Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von GxGamer
        Anstatt einen neuen, frischen Captain nach Kirk, Picard und Janeway "einzugliedern" und die "Saga" fortzuführen wird irgendein alter Kram aufgewärmt und aus dem Zusammenhang gerissen. Ich kann mich damit einfach nicht anfreunden. Ich könnte mich genausowenig an einen neuen Picard oder eine neue Janeway gewöhnen (gilt auch für das A-Team oder den neuen Knight Rider). Die hatten ihre Zeit, das fanden wir toll und ich möchte die so in Erinnerung behalten.
        mir gefällt der Ansatz der alternativen Zeitlinie und die moderenre Erzählung schon, aber du hast recht: man kann diverse (lieb gewonnene) Charaktere nicht ersetzen (Jim/Bones/Spock, Picard/ Data/ Ryker, Janeway, Paris)
        Zitat von Oberst Klink

        Ich hätte auf Filme mit der Voyager gehofft, oder auf eine völlig neue Enterprise-Crew.
        jap, "the third generation" wär cool
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Ich denke dass die neuen Star Trek Filme vor allem einem Zweck dienen sollen: Star Trek soll für die breite Masse zugänglich gemacht werden. Man will nicht nur Trekkies in die Kinos locken, sondern auch Leute, die einfaches Popcorn-Kino mögen.

        Dass man Into Darkness als Remake von The Wrath of Khan verkaufen will, dürfte jedem Trekkie sauer aufstoßen.

        Ich hätte im Prinzip auch nichts gegen ein Remake, wäre es den ersten Filmen und Raumschiff Enterprise näher.

        Ich hätte auf Filme mit der Voyager gehofft, oder auf eine völlig neue Enterprise-Crew.
      • Von JackOnell Volt-Modder(in)
        Zitat von "GxGamer;5234580"
        Anstatt einen neuen, frischen Captain nach Kirk, Picard und Janeway "einzugliedern" und die "Saga" fortzuführen wird irgendein alter Kram aufgewärmt und aus dem Zusammenhang gerissen. Ich kann mich damit einfach nicht anfreunden. Ich könnte mich genausowenig an einen neuen Picard oder eine neue Janeway gewöhnen (gilt auch für das A-Team oder den neuen Knight Rider). Die hatten ihre Zeit, das fanden wir toll und ich möchte die so in Erinnerung behalten.
        Ist doch ansehbar oder ?

        Vor allem Spock wurde gut getroffen.
        Ich denke ein neuer Kapitän hätte weniger Erfolg
      • Von Threshold Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Paramount wollte halt ein "Reboot" der Star Trek Sache machen.
        Einige finden es gut und andere nicht.

        Ich z.B. finde den neuen Spiderman Film schlecht. Ich hätte mich sehr über einen 4. Teil mit Tobey Maguire gefreut aber Columbia wollte unbedingt ein Reboot der Reihe machen.
      • Von GxGamer Moderator
        Anstatt einen neuen, frischen Captain nach Kirk, Picard und Janeway "einzugliedern" und die "Saga" fortzuführen wird irgendein alter Kram aufgewärmt und aus dem Zusammenhang gerissen. Ich kann mich damit einfach nicht anfreunden. Ich könnte mich genausowenig an einen neuen Picard oder eine neue Janeway gewöhnen (gilt auch für das A-Team oder den neuen Knight Rider). Die hatten ihre Zeit, das fanden wir toll und ich möchte die so in Erinnerung behalten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1067794
Star Trek Into Darkness
Star Trek: Into Darkness - Video von der Premiere in Berlin
Am 29. April feierten über tausend Fans und Stars die Deutschland-Premiere von Star Trek: Into Darkness mit einem Premieren-Event im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin. Regisseur J.J. Abrams sowie die Hauptdarsteller der Enterprise-Crew Chris Pine (Kirk), Zachary Quinto (Spock), Simon Pegg (Scotty), Zoe Saldana (Uhura) und Alice Eve (Dr. Carol Marcus) stellten gemeinsam mit Produzent Bryan Burk das bisher actionreichste Abenteuer des Star-Trek-Universums in der Hauptstadt vor.
http://www.pcgameshardware.de/Star-Trek-Into-Darkness-Film-256693/Videos/Star-Trek-Into-Darkness-Video-von-der-Premiere-in-Berlin-1067794/
01.05.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/04/5B55DE1A-F0B4-BA8B-4AA7F3D77004E604.jpg
star trek,kino
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2013/4/51576_sd.mp4