Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Beim letzten Update haben die leider einen Fehler gemacht: Der Schub-Boost verbraucht sich nun auch, wenn man geraderaus fliegt und schon vorher die Maximalgeschwindigkeit erreicht hat. Das ergibt aber im All keinen Sinn; das restliche Geschwindigkeitsverhalten lässt sich ja im Gegensatz dazu gut erklären (denn man bedient ja im Interface nur einen prozentualen Tempomaten usw...)
      • Von BoMbY Freizeitschrauber(in)
        Zitat von jackyjakob
        Wirklich realistisch ist die Flug Physik nicht. Die kleines Steuerdüsen produzieren z.B. im vergleich zum Haupttriebwerk zu viel Schub. Bei einem realistischen Flugverhalten würden die Raumschiffe also nicht so enge kurven fliegen können. Dabei müssten sich die Raumschiffe aber viel schneller um die eigene Achse drehen lassen.
        Das Flugverhalten fühlt sich aber so an als würde man das eines Kampfjets imitieren. Physikalisch korrekt ist die Flug Physik bei weitem nicht aber sie ist trotzdem besser als bei allen Spacesims die ich bisher gespielt habe. Ich kann auch nachvollziehen warum das Flugmodell so ist denn wenn die Raumschiffe einen Wendekreis wie ein Öltanker hätten würde es keinen Spaß machen.

        Auch Du wirfst verschiedene Sachen durcheinander. Nur weil es noch ein paar Bugs mit der Thruster-Implementierung (bzw. deren aktuellen Werten) gibt, ist die Flugphysik nicht unrealistisch ... Das wird alles mit einer der nächsten Versionen noch geändert.
      • Von jackyjakob Komplett-PC-Käufer(in)
        Wirklich realistisch ist die Flug Physik nicht. Die kleines Steuerdüsen produzieren z.B. im vergleich zum Haupttriebwerk zu viel Schub. Bei einem realistischen Flugverhalten würden die Raumschiffe also nicht so enge kurven fliegen können. Dabei müssten sich die Raumschiffe aber viel schneller um die eigene Achse drehen lassen.
        Das Flugverhalten fühlt sich aber so an als würde man das eines Kampfjets imitieren. Physikalisch korrekt ist die Flug Physik bei weitem nicht aber sie ist trotzdem besser als bei allen Spacesims die ich bisher gespielt habe. Ich kann auch nachvollziehen warum das Flugmodell so ist denn wenn die Raumschiffe einen Wendekreis wie ein Öltanker hätten würde es keinen Spaß machen.
      • Von TheErichXD Kabelverknoter(in)
        Also ich muss sagen am Anfang war ich recht skeptisch ob ich damit so richtig klar komme, doch nach ein paar Minuten gings recht gut und jetzt macht es echt Spaß. Hoffentlich bekomm ich bald nen Multiplayeraccess .
      • Von Nightlight BIOS-Overclocker(in)
        Die realistische Flug-Physik könnte sich aber negativ auf das Dogfight-Modul auswirken, etwa dann, wenn die Kämpfen dadurch nicht dynamisch sind und die Steuerung viel zu träge ist. Das ist beim "Arena Commander" leider der Fall, deswegen haut es momentan selbst die Baker nicht wirklich vom Hocker.
        Bei solche Dingen wie realistischere Physik etc sehe ich die Gefahr, das am Ende der Spielspass massiv drunter leiden könnte.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1126238
Star Citizen
Star Citizen: realistische Flug-Physik im All mit Berücksichtigung der Schwerelosigkeit
Bei vielen Weltallkämpfen, wie beispielsweise in X-Wing, spielt die im All tatsächlich herrschende Physik eine untergeordnete Rolle. Die Flugobjekte verhalten sich in den meisten Fällen so, als ob es Schwerkraft gäbe. Nicht so bei Star Citizen: Chris Roberts möchte für eine realistischere Erfahrung sorgen und hat deswegen mit Cloud Imperium Games eine komplett neues Flug-Physik geschaffen.
http://www.pcgameshardware.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/Star-Citizien-mit-realistischer-Flug-Physik-1126238/
22.06.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/10/star_citizen_hornet_screenshot__11_-pcgh_b2teaser_169.jpg
news