Empfehlungen
Am 22. September hat Valve eine neue Version von Steam veröffentlicht, die weitreichende Änderungen enthält. So wird die Spielebibliothek von Spielern analysiert, woraufhin passende Empfehlungen ausgesprochen werden. Wir stellen Ihnen die Änderungen der Startseite, die neuen Entdeckungslisten, und die Steam-Kuratoren vor.
http://www.pcgameshardware.de/Steam-Software-69900/News/Neue-Steam-Version-mit-Empfehlungen-1136941/
23.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/Unbenannt-pcgh_b2teaser_169.jpg
news