Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von IceGamer Freizeitschrauber(in)
        9GAG - Valve's Steam Machine Unboxing!

        Ich hoffe, dass ich den Link so posten kann, aber hier gibts nochmal ein paar nette Fotos, die etwas übersichtlicher sind, als das Video. Ich konnte auf den Bildern mehr erkennen
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von hauptmann25
        Jap bist du . Ich habe ohne Probleme von phyisisch zu Digital wechseln können, ich bin sogar froh über diese Entwicklung. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen wegen einem Spiel aus dem Haus und in die Stadt fahren zu müssen um es zu kaufen. Und die Preise für die Spiele früher verkauft wurden würde ich heute als unerhört empfinden, da kosteten teilweise selbst nach einem Jahr die Spiele noch 40-50€ jetzt kriegt man sie für 4-5€.
        Digitale Distribution wäre per se nichts schlechtes, aber die Bindung an Steam hätte nicht sein müssen.

        Zitat von MaxRink
        Immer noch besser als EA, UBI, M$ und Sony.
        Ne, keinen Deut.

        Zitat von jamie
        Das ist ja das Tolle am Steam-Controller: er funktioniert auch ohne Controller-Support.
        Auf den Controller bin ich auch mehr gespannt als die Box oder das OS selbst. SteamOS selbst stehe ich relativ kritisch gegenüber. Valve will die explizite Bindung an Steam verstärken und in meinen Augen läuft das Ganze früher oder später auf reines Spielestreaming hinaus.
        Ich halte Valve allerdings zu Gute, dass so immerhin etwas Bewegung in den Spiele-, Game- und Konsolenmarkt kommt.
      • Von OriginalOrigin Software-Overclocker(in)
        Zitat von Rikko

        Klar ist das die scheinbare Zukunft aber eben nicht meine, bin da offensichtlich zu sehr Sammler und Oldschool.



        Der Umstieg von Schachtel zu DvD Box viel mir leicht, aber beim digitalen Umstieg gehte es mir genau so. Habe aber immer noch genügend davon rumliegen, wie etwa Siedler 1 und 2 oder SWAT. Ich könnte mir nie im Leben vorstellen ein The Witcher 3 als digitalen Download zu kaufen, da muss schon eine Box her, vielleicht sogar CE. Oder auch Dragon Age 3 oder Fallout 4. Bei GTA5 wäre es auch so, wenn es eine PC Version geben würde.
        Ich habe numal gern meine Sammlung, die ich mir ab und an anschaue. Dann lasse ich den Blick schweifen und erinnere mich an die ganzen schönen Spielstunden. Meistens suche ich mir dann spontan ein Spiel aus, weil mich die Nostalgie übermannt, das ich dann spiele
        Wenn ich mich bei Steam oder Origin einloge, und mir da die Spiele ansehe, habe ich das überhaupt nicht... Erst letztens habe ich mir mal wieder das WoW Classic Handbuch durchgelesen....ach ja, farblich gedruckte Handbücher mit Informationen gibt es heute ja auch nicht mehr.
        Ich sehe es so wie andere bei Büchern: Die kann man sich auch digital holen, aber viele kaufen sich das Buchso. Oder Musik CDs, genau das gleiche Fall.
        Ich denke das liegt einfach an der älteren Zocker Generation, bei den 12-16 jährigen ist so etwas einfacher. Und da es immer mehr alte Zocker gibt, wird es auch noch lange Retail Versionen geben^^
      • Von ChrisCTDKS Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von hauptmann25
        Jap bist du . Ich habe ohne Probleme von phyisisch zu Digital wechseln können, ich bin sogar froh über diese Entwicklung. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen wegen einem Spiel aus dem Haus und in die Stadt fahren zu müssen um es zu kaufen. Und die Preise für die Spiele früher verkauft wurden würde ich heute als unerhört empfinden, da kosteten teilweise selbst nach einem Jahr die Spiele noch 40-50€ jetzt kriegt man sie für 4-5€.

        Da man eh nur noch ne DVD und Mini beschreibung bekommt kann man auf diesen Platzverbrauch auch gerne verzichten... Eine DVD kauf lohnt sich nur noch bei einer Special Edition oder so
        Teilweise gibts auch bei Stream ja gute Angebote auch wenn neue Spiele, man darf den Langjährigen Support im sinne des ewigen Downloadens ja nicht vergessen, auch für mich zu Teuer sind.

        Man muss schauen wo es, wenn man es kaufen will, am günstigsten ist
      • Von DKK007 Moderator
        Ich finde es nicht schlecht. Ich werde mir zwar keine kaufen, da mir mein PC reicht. Ich finde es aber gut, dass das System bis auf die Grafiktreiber und Steam komplett frei ist. Hoffentlich werden die Linuxtreiber für die AMD und Nvidia GPUs jetzt endlich besser.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1101661
Steam Machine
Steam Machines: Prototypen im Video ausgepackt und angetestet
Valve hat kürzlich seine Steam Machines an 300 ausgewählte Beta-Tester verschickt. Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich diese an die Öffentlichkeit wenden. Und so gibt es im Netz inzwischen erste Unboxing- und Hands-On-Videos.
http://www.pcgameshardware.de/Steam-Machine-Hardware-256919/News/steam-machine-prototypen-hands-on-unboxing-video-1101661/
15.12.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/12/steam-machine-unbox-pcgh.jpg
steam machines,linux,steam,valve
news