Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von da brew Freizeitschrauber(in)
        "Interessiert mich nicht (=> interessiert niemanden) => es gibt keinen Markt dafür"
        Sorry, aber da fällt mir nur ein: Radius Horizont -> 0 = Standpunkt...

        Zitat von FortuneHunter
        Von meinen 931 Steam spielen [...]
        Hmmm... ich hab 11...
      • Von Kinguin
        Lautstärke ist aber sehr subjektiv,ich habe auch schon paar HTPCs zusammengebaut,aber ich erachte solche Hardware in einem schlanken Gehäuse auch wenn es manchmal reinpasst als zu laut.(unter voll Last kann es dann aber auch mal recht warm werden)
        Ich lasse mich aber ebenso gern eines Besseren belehren.
        Wenn man ein größeres Gehäuse (bei Mini/Micro gibt es auch Unterschiede) nimmt , sowas in Richtung Prodigy oder Node 304 (ist aber ein Cube),ist schon mehr ein zubauen und einfacher kühl zu halten.
      • Von sinchilla Software-Overclocker(in)
        Zitat
        Z.B. lässt sich eine GTX 980 und ein i7-4790K in ein kleines Milo 07 von Silverstone verbauen, OHNE das es Platz-/Temperatur-(und damit Lautstärke)probleme gibt.
        du kannst mir gerne ein video schicken mit den genannten komponenten. natürlich mindestens mit dem standarttakt, darf auch gerne übertaktet sein & das zimmer bitte vorher auf 29°c heizen um den kommenden sommer zu simulieren. das ganze garniert mit prime 95 & dem heavenbenchmark. wenn du den mix weggekühlt bekommst mit den lüftern @5 volt ( kurz vorm stehenbleiben& quasi lautlos) bekommste mein größten respekt!

        ich lass mich gerne eines besseren belehren.
      • Von Core #1 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von sinchilla
        der sinn hinter den dingern erklärt sich mir nicht so recht. die leistung von nem (halbwegs guten) desktoprechner aber die größe von einer konsole dann wird das ding einfach nur pervers laut. der airflow in so kleinen gehäusen is suboptimal!

        jeder der halbwegs mit dem begriff thermodynamik bzw. thermostatik was anfangen kann, weiß das (beim heutigen stand der technik) die leistung(energie) bzw. deren anteil an wärmeumwandlung auch irgendwo möglichst schnell abgeführt werden will. ne coladose die 300W wärmeenergie abgibt wird ohne löcher recht schnell warm.

        da stell ich mir doch lieber nen tower untern schreibstisch mit allen lüftern ( 140er) @ 5volt & hab ruhe im karton.
        Dann scheinst du noch nie einen Mini ITX Rechner zusammengeschraubt zu haben/dich damit befasst zu haben.
        Z.B. lässt sich eine GTX 980 und ein i7-4790K in ein kleines Milo 07 von Silverstone verbauen, OHNE das es Platz-/Temperatur-(und damit Lautstärke)probleme gibt.
      • Von efdev PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        achso ok soweit hatte ich mich mit dem controller noch nicht beschäftigt danke.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1152717
Steam Machine
Steam Machines bis 5.000 USD in der Übersicht: Valve zeigt finalen Steam Controller
Valve hat seine Produktseite rund um das "Steam-Machine-Universum" live geschaltet. Dort zu sehen gibt es eine Übersicht bislang geplanter Steam Machines in einer Preisspanne von 460 bis 5.000 US-Dollar und den finalen Steam Controller. Die Markteinführung der Geräte soll im November stattfinden.
http://www.pcgameshardware.de/Steam-Machine-Hardware-256919/News/Uebersicht-finaler-Steam-Controller-1152717/
06.03.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/03/Falcon_Northwest_Tiki_Steam_Machine_2-pcgh_b2teaser_169.jpg
valve,steam machines,steam
news