Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PCTom Sysprofile-User(in)
        Zitat von D0pefish
        Das ist keine wahre Aussage.
        Die Hoth-Mission ist unbalanced weil die AT-AT's sehr viele Trefferpunkte einstecken können. Selbst wenn die Rebellen verlieren, können sie fantastilliarden mehr Kills haben, was aber für das eigentliche Missionsziel nur sekundär interessant ist. Mit etwas Taktik sind beide Läufer vor der Hälfte der Strecke down, gutes Team, welches sich an die Mission hält und das richtige Einsätzen von Verteidigungsanlagen, Fahrzeugen und (des) Helden vorrausgesetzt. Viele kommen halt neu dazu und probieren erstmal rum. Was soll man auch erwarten nach so kurzer Zeit. Außerdem sind die Gleiter und gerade der X-Wing härter im Nehmen als die Pappflieger des Imperiums, die man zu dritt recht schnell vom Himmel holt genauso wie die kleinen Walker nur wenig ausrichten können, wenn das Team passt. Der Partnervorschlag, wenn man keine selber festlegt, ist derjenige bei dem man länger am Arsch hängt, sprich das Spiel merkt sich, mit wem man am campen ähhm stürmen war. Wenn derjenige gerade in einem Fahrzeug ist oder tot wird einem jemand vorgeschlagen, meist ein "einsamer Wolf". Zumindest kam es mir so vor, wenn ich alleine unterwegs war. ^^ Man kann auch durchschalten und woanders spawnen. Eigentlich ganz praktisch für die Taktik und schnelles Reisen durch die Map. *hüst* In Action-Shootern wird gesprungen, wie man lustig ist. So viel Sinn macht es gerade auf Hoth ja nun auch nicht, mal vom Flugrucksack abgesehen, mit dem man stärkere Gegnergruppen oder Camper (ok, Stellunghalter) einfach unter Einbeziehung des Terrains flankieren kann. Ist doch eh alles Kopfsache. Spaß muss es machen, egal on man verliert oder gewinnt!
        Richtig am Abend wo viele schon das Gameplay ein wenig intus hatten kamen die AT AT kaum noch über die Hälfte der Strecke und wenn doch Schneegleiter einmal 3 und dann 4 drücken gähn, also was will man da noch weiter herunter setzen ist doch eh schon langweilig einfach einen AT AT zu legen sollte Dice den noch nerfen geht der letzte Anspruch des Games wegen ein paar Flamern flöten also bitte nicht Dice.
      • Von D0pefish Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Leob12
        Die Spieler mit hohen K/Ds gibts nur auf der Seite des Imperiums.
        Das ist keine wahre Aussage.
        Die Hoth-Mission ist unbalanced weil die AT-AT's sehr viele Trefferpunkte einstecken können. Selbst wenn die Rebellen verlieren, können sie fantastilliarden mehr Kills haben, was aber für das eigentliche Missionsziel nur sekundär interessant ist. Mit etwas Taktik sind beide Läufer vor der Hälfte der Strecke down, gutes Team, welches sich an die Mission hält und das richtige Einsätzen von Verteidigungsanlagen, Fahrzeugen und (des) Helden vorrausgesetzt. Viele kommen halt neu dazu und probieren erstmal rum. Was soll man auch erwarten nach so kurzer Zeit. Außerdem sind die Gleiter und gerade der X-Wing härter im Nehmen als die Pappflieger des Imperiums, die man zu dritt recht schnell vom Himmel holt genauso wie die kleinen Walker nur wenig ausrichten können, wenn das Team passt. Der Partnervorschlag, wenn man keine selber festlegt, ist derjenige bei dem man länger am Arsch hängt, sprich das Spiel merkt sich, mit wem man am campen ähhm stürmen war. Wenn derjenige gerade in einem Fahrzeug ist oder tot wird einem jemand vorgeschlagen, meist ein "einsamer Wolf". Zumindest kam es mir so vor, wenn ich alleine unterwegs war. ^^ Man kann auch durchschalten und woanders spawnen. Eigentlich ganz praktisch für die Taktik und schnelles Reisen durch die Map. *hüst* In Action-Shootern wird gesprungen, wie man lustig ist. So viel Sinn macht es gerade auf Hoth ja nun auch nicht, mal vom Flugrucksack abgesehen, mit dem man stärkere Gegnergruppen oder Camper (ok, Stellunghalter) einfach unter Einbeziehung des Terrains flankieren kann. Ist doch eh alles Kopfsache. Spaß muss es machen, egal on man verliert oder gewinnt!
      • Von Synoche Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Stueppi
        Rebell sein auf dieser Map ist nicht so geil, das Imperium hat viel mehr möglichkeiten. Ich hab zwar heut auf der Seite der Rebellen mit einen Sniperschuss einen Walker zerstört und den Sieg damit geholt, aber trotzdem ist mir auch schon aufgefallen das irgentwas fehlt.

