Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von mksu Software-Overclocker(in)
        Zitat von turbosnake
        Und was? Mir fällt nichts ein was man verbessern müsste, jedenfalls nicht mehr als einige kleine Dinge.
        Um mal ein Beispiel zu nennen:

        Zitat von mksu
        Die Erfahrung habe ich während der Zeit, als ich Ubuntu parallel getestet habe auch gemacht. Allein das Einrichten eines Samba-Servers zum Herstellen einer Verbindung im Heimnetzwerk war mehr als kompliziert, und ich bin jetzt wahrlich kein IT-Muffel.
        Ich geben zu, weil man von kleinauf Windows benutzt und sich an all die Besonderheiten gewöhnt hat, fällt es einem schwerer damit umzugehen. Aber gerade mit Windows 8 wurde ein riesiger Schritt in Richtung Benutzerfreundlichkeit gemacht, es ist deutlich intuitiver zu bedienen. Ich wünsche mir, dass Linux auch so einfach zu bedienen sein wird.

        Spätestens im nächsten Frühjahr setze ich meinen Heimserver auf, der aller Voraussicht nach mit Linux laufen wird. Vielleicht komme ich dann besser damit klar, wenn ich mich richtig in die Materie eingelesen habe.
      • Von turbosnake Lötkolbengott/-göttin
        Treiber seitig ist es einfacher, bei Windows muss man sich jedes mal selber was suchen.
        Gibt noch mehr Dinge die in den Distris besser gelöst sind.

        Zitat von mksu
        Allerdings muss sich bis dahin noch einiges an der Nutzerfreundlichkeit von Linux tun.
        Und was? Mir fällt nichts ein was man verbessern müsste, jedenfalls nicht mehr als einige kleine Dinge.

        Aber die Überschrift "Linux Gründer" ist Banane.
      • Von keinnick Lötkolbengott/-göttin
        Linus Torvalds... dieser arrogante Mensch

        ich mag ihn nicht
      • Von Freakless08 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von zyntex
        Toll das Spiele in Zukunft mehr und mehr auch auf Linux laufen werden (ernsthaft!), allerdings fehlt es noch an massig anderer Software z.B. Adobes.
        Ach ja. Die ganzen Adobe Photoshop, in Design und co. Raubkopierer nur weil die Nutzer zu blöd sind über den Tellerrand zu blicken und deshalb lieber Software illegal benutzen.

        Zitat von zyntex
        Würde ich nicht sagen, ich kann mehr als mit einem Computer spielen und bin dran gescheitert unter Ubuntu als Admin (!) ein Programm vernünftig zu installieren!
        Anscheinend hast du von Computer keinen Plan das du hinter Admin noch ein Ausrufezeichen setzen musst und nicht mit dem Paketmanager klarkommst.
        Das man ohne Adminrechte nichts installieren kann sollte wohl jeder DAU wissen, denn das geht auch unter Windows nicht.
      • Von zyntex Freizeitschrauber(in)
        Toll das Spiele in Zukunft mehr und mehr auch auf Linux laufen werden (ernsthaft!), allerdings fehlt es noch an massig anderer Software z.B. Adobes.

        Nicht jeder will mit seinem PC nur spielen!

        Zitat von hodenbussard
        Die Nutzerfreundlichkeit von Linux ist mittlerweile auch auf Windows Niveau.
        Würde ich nicht sagen, ich kann mehr als mit einem Computer spielen und bin dran gescheitert unter Ubuntu als Admin (!) ein Programm vernünftig zu installieren!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1094314
Steam Box
Linux-Gründer rechnet mit positiven Effekten durch Steam OS
Beim Endkunden führt Linux nach wie vor ein Schattendasein. Der Linux-Gründer Linus Torvalds sieht in Steam OS aber einen möglichen Aufbruch, weil Valve im Denken der Dritthersteller so einiges ändern kann. Die müssten begreifen, dass es nicht mehr reicht, nur auf Windows hinzuarbeiten.
http://www.pcgameshardware.de/Steam-Machine-Hardware-256919/News/Linux-Gruender-rechnet-mit-positiven-Effekten-durch-Steam-OS-1094314/
25.10.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/Linus_Torvalds_Linux_on_Nvidia.png
steam,valve
news