Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von silent-hunter000 Software-Overclocker(in)
        Es wird vermutlich wirklich ziemlich so aussehen wie in den crysis 3 benchmarks.
        Vorallem wenn szenen hergenommen werden die eine irre Weitsicht bieten.
        Vormutlich werden also die fx 6....und 8... garnicht so schlecht dastehen.
        Da die cryengine 3 massiv auf viele kerne getrimmt ist würden Roberts uns seine leute bei einem konsolenport wenigstens keine neue engine schreiben müssen.
        Ob es aber überhaupt eine konsolenfassung geben wird ist so und so fraglich.
        Ich stehe dazu etwa so als wie wenn man versuchen würde wow auf die konsole zu bringen
      • Von steinschock Volt-Modder(in)
        Genannt waren die momentanen Min Anforderungen.
        Und die entspr, Cry 3 auch wenn SC jetzt schon auf CE3.5 ist und eher 4 wenn es fertig ist.

        Chris und die Engine Programierer haben i7 3930/3960 OC @ 4,4GHz mit GTX 680 SLI.
        SSD wird auch wichtig und Chris versucht sein PC möglichtst stark auszulasten, d.h. möglichts viele Threads zu nutzen.

        Selbstverständlich haben da auch einige FX 8xxx mit HD 7970.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Lord_Tyranus

        Die CryENGINE 3 ist auch sehr gut skalierbar.

        So sieht es dann ungefähr auf den Konsolen aus: http://www.thebuzzmedia.c...
        Und so auf einen leistungsstarken PC: http://i6.minus.com/i9AI5...
        http://www.gamereactor.eu...

        Na soviel Unterschied ist es nicht.
        Das es überhaupt auf einer Konsole kommen würde sollte doch eine Schmach für einige sein.

        Zitat von OdlG
        Haben die vllt auch wegen der Masse an Polygonen die GTX680er für Tests gewählt? Die sind bei Tesselation doch immernoch etwas besser, oder?
        Bei einem kleinen Faktor ist AMD schneller, bei einem größerem Nvidia.
        Nvidia hat ein sehr robustes Front-End.
        Die Karten brechen bei wenigen Pixeln pro Polygon deutlich weniger ein, als AMD.
      • Von OdlG BIOS-Overclocker(in)
        Haben die vllt auch wegen der Masse an Polygonen die GTX680er für Tests gewählt? Die sind bei Tesselation doch immernoch etwas besser, oder?
      • Von Lord_Tyranus PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Locuza
        Die Meldung über mögliche Konsolenversionen und die Minimum Anforderung von Quad CPU + 460 sind jetzt aber keine Indizien die mir suggerieren, dass Star Citizen eine die-hard pc only IP darstellen soll.



        Star Citizen wird ein MMO, in den man man mehr als 100 Spieler in einer Instanz gleichzeitig sehen kann. Jede einzelne Figur besteht aus 100 000 bis 120 000 Polygonen. Zum Vergleich. Die Charaktere des "Next Gen-Konsolenspiels" Killzone Shadow Fall haben 40 000. Und davon wird man keine hunderte gleichzeitig sehen können.

        Ein kleines Raumschiff hat in Star Citizen 300 000 Polygone (das entspricht etwa dem gesamten Panorama der Anfangsszene von Killzone Shadow Fall), ein Mittleres hat eine Millionen und ein sehr Großes mehr als sieben Millionen Polygone. Dagegen ist jedes andere Videospiel ein Witz. Nach Chris Roberts soll Szenen geben, in denen mehr als 20 Millionen Polygone dargestellt werden. Das ergibt bei 60 fps 1,2 Milliarden Polygone pro Frame. Die Dark Sourcerer-Technikdemo kommt dagegen nur auf 180 Millionen Polygone pro Frame.

        Allein schon bei 20 Charakteren mit jeweils 100 000 Polygonen und einer Spielumgebung mit mehreren Millionen Polygonen wird man den Großteil der Spielerrechner überfordern.

        Und das ist nur die reine Polygonzahl von Star Citizen. Dabei sind keine Effekte, Lichteffekte, Shatten, Texturen, Parikeleffekte und Meshes mit einbezogen.


        EDIT:
        Die CryENGINE 3 ist auch sehr gut skalierbar.

        So sieht es dann ungefähr auf den Konsolen aus: http://www.thebuzzmedia.c...
        Und so auf einen leistungsstarken PC: http://i6.minus.com/i9AI5...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1081343
Star Citizen
Star Citizen: 15-Millionen-Dollar-Marke geknackt!
Die in der Entwicklung befindliche Weltraumsimulation Star Citizen hat ihr nächstes großes Finanzierungsziel erreicht - 15 Millionen Dollar sind inzwischen eingesammelt worden. Doch das neue Projekt von Wing Commander-Schöpfer Chris Roberts peilt bereits die nächsten Wegmarken an.
http://www.pcgameshardware.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/Star-Citizen-15-Millionen-Dollar-Marke-geknackt-1081343/
03.08.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/Wing_Commander_Saga__18_-pc-games.jpg
star citizen
news