Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von DKK007 Moderator
        Zumindest RAM und HDD sollte man ja eigentlich bei jedem Rechner aufrüsten können.
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Die relativierte Aussage lässt auf Notebook-Hardware mit einer gesockelten CPU und einer GPU mit MXM-Modul schließen. Bin mal gespannt, wie die Hardware tatäschlich aussieht.
      • Von Joselman Software-Overclocker(in)
        Zitat von Rizzard
        Schade das man mit den Steam Maschines hier nicht einen Schritt weiter geht.
        Das man quasi die Einfachheit von Konsolen, mit der Aufrüstbarkeit von PCs verbindet.
        Man müsste das komplette System etwa so konstellieren, das auch der Laie problemlos nachrüsten kann. Der Aufbau müsste natürlich von Grund auf geändert werden.
        Wenn man GPU, RAM und Festplatten einfach wie Disketten rausziehen und eine neue einstecken könnte. Das wär doch mal ne Ansage. Bei einem MB+CPU Wechsel stell ich mir das allerdings ziemlich schwer vor, sowas umzusetzen.


        Razer Project Christine soll doch in etwa sowas werden.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Rolk
        Unschön, aber bei einem Kompakt-PC der für Laien gedacht ist durchaus zu verschmerzen.
        Schade das man mit den Steam Maschines hier nicht einen Schritt weiter geht.
        Das man quasi die Einfachheit von Konsolen, mit der Aufrüstbarkeit von PCs verbindet.
        Man müsste das komplette System etwa so konstellieren, das auch der Laie problemlos nachrüsten kann. Der Aufbau müsste natürlich von Grund auf geändert werden.
        Wenn man GPU, RAM und Festplatten einfach wie Disketten rausziehen und eine neue einstecken könnte. Das wär doch mal ne Ansage. Bei einem MB+CPU Wechsel stell ich mir das allerdings ziemlich schwer vor, sowas umzusetzen.
      • Von Crystallot Komplett-PC-Käufer(in)
        Praktisch alle Steam Machines werden ab 499$ gelistet werden und relativ akzeptbale Hardware besitzen: CyberPowerPC announces customizable Steam Machines starting at $499

        Razers Versprechen eines unschlagbaren Budget-Systems ist aber das "Grüne vom Himmel versprochen".

        eine A6 CPU+8Gb RAM und R7 270X (2Gb) sind zu erwarten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1106050
Steam Machine
[Update: Kehrtwende] Alienware Steam Machines nicht konfigurier- und aufrüstbar, jährliche Neuauflagen geplant
Das zu Dell gehörige Unternehmen Alienware hat gegenüber der englischsprachigen Webseite Trustedreviews.com weitere Informationen zu den hauseigenen Steam Machines abgegeben, wonach man die Rechner nicht konfigurieren geschweige denn aufrüsten können wird. Sollte man also mehr Leistung benötigen, wird man auf eine komplette Neuanschaffung angewiesen sein. Über Valves Cloud-System soll man dann alle Daten neu herunterladen können.
http://www.pcgameshardware.de/Steam-Machine-Hardware-256919/News/Alienware-Steam-Machines-nicht-konfigurier-aufruestbar-jaehrliche-Neuauflagen-1106050/
23.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/Alienware_Steam_Machine-pcgh.jpg
alienware,steam machines,steam,valve
news