Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Emani Freizeitschrauber(in)
        ja ich weiss schon was du meinst,.....
      • Von FortuneHunter BIOS-Overclocker(in)
        @lol2k du hast noch einen Punkt vergessen: Die Wiederauferstehung der Spacesims. Lange Jahre war es ruhig in diesem Genre. Nur Egosoft hat die Fahnen hochgehalten, ansonsten war nichts zu bekommen.
      • Von lol2k BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Emani
        Ja hastr ja recht. Aber...die Frage ist. Wenn Chris Roberts nicht dahinter stecken würde wäre es nicht so erfolgreich würde ich sagen. Alle von damals kennen ihn und mögen seine Spiele. Wenn er nicht dahinter gesteckt hätte oder stecken würde, hätte ich nicht direkt ohne zu zweifeln ohne zu überlegen oder ohne was zu sehen schonmal ca. 30 euro investiert (auch die Hornet gekauft noch nachhinein zusaätzlich).

        Also ich denke viele haben auch darin investiert weil ein großer Name dahinter steckt, oder meinst du nicht???
        Der Name Chris Roberts zum einen, die Fokussierung auf den PC (starke Hardware vonnöten) die andere. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass so mancher User allein für das Versprechen eines "PC-Only" Titel gespendet hat. Nach all den Jahren der "Verkonsolierung" gibt dieses Spiel einem PC Enthusiasten einen Grund endlich seinen Rechenknecht aufzurüsten und an seine Leistungsgrenzen zu bringen.
      • Von Emani Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Mandavar
        Yup. Ist schon was älter, aber sehenswert. SC scheint wirklich in jeder Hinsicht innovativ sein zu wollen. Ich drücke ihnen fest die Daumen. Das Spiel könnte sehr wichtig für die Zukunft der Spieleindustrie werden. Sollte Roberts es schaffen, SC zu einem Hit zu machen, dann hätte er nicht nur bewiesen, dass man auch ohne Publisher viel Geld zusammen bekommen kann, sondern auch auf der Gegenseite endlich mal ein AAA Spiel mit Crowdfunding erschaffen. Das würde Studios motivieren, den gleichen Weg zu gehen, und Spieler, das ganze mehr zu unterstützen.

        Ja hastr ja recht. Aber...die Frage ist. Wenn Chris Roberts nicht dahinter stecken würde wäre es nicht so erfolgreich würde ich sagen. Alle von damals kennen ihn und mögen seine Spiele. Wenn er nicht dahinter gesteckt hätte oder stecken würde, hätte ich nicht direkt ohne zu zweifeln ohne zu überlegen oder ohne was zu sehen schonmal ca. 30 euro investiert (auch die Hornet gekauft noch nachhinein zusaätzlich).

        Also ich denke viele haben auch darin investiert weil ein großer Name dahinter steckt, oder meinst du nicht???
      • Von gorg_graggel Komplett-PC-Käufer(in)
        Um der Verwirrung etwas vorzubeugen, weshalb ein altes Video nochmal gepostet wurde:
        Inhaltlich ist das Video nicht neu. Aber es wurde neu zusammengeschnitten.
        Ursprünglich war es Teil einer Wingman's Hangar Folge.
        Kurz danach wurde der Kythera Teil als separates Video veröffentlicht.
        Und jetzt wurde noch die kurze Fragerunde, die im Anschluss an das Video in Wingman's Hangar stattgefunden hat, mit drangehängt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1117584
Star Citizen
Die KI in Star Citizen: Hintergrundvideo mit neuen Gameplayszenen
In einem neuen Video der Reihe "Inside Cloud Imperium Games" erklären die Entwickler die Vorteile von Kythera anhand von vielen Test-Beispielen, in denen die Reaktionen der KI zu sehen sind. Außerdem wird erwähnt, dass die vielen Ideen in diesem Bereich nur umgesetzt werden können, weil Star Citizen durch Crowdfunding finanziert wird und kein Publisher überzeugt werden muss.
http://www.pcgameshardware.de/Star-Citizen-Spiel-3481/Videos/Die-KI-in-Star-Citizen-Hintergrundvideo-mit-neuen-Gameplayszenen-1117584/
16.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/04/649DE580-D7D7-C9FF-72ED1B715ABC3DF8_b2teaser_169.jpg
star citizen
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/4/57352_sd.mp4