Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Deathsnake Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ehrlich? Für was? Die E3 ist eine Konsolenmesse für MS und Sony. Ubi hat noch was aber da werden auch nur die Konsolenversionen gezeigt. Auf der Gamescom ist CIG anwesend, weil PC freundlicher und vor allem - beim Publikum und nicht bei den paar Presseleuten auf der E3. Außerdem gibt's die Citcon - da wird das meiste gezeigt, weil man direkt an den Fans sitzt.

        E3 ist eh ein sterbendes Format. Nintendo ist nur mit Zelda da und EA bleibt gleich ganz weg. Wozu da einen Stand für die paar Tage für ein paar Millionen raushauen? Dann lieber das Geld ins Spiel investieren und im Büro bleiben! Die Seiten, Fans und vor allem CIG selbst zeigt 3 Videos über das Spiel pro! Woche! Was will man da also zeigen? Wie gesagt - das meiste ist für die Fans bei der Gamescom und Citcon! PC Gamershow auf der E3 kann man sich eh sparen.
      • Von ThorsHammer1 Kabelverknoter(in)
        Star Citizen hat über Kickstarter im Dezember über 100-Millionen Dollar eingenommen? Wo das denn bitte sehr? Ich kann mich nur eine eine für 32 Tage hinzugeschaltete Kickstarter-Kampagne im Oktober 2012 (wurde im November 2012 beendet) erinnern!
      • Von Bumblebee F@H-Team-Member & F@H-Moderator
        Zitat von Sarin
        ...und Fans haben mittlerweile mehr als genug Gelegenheit einen "Blick" auf das Spiel zu erhaschen... zum einen kann man selber spielen (wenn man spendet), zum anderen gibt es immer wieder Freeflight-Events, dann die ganzen Präsentationen, Let's Plays und Co auf Youtube (hier mal als Beispiel die Videos der Crash Academy).
        Aber sicher - da gebe ich dir maximal recht

        Zitat von Sarin
        Unterm Strich muss man mal festhalten dass Star Citizen nie großes Interesse hatte auf solchen Events aufzutreten. Hier und da mal mit auf eine Bühne, ok.
        Aber zum "Advertising" gehört das nun mal dazu
        Auch wenn ich Sandy wirklich gerne mag; Marketing ist nicht so ganz ihr Ding // "Professor" Chris ist sowieso nicht der "Publikums-Typ"

        Zitat von Sarin
        Aber selbst bei der GamesCom gab es bis dato immer die Nebenveranstaltung ausserhalb des Geländes. Persönlich finde ich das auch richtig so.
        Das heisst du bist genauso enttäuscht wie ich, dass es dieses Jahr nix derartiges gibt
      • Von Lo_Wang PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich glaube eher es wird immer weniger Leute geben die sich darüber aufregen, weil mittlerweile eh jeder merkt, dass das Ding vor 2020 nicht fertig werden wird. Also wozu noch rumbashen
      • Von tris0x Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ah, ein gefundenes Fressen für alle die Leute die sich über Star Citizen aufregen wollen. Mal gleich den Derek Smart Blog aufsuchen und gucken was er da schonwieder für Interessante Satire verzapft
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196962
Star Citizen
Star Citizen - Spiel wird nicht auf der E3 zu sehen sein
Trotz des Versprechens, auf der diesjährigen E3 anwesend zu sein, wird Chris Roberts die Messe im Juni doch nicht besuchen und auch nicht das Weltraumspiel Star Cititzen zeigen. Wie ein Sprecher des Entwicklerstudios Cloud Imperium Games der Webseite Polygon mitteilte, erlaubt der volle Terminplan dem Team keine Reise nach Los Angeles. Stattdessen wird weiter hart an der Fertigstellung des Titels gearbeitet.
http://www.pcgameshardware.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/wird-nicht-auf-der-E3-zu-sehen-sein-1196962/
01.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/12/StarCitizen_2_0_PTU_039-pc-games_b2teaser_169.jpg
news