Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von denrusl PC-Selbstbauer(in)
        Grade im bereich von CS-GO sind da Profis am Werk... sogenannte Scammer die sogar wie ich das mitbekommen habe (verschont geblieben da ich kein INteresse hege den versuch zu starten etwas Hoch zu Traden etc) ganze Programme haben die Skins dann austauschen.

        Beispiel: Man nehme einen Waffenskin von Person A(Opfer) der ist derzeit sagen wir einfach mal 150€ wert Person B tritt mit dieser über entsprechende Handelsseiten in Kontakt und man einigt sich darauf das Person B das von Person Gewünschte Messer im Wert von 155€ gibt (Der Wert der Waffen wird durch die Qualität bestimmt) nun drücken beide Bereit zum Handeln und der Scammer Aktiviert sein Programm bevor Person A überhapt weiß was passiert ist wurde das Knife ausgetauscht durch eins mit sehr schlechter Qualität der Handel abgeschlossen und das Messer inerhalb von Sekunden von dem Betrugs Account zu einem anderen getradet. Person A hat den Schaden ersatz ist keiner möglich. Genauso Hacks bzw. gibts auch die ganz bösen die es sogar schaffen in dem Moment wo akzeptieren gedrückt wird es als Geschenk dastehen zu lassen genauso diese die dann den Gewünschten Gegenstand durch eine Pistole mit der Aufschrift "Gotcha noob" et... und sowas wird dann nicht mehr geahndet werden in Zukunft... bzw das Inventar zurückgesetzt

        Mal von Fakeaccounts die inerhalb von sekunden erstellt werden die dich zu einem Handel einladen etc.
      • Von Donboxo Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von a.stauffer.ch@besonet.ch
        Ist wieder mal Typisch für die!! Hauptsache sie bekommen wieder was sie wollen u die Leute wieder einmal mehr bescheissen u abzuzocken!!! Danke Steam
        Wenn du neben der Überschrift auch noch den Artikel gelesen hättest, wäre uns dein sinnfreier Steam-Hate erspart geblieben.
      • Von a.stauffer.ch@besonet.ch Sysprofile-User(in)
        Ist wieder mal Typisch für die!! Hauptsache sie bekommen wieder was sie wollen u die Leute wieder einmal mehr bescheissen u abzuzocken!!! Danke Steam
      • Von SaftSpalte Software-Overclocker(in)
        Also ich gehe davon aus das man kein ersatz bekommt wenn man gehandelt hat .

        Wie sieht es aber mit generellen Schutz für einen Account ? Wenn auf einmal der ACC gehackt wurde ohne das du was gemacht hast ?

        Was das jemand ?

        gruß
      • Von PCGH_Thilo Graue Eminenz
        Der Artikel wurde überarbeitet, die Grundaussage ist so nicht mehr haltbar. Steam: Betrugsopfer bekommen keinen Ersatz mehr von Valve [Update]
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1163431
Steam
Steam: Betrugsopfer bekommen keinen Ersatz mehr von Valve [Update]
Valve hat den Betrugsschutz für Opfer auf der Handelsplattform von Steam eingestellt. Bei einem Vorfall trägt der Geschädigte die alleinige Last. Valve begründet den Schritt damit, dass alle Betrügereien vermieden werden könnten, wenn sich alle an die Regeln halten würden.
http://www.pcgameshardware.de/Steam-Software-69900/News/Betrugsopfer-bekommen-kein-Ersatz-mehr-von-Valve-1163431/
30.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/Steam_Betrugsopfer_bekommen_kein_Ersatz_mehr_von_Valve_-pcgh_b2teaser_169.jpg
news