        Ich glaube man sollte den Film Film sein lassen und das Spiel einfach zu einen Spiel machen, unabhängig von den Film geschehnissen.
        Außerdem sollte man Spotten können wie in BF das es eh fast das selbe ist, nur mit anderem Setting. Echt nervig wenn man fliegt, das Teil sich kaum steuern lässt und man die Bodentruppen kaum unterstützen kann weil man die Gegner nicht sieht.
        Kann mir außerdem mal jemand das Partner System erklären? Wird mir einfach einer zugewiesen was ich nciht beeinflussen kann, oder wie läuft das?

        Und was soll das mit den Waffen? Ich hab noch nie so perfekt aus der Hüfte getroffen, der Schuss geht immer in die Mitte vom Fadenkreuz.
        Das Partner-System durchschau ich auch noch nicht so ganz.... Manchmal wird dir jemand zugewiesen, aber der eigentliche Sinn ist, dass du mit einem Freund zusammenspielst und ihr bei euch spawnen könnt. Man kann im Hauptmenü oben links einen Freund als Partner hinzufügen. Das mit den Waffen ist so: je länger du schießt, desto heißer und ungenauer wird die Waffe. Wenn sie überhitzt und du den wandernden weißen Punkt im gelben Feld mit R stoppst, kannst du sofort weiterschießen, sonst musst du ne ganze Weile warten, ehe du wieder schießen kannst. Hoffe, geholfen zu haben
      • Von Stueppi BIOS-Overclocker(in)
        Rebell sein auf dieser Map ist nicht so geil, das Imperium hat viel mehr möglichkeiten. Ich hab zwar heut auf der Seite der Rebellen mit einen Sniperschuss einen Walker zerstört und den Sieg damit geholt, aber trotzdem ist mir auch schon aufgefallen das irgentwas fehlt.

        Ich glaube man sollte den Film Film sein lassen und das Spiel einfach zu einen Spiel machen, unabhängig von den Film geschehnissen.
        Außerdem sollte man Spotten können wie in BF das es eh fast das selbe ist, nur mit anderem Setting. Echt nervig wenn man fliegt, das Teil sich kaum steuern lässt und man die Bodentruppen kaum unterstützen kann weil man die Gegner nicht sieht.
        Kann mir außerdem mal jemand das Partner System erklären? Wird mir einfach einer zugewiesen was ich nciht beeinflussen kann, oder wie läuft das?

        Und was soll das mit den Waffen? Ich hab noch nie so perfekt aus der Hüfte getroffen, der Schuss geht immer in die Mitte vom Fadenkreuz.
      • Von Kotor Software-Overclocker(in)
        1x Rebellen - Sieg gesehen und war dabei als Rebell

        ..aber halt nur 1x

        Edit: spiele seit gestern intensiv
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1174088
Star Wars: Battlefront
Star Wars: Battlefront Beta - DICE arbeitet am Balancing der Hoth-Mission
Seit gestern läuft der offene Beta-Test zu Star Wars: Battlefront und hat den Spielern mittleweile schon einen guten Einblick in das Spiel gewährt, sodass es auch bereits Feedback zur Verbesserung des Gameplays an die Entwickler gibt. Konkret steht vor allem das Balancing der Hoth-Mission in der Kritik, aber DICE hat sich dessen laut eigener Aussage bereits angenommen.
http://www.pcgameshardware.de/Star-Wars-Battlefront-Spiel-34950/News/Beta-DICE-arbeitet-am-Balancing-Hoth-Mission-1174088/
09.10.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/10/StarWars_Battlefront_BETA_EarlyAccess_PCGH_027-pcgh.jpg
star wars battlefront,ea electronic arts
news