Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Teutonnen Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von lol2k

        Wie kommt man von Star Citizen auf Kartoffelsalat?

        Kickstarter.
      • Von lol2k BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von geist4711
        mir is klar das man das ja nicht kaufen 'muss' [...]
        Und genau das trifft den Punkt. Mind. 30 Dollar um Star Citizen später vollumfassend spielen zu können. Wer aus welchen Gründen auch immer mehr Geld ausgeben möchte, dem bietet RSI auch dafür Möglichkeiten. Das Projekt muss sich doch auch mittel- bis langfristig finanziell tragen können. Da für das Persistent Universe später keine monatliche Gebühr erhoben werden soll, kann Cloud Imperium Games sicherlich jeden Dollar gebrauchen.

        Zitat von ΔΣΛ
        Langsam bekomme ich den Eindruck als sei der primäre Spielspaß des Spiels Geld zu spenden.
        Eines muss man sagen, die Lemminge spenden was das zeug hält, und keiner stellt auch nur ansatzweise eine grenze dar, die verantwortlichen müssen sich einen ablachen.
        Durchaus! Insbesondere Star Citizen merkt man an, dass der Großteil des Geldes nach der eigentlichen Kickstarter Kampagne gesammelt wurde - für ein Kickstarter-Projekte schon bemerkenswert. Die Anzahl der Star Citizen Unterstützer ist seit dem Start im Jahre 2012 enorm gestiegen und damit auch die Einnahmen. Dennoch liegt der Schnitt einer "Spende" pro User noch immer bei $94. Scheinbar hat Chris Roberts ein finanzstarkes Klientel.

        Zitat von Terracresta
        Mich wundert nix mehr. Gibt da einen, der auf Kickstarter 10$ fürn Kartoffelsalat wollte und jetzt bei über 50k oder so steht. xD
        Bin ja auch schon am überlegen, ob ich sowas abzieh. Scheint ja genug Dumme mit zuviel Geld zu geben. Das Geld liegt wirklich auf der Straße bzw. man kann mit Sch... Geld machen.
        Wie kommt man von Star Citizen auf Kartoffelsalat?
      • Von Terracresta Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Amigo
        Auch wenn darauf schon jemand einging...
        Das Thema ist sowas von durchgekaut... es sind SPENDEN.
        Ist doch nicht so schwer...

        Mich wundert nix mehr. Gibt da einen, der auf Kickstarter 10$ fürn Kartoffelsalat wollte und jetzt bei über 50k oder so steht. xD
        Bin ja auch schon am überlegen, ob ich sowas abzieh. Scheint ja genug Dumme mit zuviel Geld zu geben. Das Geld liegt wirklich auf der Straße bzw. man kann mit Sch... Geld machen.
        https://www.kickstarter.c...

        Was sagt das jetzt über unsere westliche Gesellschaft aus, in der doch soviele rumheulen, nicht genug Geld zu haben?
      • Von Teutonnen Lötkolbengott/-göttin
        Das Spiel wird die zukünftige Entwicklung von derartigen Finanzierungsmodellen definitiv beeinflussen - positiv wie negativ.
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Langsam bekomme ich den Eindruck als sei der primäre Spielspaß des Spiels Geld zu spenden.
        Eines muss man sagen, die Lemminge spenden was das zeug hält, und keiner stellt auch nur ansatzweise eine grenze dar, die verantwortlichen müssen sich einen ablachen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1142151
Star Citizen
Star Citizen: Kostenlose Testwoche mit dem Racing-Raumschiff Origin M50, Update zur Aegis Redeemer
Das sehr schnelle Raumschiff Origin M50 ist im Star-Citizen-Universum für schnelle Kurieraufträge gedacht, kann wegen seiner enormen Wendigkeit aber auch für Dogfights oder Rennen eingesetzt werden. Alle Unterstützer von Star Citizen können diesen schnellen Flitzer nun kostenlos testen.
http://www.pcgameshardware.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/Testwoche-Origin-M50-Update-Aegis-Redeemer-1142151/
11.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/10/Star_Citizen_Arena_004-pc-games_b2teaser_169.png
star citizen,chris roberts
news