Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Silvana_ PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von wollekassel
        Na und? Dann kostet es halt 50 bis 100 Euro, egal wie-wo-was Version. Dafür habe ich Monate/Jahre Spielspaß. Ihr konkurriert mit dem Straßenbettler vor H&M
        Manchmal frage ich mich wofür Leute wie Du ihr Gehirn benutzen.
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von wollekassel
        Na und? Dann kostet es halt 50 bis 100 Euro, egal wie-wo-was Version. Dafür habe ich Monate/Jahre Spielspaß. Ihr konkurriert mit dem Straßenbettler vor H&M
        Kunden wie dich liebt EA. Keinerlei Anspruch an Spiele haben und keinerlei Problem damit haben, Geld für was auch immer rauszuhauen.
      • Von Bl4d3runn3r Freizeitschrauber(in)
        Zitat von wollekassel
        Na und? Dann kostet es halt 50 bis 100 Euro, egal wie-wo-was Version. Dafür habe ich Monate/Jahre Spielspaß. Ihr konkurriert mit dem Straßenbettler vor H&M
        dann bestell mal schön vor!
      • Von wollekassel Freizeitschrauber(in)
        Na und? Dann kostet es halt 50 bis 100 Euro, egal wie-wo-was Version. Dafür habe ich Monate/Jahre Spielspaß. Ihr konkurriert mit dem Straßenbettler vor H&M
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Zitat von Silvana_
        Battlefront Premium soll kommen( 4 DLCs für 49,99)

        Star Wars Battlefront ein Battlefield Klon ?? (Ernüchternde Gesichter nach Gameplay) - Xbox One

        50 Euro für Premium so viel kostet woanders ein ganzes Spiel! Daran sieht man eindeutig, dass Battlefront mit 60 Euro kein echtes Basisspiel ist. Wenn man also Premium UND Basispiel will sollte man das Basispiel für 10 Euro kaufen um auf 60 Euro zu kommen.
        Hmm, hört sich schon was ernüchternd an. Vor allem da es anscheinend keine Restriktion im klassischen Sinn bei der Waffenwahl gibt. (Soldat mit Gewehr + Scharfschützengewehr + Raketenwerfer = Eier legende Wollmilchsau?)
        Vor allem machen irgendwie grade die Klassen in Star Wars ja Sinn. Denkt man an die Filme zurück gab es ja sowohl in den Klonkriegen, als auch zu Zeiten des galaktischen Imperiums Spezialisten an den Waffen (Klassen).

        Das einzige was ich aus dem Artikel als ehr als positiv entnehmen würde ist, das es nicht mehr soviele Maps wie in Battlefront 2 sind, den die Masse dort war nicht unbedingt besser. Die meisten Maps in Battlefront 2 empfand ich als ehr schlecht designed und langweilig zu spielen, gegenüber Battlefront 1 wo die Maps meiner Meinung nach besser als in Teil 2 waren.
        Dann doch lieber 10-15 Karten zum Release die auch wirklich ein ordentliches Design aufweisen und sich abwechslungsreich spielen.

        Wie dem auch sei, nach dem was man da so rauslesen konnte hört sich Battlefront ehr nach einem abgespeckten Battlefield 3 / 4 im Star Wars Universum an, das wieder fleißig über DLCs und Premium Pass gemolken werden wird...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1156695
Star Wars: Battlefront
Star Wars: Battlefront - die Vorteile für Vorbesteller vorgestellt
Im November 2015 wird Star Wars: Battlefront für PC, Xbox One und PS4 erscheinen. Wer das Spiel bereits jetzt vorbestellt, darf sich über verschiedene Benefits freuen. So erhalten Vorbesteller früheren Zugriff auf die Schlacht von Jakku, bei der Deluxe-Version gibt es zusätzlich fünf weitere Spielobjekte.
http://www.pcgameshardware.de/Star-Wars-Battlefront-Spiel-34950/News/Benefits-fuer-Vorbesteller-1156695/
18.04.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/04/Star_Wars_Battlefront_Screenshot-02__3_-pcgh_b2teaser_169.jpg
news