Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von lol2k BIOS-Overclocker(in)
        Aktuell sind es über 325 VZÄs (Stand: 29.06.16)
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
      • Von Bumblebee F@H-Team-Member & F@H-Moderator
        Nun, letzten Oktober sagte Thomas Hennessy:

        Zitat
        .... Having 260+ employees across the globe...
      • Von Grozz Software-Overclocker(in)
        Ich glaube da hat er Recht. Also grade in der Sommerzeit ist doch die Hälfte der Belegschaft im Urlaub. Dazu kommt Krankheit usw.
        Also ich denke das CIG an sich schon um die 300 Mitarbeiter hat.
        Aber sie werden aufjedenfall auch Aufgaben nach draußen hin verteilen.
      • Von ThorsHammer1 Kabelverknoter(in)
        Zitat von MfDoom
        Zähle mal die Leute in den 3 Studios weltweit aus den letzten ATVs, das sind keine 320. Es werden Vertragsarbeiten vergeben, das Flairzeug z.B. wird extern programmiert, die Leute werden für die Arbeit bezahlt und nicht permanent angestellt. In einem frühen Video sah man einen Programmierbunker in Mexiko die Schiffe fertig gemacht haben, Outsourcing heisst das Stichwort.
        In der Branche heisst es hire and fire, wenn dein Projekt beendet ist udn es kein Folgeprojekt gibt dann kannst du dir einen neuen Job suchen.
        Und dazu kommt noch das ich bezweifle das ein normaler Angestellter 2500$ verdient, als leitender Angestellter eventuell.
        Ähem, alleine im Frankfurt arbeiten 49 Leute , mit den neuen Räumen die gezeigt wurden können es 25 mehr sein.
        In England haben die 2 Etagen Großraumbüro, von denen nur eine auf mich größer gewirkt hat als Frankfurt mit den neuen Räumen. 320 kommt also nicht nur hin, sondern da passen noch mehr rein. Bei so einer Tour müssen auch nicht zwangsläufig alle anwesend gewesen sein.
      • Von MfDoom BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von GeneralGonzo
        Ich frage mich, wie der Roberts 320 Leute Monat für Monat finanziert. Das sind bei einem Durchschnittsverdienst von viellecith 2.500 $ pro Monat laufende Personalkosten von 800.000 $ pro Monat! Macht für ein Jahr knapp 10 Mio $ ! Ich dachte, er hat "nur" 20 Mio gesammelt......
        Ob das alles mal funktioniert.....
        Zähle mal die Leute in den 3 Studios weltweit aus den letzten ATVs, das sind keine 320. Es werden Vertragsarbeiten vergeben, das Flairzeug z.B. wird extern programmiert, die Leute werden für die Arbeit bezahlt und nicht permanent angestellt. In einem frühen Video sah man einen Programmierbunker in Mexiko die Schiffe fertig gemacht haben, Outsourcing heisst das Stichwort.
        In der Branche heisst es hire and fire, wenn dein Projekt beendet ist udn es kein Folgeprojekt gibt dann kannst du dir einen neuen Job suchen.
        Und dazu kommt noch das ich bezweifle das ein normaler Angestellter 2500$ verdient, als leitender Angestellter eventuell.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1203075
Star Citizen
Star Citizen: Die Roadmap für den Rest des Jahres
Die aktuelle Ausgabe der PC Games berichtet als Teil der Star-Citizen-Titelstory über einen Besuch bei Foundry 42 in Frankfurt. Dort haben unsere Kollegen viel Neues erfahren, unter anderem auch die Entwickler-Roadmap von Star Citizen für den Rest des Jahres bis zur Alpha-Version 2.7 mit prozedural generierten Planeten.
http://www.pcgameshardware.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/Die-Roadmap-fuer-den-Rest-des-Jahres-1203075/
31.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/Star-Citizen-pc-games_b2teaser_169.jpg
star citizen,cloud imperium games
news