Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von sommerjulian
        Single Player Version ist völlig unnötig. Heut zu Tage hat fast jeder Internet. Die Zeiten des solos sind doch schon lange vorbei oder?!
        NEVER ever! Ich spiele z.b. 95% der Zeit alleine! Und zwar alles was ich so finde, sogar UT . Die restlichen 5% sind WoT oder zuhause unter Kumpels auf der Wii SSBB, MSCF, oder MKW
      • Von Bullveyr Freizeitschrauber(in)
        Zitat von sommerjulian
        Single Player Version ist völlig unnötig. Heut zu Tage hat fast jeder Internet. Die Zeiten des solos sind doch schon lange vorbei oder?!
        Es muss nicht alles MP sein und viele wollen u.a. auch "The Wing Commander Experience".
        Zudem baut Star Citizen rein technisch sowieso auf Squadron 42 auf, laut Roberts muss man quasi sowieso das Grundgerüst des SP machen (ohne Story oder Missionen) um das Ganze dann zu einem MMO Universum weiter zu entwickeln.
      • Von Caliosthro PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von sommerjulian
        Single Player Version ist völlig unnötig. Heut zu Tage hat fast jeder Internet. Die Zeiten des solos sind doch schon lange vorbei oder?!

        So ein Schwachsinn.
        Nicht jeder Gamer ist präpubertär und somit kennen viele noch die Zeiten, als es gar keine Multiplayer gab.
        OMG!
        Ich vermisse einfach oft die Möglichkeit ein Spiel zu spielen, genau dann, wenn ich Zeit habe.
        Ich kann nicht ständig vor der Kiste hängen und meine (auch älteren) Freunde auch nicht.
        Da verabredet man sich beinahe eine Woche vorher.

        Und wenn zwischendrin mal Zeit ist.
        Ran an den Rechner und das Spiel weiterspielen.
        Seinen Charakter entwickeln.
        Die Story erleben.
        Die Welt erkunden.
        Wie geht das ohne Singleplayer?

        Das Thema Internetzwangbindung lasse ich mal außen vor.

        Ich für meinen Teil will ein Spiel auch mal nur für mich erleben.

        MfG
        Caliosthro
      • Von Cosmas Software-Overclocker(in)
        Zitat von sommerjulian
        Single Player Version ist völlig unnötig. Heut zu Tage hat fast jeder Internet. Die Zeiten des solos sind doch schon lange vorbei oder?!

        und hier liegst du definitiv ganz falsch.

        singleplayer ist mehr als nötig, mehr oder weniger aufgezwungenen multiplayerkram, ala Diablo 3 (das ein singleplayergame zu sein hat, aber man es ja eigentlich zum MMO machen wollte und wir nun einen dreckigen mix haben, der nur hardcore spaten dazu nötigen kann, mehr als nur den ersten schwierigkeitsgrad zu zocken, dazu mit RMT-AH eine absolute sauerei an den mann gebracht hat) braucht nämlich keine sau, ausserdem ist es nur im singleplayer mit OPTIONALEM Coop möglich ne anständige story zu erzählen, in die man als spieler dann eben auch einauchen kann und will.

        heutzutage mag, zumindest hierzulande, FAST jeder internet haben, das bedeutet aber noch lange nicht, das jeder auch gutes inet hat, breitband für alle is immernoch ne dreiste lüge oder schweine teuer, aka kaum verbreitetes LTE, mit supertollen "Flatrates" ab 3gb/monat....
        nur wegen der relativ guten inetverfügbarkeit, schafft man solo nicht ab, multiplayer und co, is immernoch ne option und nicht die regel oder gar pflicht und das ist gut so, denn ich will nicht eben nur müll, WoT, MWo, BF3 und co spielen müssen oder mich von verschiedensten itziblitzi zauberfee und asiagrindergames hirnamputieren und mittels pay2win ausnehmen lassen.
        ich frag mich zb auch, wie du dir spiele wie Skyrim/Gothic/Risen etc. vorstellst ohne singleplayer?

        denk mal bitte etwas nach und ggf. vor allem über deinen, anscheinend, ziemlich begrenzten tellerrand.

        Kickstarter, wäre für das projekt, eine alternative zusätzlich zum eigenen CF, denke ich, bedeutet zwar auch etwas mehr aufwand, aber ich denke das ist ne dankbare angelegenheit, die uns, die wir auf das game warten und uns freuen, das CR wieder da is und wir wieder nen anständiges spacegame bekommen sollen, nur recht sein kann.

        Zitat von ~AnthraX~
        Das sehe ich aber ganz anders, nennt mich altmodisch, aber ich mag Spiele wo noch eine Story vorhanden ist und nicht nur sinnlosen geballere
        Danke, genauso seh ich das auch.
        weningstens noch nicht alle vercasualisiert und bei aufkommender story das gehirn am qualmen...
      • Von ~AnthraX~ Software-Overclocker(in)
        Zitat von sommerjulian
        Single Player Version ist völlig unnötig. Heut zu Tage hat fast jeder Internet. Die Zeiten des solos sind doch schon lange vorbei oder?!

        Das sehe ich aber ganz anders, nennt mich altmodisch, aber ich mag Spiele wo noch eine Story vorhanden ist und nicht nur sinnlosen geballere
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1030448
Star Citizen
Star Citizen: Single Player kommt auf jeden Fall, Abstimmung über Kickstarter-Finanzierung
Chris Roberts hat auf Facebook zu Fragen und Befürchtungen von Fans bezüglich seines neuen Weltraum-Spiels Star Citizen Stellung bezogen und versichert, dass eine Einzelspieler-Kampagne integraler Bestandteil sei. Sollte genügend Interesse daran bestehen, wird das Spiel auch über Kickstarter finanziert.
http://www.pcgameshardware.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/Star-Citizen-Single-Player-und-Kickstarter-1030448/
16.10.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/10/Star_Citizen_Screenshots_aus_dem_Trailer-03.jpg
star citizen,chris roberts
news