Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Caliosthro PC-Selbstbauer(in)
        //Klugscheißmodus an//

        Zitat von Low
        3000 Leute haben in unserem Hörsaal Platz.


        //Klugscheißmodus aus//
      • Von Lexx BIOS-Overclocker(in)
        Nachdem ich den Radiologen-Kongress für das Jahr 2014 organisiere,
        sag ich nur: in Wien (das Kaff in Österreich!) wärs billiger und um vieles
        einfacher (und näher?/billiger?) gewesen.

        Aber ok, Berlin ist sch.wul (bzw. türkisch), Wien ist sexy
      • Von Low BIOS-Overclocker(in)
        3000 Leute haben in unseren Hörsaal Platz
      • Von Caliosthro PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von dead body
        Und den Rest hättest du dir sparen können.

        Falls du meine letzten beiden Sätze meinen solltest...
        Ja hätte ich.

        Aber es sollte nicht immer alles bierernst genommen werden!
        Ich hab halt manchmal den Eindruck.
        Was ist daran schlimm?
      • Von dead body PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Caliosthro
        Ich schrub doch, dass es zu wenig wäre.
        Aber 120.000 ist denke ich auch etwas hoch gegriffen um jeden CIG Mit-/Leih-/Fremdarbeiter zu erfassen.
        Alleine bei 100 Leuten wären schon 30% der Einnahmen für Gehälter weg.


        Es ist doch mittlerweile klar, dass sie nicht jede mögliche Örtlichkeit in Berlin abgeklappert haben.
        Die suchen doch auch nur im Internet.
        Klar kann man irgendeine Lagerhalle finden.
        Super Ambiente!
        Tolle Werbung fürs Produkt!

        Ich wäre unglaublich gerne nach Berlin gefahren, wirklich!
        Aber wenn es so viel kosten soll, dann lieber nicht.

        Und bevor man sagt (das trifft jetzt nicht nur hier zu) alles Bullshit...
        Wenn man eine korrekte Aufstellung aller Kosten hin bekommt und damit deutlich unter den genannten Zahlen bleibt, dann darf man laut schreien und CIG die Zahlen um die Ohren hauen.
        ICH habe keine Ahnung was ich alles mit einrechnen müsste.

        [...]

        Und ja...
        Die gute Frau Gardiner scheint manchmal wirklich nicht mehr als Gesicht und Dekolleté zu sein.
        Sorry, das so sagen zu müssen.
        $100.000 sind für einen Entwickler pro Jahr eine durchaus realistische Summe, bei den Leuten, die die einstellen wahrscheinlich sogar ein wenig mehr. Das schließt nämlich nicht nur Gehälter ein, sonder die kompletten Kosten des Entwicklers inklusive Hardware, Software, anderer Kosten. Es ist kein Geheimnis, dass der allergrößte Teil des Budgets in Personalkosten geht, und das gar nicht mal nur bei CIG.

        Und den Rest hättest du dir sparen können.

        Sandi war zum Beispiel extra auf der BlizzCon um sich zu informieren, was zu so einem Event eigentlich alles dazugehört. Glaube kaum, dass das all die Veranstaltungshelden im Forum getan haben, bzw das wissen. Es ist eben nicht nur mit der Location getan. Die Milchmädchenrechnungen, die viele Leute dann dazu aufgestellt haben, haben wenig mit der Realität zu tun.

        Was viele Leute zu dem Thema auch immer noch nicht wahr haben wollen oder verstehen ist, dass es nicht darum ging, die Veranstaltung nicht in Deutschland abzuhalten, sondern darum, Kosten und "Manpower" zu sparen, die für die Organisation einer eigenständigen Großveranstaltung nötig gewesen wären, egal ob Deutschland oder Amerika. Deutschland bekommt seine Veranstaltung ja trotzdem. Und das, was die in LA abhalten, heißt jetzt zwar CitizenCon, ist aber auch nur eine kleine Veranstaltung von vielen. Hätten sie's anders genannt, hätten sich weniger Leute aufgeregt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1099214
Star Citizen
[Update] Star Citizen: "Wir bauen eine Welt, die ihr jahrelang bevölkern wollt" - Star Citizen Con 2014 nicht in Berlin
Im gestrigen Live-Stream versprach Chris Roberts erneut, dass Star Citizen nicht einfach ein Spiel sein wird, das man eine Zeitlang spielt und dann beiseite legt, sondern für Jahre hinaus Spieler an sich binden soll. Ganz nebenbei wurde schon wieder ein Stretch-Goal und damit ein neues Raumschiff freigeschaltet. Schlechte Nachrichten für deutsche Fans: Die Star Citizen Con 2014 findet nicht in Berlin statt.
http://www.pcgameshardware.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/Star-Citizen-Spiel-auf-Jahre-interessant-1099214/
28.11.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/11/Xis_approach_sketch_d-pcgh.jpg
star citizen,chris roberts
news