Online-Abo
Games World
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        In BF4 kann man auch alleine genug reißen. Und ein paar nette Squadkollegen die wiederbeleben oder reparieren findet man normalerweise auch immer.

        Doch, ich freue mich wenn ein solches Spiel abgestraft wird. Es kommt zum Vollpreis mit minimalstem Inhalt, hat ein mieses Spawnsystem und Waffen bei denen man nix können muss damit auch die größten Bobs einen Kill bekommen.
        Ohne Star Wars wäre das Spiel für niemanden interessant gewesen. Und da bin ich froh darüber dass die PC-Spieler gute Maps, Vielfalt und Balance honorieren und nicht nur auf Grafik setzen, zumindest bei MP-Shootern.
        Meine Lieblingsspiele sind aber bisher nicht gestorben, tut mir leid. Und irgendein Spiel mit wenig Inhalt zum Vollpreis wird nie mein Lieblingsspiel werden.
      • Von theoturtle Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Leob12
        ist geistig auch nicht fordernd, man muss halt ein par Sekunden länger überlegen, teilweise, aber scheint manchen ja zu kompliziert zu sein.
        Musst ja nicht gleich andere diffamieren, zu kompliziert ist Battlefield definitv nicht, wenn ich kompliziert will - dafür gibt es wirklich fordernde Strategiespiele beispielsweise. Aber genau das Squad-Basierte Gameplay sorgt halt dafür, dass ich in Battlefield ohne eine kleine Truppe oder wenigstens einen Mitspieler meist keine Schnitte sehe wenn nicht nur Horst und Eckard auf der Gegenseite sind.

        Und daher ist es für mich halt das passende Spiel. Noch dazu hat es den Sci-Fi Bonus den ich wollte. Mag einen AT-ST halt lieber als einen Abrahams oder wie die Dinger heissen.
        Musst dich auch nicht gerade darüber freuen wenn das Spiel schnell stirbt nur weil es dir nicht zusagt - das ist doch nur Schadenfreude anderen (und EA vermute ich) gegenüber.
        Will doch auch nicht, dass deine Lieblingsspiele sterben nur weil ich diese eventuell nicht mag. Jedem das Seine - ich gönne Anderen gerne was Ihnen zusteht. Da darf man dann auch ruhig etwas reininterpretieren - muss man aber nicht.

        Grüße, Turtle
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Eben, und die machen das leider besser.
        Ich kann bei einer Runde Battlefield auch entspannen. Keine Ahnung warum auch nicht, ist geistig auch nicht fordernd, man muss halt ein par Sekunden länger überlegen, teilweise, aber scheint manchen ja zu kompliziert zu sein.
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DerSnake
        Aber ich bin auch froh wenn es sowas wie Battlefront gibt. Einsteiger Freundlich und man ist schnell drin. Ich bereue den kauf auch nicht.
        Dafür gibts doch CoD...
      • Von DerSnake Komplett-PC-Käufer(in)
        Warum muss den jeder EgoShooter Teamwork & taktische Tiefe haben? Ich schließe mich der Meinung von theoturtle an. Das Spiel ist perfekt für zwischendurch um mal abschalten zu können. Wenn ich ein Spiel mit großen tiefgang haben will dann spiele BF,Arma,CS ect.

        Aber ich bin auch froh wenn es sowas wie Battlefront gibt. Einsteiger Freundlich und man ist schnell drin. Ich bereue den kauf auch nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 07/2016 PC Games 07/2016 PC Games MMore 07/2016 play³ 07/2016 Games Aktuell 07/2016 buffed 08/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 07/2016 PC Games 07/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1183814
Star Wars: Battlefront
Star Wars Battlefront: Januar-Patch und erste Gratisinhalte kommen [Update]
Nachdem schon seit einiger Zeit keine neuen Patches für Star Wars: Battlefront erschienen sind und es generell ruhiger um den Shooter geworden ist, hat nun ein Community Manager im EA-Forum bestätigt, dass das Team am Januar-Patch arbeitet. Auch die ersten Gratisinhalte werden in Aussicht gestellt.
http://www.pcgameshardware.de/Star-Wars-Battlefront-Spiel-34950/News/Januar-Patch-1183814/
22.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/11/vlcsnap-2015-11-18-16h08m00s143-pc-games_b2teaser_169.png
news