Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dwayne1988 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Brehministrator
        Na ja... Bei vielen steht der Gaming-PC nicht im Wohnzimmer, schon gar nicht neben dem Fernseher (z.B. in der Schrankwand). Da passt sich so eine Steam-Machine als Zweit-"PC" für Couch-Gaming schon besser ein. Denke schon, dass der ein oder andere zugreifen wird, sobald eine breite Auswahl an Steam Machines verfügbar ist
        Steam link ist da doch die bessere alternative, interessanter wären mal PC Gehäuse die klein sind aber trotzdem z.b eine 970 GTX oder r9 390 ohne Abstriche in Kühlung und Leistung zu machen.
        Das kombinieren mit einen halbwegs aktueller CPU auf einen itx board mit 16 GB RAM.
        Das ganze kann man noch mit steam controller und den Xbox 360 pad ergänzen.
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von sinchilla
        jeder mit nem halbwegs anständigen pc hat doch bereits ne steammachine im hause. fehlt nur noch der controller & nen hdmi kabel zum heimischen fernseher & los gehts...

        mal im ernst, wer kauft son völlig überteuerten quark? 50 tacken für den controller & man kann sich wie nen konsolenbesitzer fühlen, wenn man noch steamOS auf die platte packt hat man auch ne ähnlich eingeschränkte spielauswahl.
        Na ja... Bei vielen steht der Gaming-PC nicht im Wohnzimmer, schon gar nicht neben dem Fernseher (z.B. in der Schrankwand). Da passt sich so eine Steam-Machine als Zweit-"PC" für Couch-Gaming schon besser ein. Denke schon, dass der ein oder andere zugreifen wird, sobald eine breite Auswahl an Steam Machines verfügbar ist
      • Von Lo_Wang PCGH-Community-Veteran(in)
        Der Bluff mit der Verfügbarkeit wird bei den Kisten sicherlich nicht aufgehen. Da glaubt keiner dran, dass die alle so begehrt und deswegen schwer erhältlich sind
      • Von sinchilla Software-Overclocker(in)
        jeder mit nem halbwegs anständigen pc hat doch bereits ne steammachine im hause. fehlt nur noch der controller & nen hdmi kabel zum heimischen fernseher & los gehts...

        mal im ernst, wer kauft son völlig überteuerten quark? 50 tacken für den controller & man kann sich wie nen konsolenbesitzer fühlen, wenn man noch steamOS auf die platte packt hat man auch ne ähnlich eingeschränkte spielauswahl.
      • Von Deathmachine Komplett-PC-Aufrüster(in)
        "Steam Machines: Offiziell veröffentlicht, Verfügbarkeit schlecht"

        ... Leistung auch.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1177563
Steam Machine
Steam Machines: Offiziell veröffentlicht, Verfügbarkeit schlecht
Valve hat die offizielle Veröffentlichung der Steam Machines bekanntgegeben, die das Steam-Ökosystem auf die heimische Couch bringen sollen. Verfügbar sind hierzulande lediglich die Mini-PCs aus dem Hause Dell (Alienware), die Konkurrenz bereitet die Markteinführung noch vor.
http://www.pcgameshardware.de/Steam-Machine-Hardware-256919/News/Verfuegbarkeit-Ankuendigung-1177563/
11.11.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/11/Zotac_Zbox_NEN_SN970_Steam_Machine_6-pcgh.jpg
valve,steam machines
news