Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Das Problem ist nur, dass Lucas diese Frage allein unter dem Gesichtspunkt Gewalt vs. Kiddiequatsch betrachtet hat...
        Man kann Jugend (12er) Filme durchaus machen, ohne einen Jar Jar Binks (genaugenommen ist es sogar einfacher ) und man kann Erwachsenenfilme machen, ohne Metzelszenen einbauen zu müssen.
        Und wenn man wirklich gut ist, kann man sogar beides zeitgleich machen. Die originalen Star Wars Filme funktionieren ein bißchen auf diesem Niveau: Auf der einen Seite ein Actionstreifen für die Teenies. N bissl Geballer (ohne sichtbare Wunden), Verfolgungsjagden, exotische Locations, n junger (Durchschnitts)Typ, der weit über sich hinauswächst, n bissl Freundschaft und Flirten... - hätte Spielberg mitgemacht würde man es problemlos zwischen Jurassic Park und Indiana Jones einsortieren können. Und die Ewoks sind auch nicht die ersten Plüschtiere, die es faustdick hinter den Ohren haben.
        Auf der anderen Seite und von jüngeren beim ersten Durchsehen nur als Hintergrund wahrgenommen: Ein galaktischer Konflikt, ein diktatorisches Imperium, Sklavenhaltung, Intrigien, Folter, Holocaust mit der Vernichtung ganzer Planeten. Es gibt wenige Filme, die nicht zwischen 14 und 18 bzw. 33 und 45 spielen und ein düstereres Szenario ausmalen, als 1-3. Dazu komplexe Charactere mit grauer Moral, ein großer Mystizismus mit eigenen Gesetzen und ein alter Ehrenkodex, weil eine reine Kriegsdoku eben auch keinen tiefgrundigen Film ergeben hätte.

        Episode 1-3 versuchen dagegen Slapstick für die Altersgruppe 6-12 mit Gewaltszenen für 18+ zu kombinieren. 6-12 kommt aber wegen letzterer nicht rein, die 18+ Fraktion, die wegen Gewalt ins Kino kommt, ist genervt, weil es eben doch ab12-Niveau ist und die alten Star Wars sehen einfach nur, dass beim verzweifelten Versuch, die Chimäre zu formen, der Inhalt zu kurz kam.
      • Von Two-Face PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von facehugger
        Ich wär ja mal für ne richtig düstere Geschichte a la Thrawn-Trilogie oder mehr auf die Sith bezogen. Die Buchvorlagen (z.B. Darth Bane) liefern da ja genügend Stoff. Es wär halt nur nicht familientauglich...

        Gruß

        Das war ja schon bei Episode 3 der Fall, Lucas wollte den Film explizit etwas düsterer machen und schon haben sich welche (v.a. in den USA) darüber aufgeregt - STAR WARS gilt halt bei vielen immernoch als Kinder- und Familienfilm, deswegen wollen die was düsteres nicht. Lucas hätte den Teil locker noch grimmiger machen können, so wie es eben die anspruchsvolleren Zuschauer gewollt hätten, aber dann hätte er das eigentliche Zielpublikum noch weiter verschreckt.
      • Von Zeus18 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Two-Face
        George Lucas musste sein Franchise ja unbedingt an Disney verkaufen und da ist es logisch, dass da weiter ausgeschlachtet wird.

        Lucas will STAR WARS halt auch für zukünftige Generationen attraktiv machen und da braucht es halt neue Filme und neuen Stoff.

        Ohh das wusste ich gar nicht das George Lucas sein Franchise an Disney verkauft hat. Gut zu wissen. Ne aber ich bleib vollkommen bei meiner Meinung.
      • Von facehugger Trockeneisprofi (m/w)
        Ich wär ja mal für ne richtig düstere Geschichte a la Thrawn-Trilogie oder mehr auf die Sith bezogen. Die Buchvorlagen (z.B. Darth Bane) liefern da ja genügend Stoff. Es wär halt nur nicht familientauglich...

        Gruß
      • Von Two-Face PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Zeus18
        Ohh Gott, noch ein Star Wars Part. Ich dachte die hättes es vollkommen komplett abgeschlossen. Anscheinend irrtum! -.-
        George Lucas musste sein Franchise ja unbedingt an Disney verkaufen und da ist es logisch, dass da weiter ausgeschlachtet wird.

        Lucas will STAR WARS halt auch für zukünftige Generationen attraktiv machen und da braucht es halt neue Filme und neuen Stoff.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1096538
Star Wars: Das Erwachen der Macht
Star Wars Episode VII kommt am 18. Dezember 2015 in die Kinos
Wann kommt Star Wars Episode VII? Auf der offiziellen Webseite hat Disney bekannt gegeben, dass der siebte Teil der Star-Wars-Saga voraussichtlich am 18. Dezember 2015 in die Kinos kommen soll. Dabei wurde auch das gesamte Produzententeam bekannt gegeben, in dem sich auch Mitwirkende der drei ursprünglichen Teile befinden. Schauspielernamen wurden jedoch noch nicht genannt.
http://www.pcgameshardware.de/Star-Wars-Das-Erwachen-der-Macht-Film-256622/News/Wann-kommt-Star-Wars-Episode-VII-1096538/
08.11.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/Star_Wars_Episode_IV_-_Eine_neue_Hoffnung_81640.jpg
star wars,disney,george lucas,lucas arts,film
news