Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von dymas PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Wendigo


        In Schweden zb. haben viele Serien nur en Untertitel. So wie ich gehört habe


        Das ist nicht nur in Schweden so und finde ich viel besser als diesen Einheitsbrei von 5 Sprechern auf allen Kanälen.
      • Von Wendigo Software-Overclocker(in)
        Zitat von Ob4ru|3r
        Verglichen mit der englischen IST die deutsche schlecht, aber das ist meine Meinung .... gut gesprochen ist es wohl, aber an einigen Stellen hakelig übersetzt + nicht ganz passende Sprecher ....abartig schlecht dann vielleicht doch net, aber verbesserungswürdig. ^^
        Naja, das ist ja auch nicht wirklich verwunderlich. Das Spiel ist ja auf die englische Synchro. ausgelegt. Das sit wie bei en Simpsons usw.

        Bis auf so manchen Film im deutschen Fernsehen hat man nicht wirklich was an der Synchro hier in D auszusetzen.

        In Schweden zb. haben viele Serien nur en Untertitel. So wie ich gehört habe
      • Von martinger PC-Selbstbauer(in)
        was mich stört:
        1. einige Stimmen sind zu leise im Vergleich zu anderen
        2. spycraft 2. ich hab bei der anmeldung für bnet mein realnamen eingegeben den man nun sieht im bnet wenn man friends addet. bei der Menge an freunden die ich seit 1998 im bnet angesammelt habe stört mich die Tatsache, dass man den echten Namen sieht. Ich kenne nur 2 persönlich von 40 friends. Daher find ich das eindeutig ein Fail von Blizzard. Werde versuchen den Namen ändern zu lassen in Peter Lustig.

        ps.: die elterliche Freigabe bringt den Vorteil, dass man den Namen nicht sieht, aber dann ist die Freundschaftsfunktion deaktiviert. Von daher ist das nicht zu gebrauchen. Schade eigentlich. werde wohl beim MP bei SC1+BW bleiben
      • Von STSLeon Software-Overclocker(in)
        16 Stunden sind ok, immerhin gibt es auch Missionen die wirklich schnell gehen können. Game ist eine Wucht, hab es gegen 12 Uhr gekauft und bin dann auch bis 22.30 Uhr dran gewesen. Man muss eine Stunde für Sport abziehen und eine für Kochen und Essen. Top Spiel mit extrem viel Liebe gemacht. Auch die Möglichkeit durch die Hyperion zu "gehen" und mit den Leuten zu reden. Die Stimmen finde ich eigentlich ok, die von Raynor ist hin und wieder ein bißchen lahm... da könnte man mehr Feuer von einem Rebellenführer erwarten.
      • Von JHD Komplett-PC-Aufrüster(in)
        16 Stunden finde ich gar nicht so wenig. Wie er selber sagt ist er ja ein Starcraft-Freak ( keine Anfeindung). Als Durchschnittszocker kann man gut und gerne 25 Stunden zocken. Hat man auch noch andere Hobbys und Verpflichtungen, kann man beispielsweise jeden Tag 2 Stunden Kampagne spielen. Das macht dann fast 2 Wochen nur für die Kampagne, was auf jeden Fall klar geht, da der Fokus eh auf dem Multiplayer liegt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
765540
Starcraft 2: Wings of Liberty
Starcraft 2
Blizzard hat die Battle.net-Server für Starcraft 2 freigeschaltet und damit der Wartezeit ein Ende gesetzt - zumindest für die Spieler, die bereits eine digitale oder Boxed-Version besitzen. Es gibt auch bereits die ersten Meinungen und Screenshots aus dem Forum.
http://www.pcgameshardware.de/Starcraft-2-Wings-of-Liberty-Spiel-34650/News/Starcraft-2-765540/
27.07.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/07/starcraft-2-sc2-installation.jpg
starcraft 2,blizzard
news