Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von xeonking PC-Selbstbauer(in)
        das spiel ist sicherlich nicht schlecht, aber leider bietet es gegenüber sc1 wirklich nix neues. für mich ist das game wie eine aufpolierte sc1 version! dennoch macht es spaß sc2 zu zocken, zocke ja auch noch sc1!

        MFG XeonKing
      • Von Brunftzeit Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Nuja. Bin noch nicht mit SP durch aber ist ganz nett bisher auch wenn ich bisher nur schlechtes über den Schluß gehört hab was mir gar nicht behagt.

        Mit Kumpels schon die ersten TD-Versuche ausprobiert und bin gespannt was da noch so an Karten kommt. Das ist dann wieder der interessantere Teil beim MP. Irgendwelche Ligen haben mich noch nie interessiert. Viel zu hektisch. ^^

        Lustig find ich nur die Kritik das es "nix neues" ist. Scheinbar wurde die komplette bisherige Berichterstattung ignoriert wenn man erst jetzt drauf kommt... Und hoffentlich zockt von diesen Leuten keiner Shooter wie Call of Duty 306 oder Battlefield 8062,5 und schwärmt dann davon wie innovativ die doch alle sind...

        Wertung abgeben, bzw. Fazit ziehen kann ich bisher jedenfalls noch nicht. Dazu muss ich auch erstmal den Schluß vom SP sehen. Ein Megacliffhanger bekommt auf meiner Skala gleich mal 10 % Abzug wenn man auf Fortsetzungen lange warten darf... Ich steh noch auf altmodisches "Belohnungssystem". Wenn ich nach Tagen was durch hab will ich nicht mit einem Cliffhanger um meinen Lohn "betrogen" werden.
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Warum solltest du die Einheiten aus der Kampagne im Mp nicht spielen können ? Kannst dir deine eigenen Karten bauen womit du die dann auch verwenden kannst. Nur in gewerteten Mp Spielen wird es nicht gehen wegen fehlender Balance. Lan Modus mag ja sein das das für manche ein Negativ Punkt ist. Durch die Acc Pflicht gibt es keine Nachteile, also auch kein Negativ Punkt das Spiel kann offline gespielt werden. Du kannst außerdem 2 Rassen in der Kampagne spielen und ich will ne vernüftige Kampagne die auch zeitgemäß ist, und nicht nur für jede Rasse 10 Missionen. Die Story muss ja auch erzählt werden und dann wieder so Negativ Punkte wie die Deutsche Stimme von Raynor das ist Geschmackssache, ich finde die gut. Oder offenes Ende soll auch ein Negativpunkt sein, das ist einfach totaler Quatsch.

        Diese Gelaber geht mir Mittlerweile echt gehörig auf den Zeiger, Spiele sind zu teuer 50 Euro sind zu viel für ein Spiel, das Spiel kommt in merehren teilen und ist somit gleichzeitig Abzocke und bla und blub. Naja ich weiß noch vor 10-12 Jahren, hat noch keiner so nen Stuß gebabbelt. Da hat man sich gefreut wenn es mehrere Teile gab und auch wenn es vorher schon bekannt war. Ich bin mal bei Diablo 3 gespannt, wenn das erste Addon angekündigt wird und es dann wieder heißt das Game wird in einzelnen Teilen ausgeliefert. Und dann wieder die Leute am lautesten schreien, es ist ja alles Abzocke aber dabei garnicht alt genug sind, um das beurteilen und dem Trend folgen. Im Endeffekt kann man ja dem Kopierschutz umgehen und aufgrund dieser Tatsache ist es vielen zu teuer, und ja Blizzard ist böse denn es gibt kein Matchmaking System mit einer illegalen Kopie....
      • Von BaronSengir Software-Overclocker(in)
        Zitat von Veriquitas
        Ja die Negativpunkte sind wieder totaler Blödsinn...

        Stimmt...kein LAN, Accountpflicht nur eine Rasse und im Multiplayer nicht die Einheiten der Kampagne.
        Schön poliertes Spiel. Genau wie Mass Effect. Sehr poliert und rund.
        Aber mehr als 85 % würde ich dem Spiel jetzt nicht mehr geben nachdem ich endlich spielen kann.
      • Von Standeck F@H-Team-Member (m/w)
        Starcraft II hat mich bis letzte Woche wie alle Blizzard Spiele nicht die Bohne interessiert. Mir gefällt weder Diablo noch Warcraft III und ganz besonders langweilig finde ich WOW. Das Spiel von Blizzard was ich aber früher ganz besonders mochte war Warcraft II. Der Dritte Teil war einfach zu "anders" als der zweite. Vor allem die Rollenspielanteile gefielen mir persönlich einfach nicht. Obwohl ich hauptsächlich Rollenspiele und FPS Shooter aller Art spiele.
        Blizzard Spiele sind von hoher Qualität, keine Frage, aber sie haben mich bisher nicht angesprochen.

        Aber als ich hier im Forum viel gutes zu Starcraft II hörte habe ich es mir trotz bedenken zugelegt, und ich muß sagen es gefällt mir sehr gut. Endlich wieder ein Echtzeit Strategie Spiel das mir gefällt. Seit C&C Generäle das beste wie ich finde. Habe den Kauf nicht bereut.

        Vor allem gefällt mir die Einsteigerfreundlichkeit. Das war für mich, neben der Story, der Hauptgrund es zu kaufen. Fand in der Vergangenheit viele Echtzeit Strategie Spiele viel zu kompliziert zu bedienen und zu erlernen. Das hat Blizzard hier wirklich gut gemacht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
765859
Starcraft 2: Wings of Liberty
Blizzard at its best
Es gibt bereits Webseiten, die sich einen vollständigen Starcraft-2-Test mit Wertung zutrauen. Und die bisherigen Tests sprechen eine deutliche Sprache: Bisher gibt es ausschließlich Höchstwertungen. Doch was meinen die User?
http://www.pcgameshardware.de/Starcraft-2-Wings-of-Liberty-Spiel-34650/Tests/Blizzard-at-its-best-765859/
02.08.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/07/SC2-TopFlop-01.jpg
starcraft 2,blizzard
tests