Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Amigo BIOS-Overclocker(in)
        Frage mich auch wie Analysten auf Summen von 3Mrd $ kommen...
        Wobei wie ist eig. klar: Was wäre wenn...

        Ich nutze gerne Soundcloud, auch wenn nicht ganz vergleichbar mit Spotify, wobei ähnlich...
      • Von Supeq Software-Overclocker(in)
        Allen die es noch nicht kennen, kann ich nur empfehlen das Angebot einen Monat zu testen.

        Spotify bietet mittlerweile eine wirklich beeindruckende Datenbank, neben den Großen sind auch Indielabels vertreten und viele Vinyl-Only-Alben sind auch verfügbar.

        Zitat von dustyjerk

        Also ich seh da keinen Grund mir die Musik Online anzuhören, obwohl ich die MP3's ohnehin habe!

        Da gibts es einige Gründe:

        - Die Musik / Deine Playlisten sind stets synchron und überall verfügbar (unterwegs mit dem Handy, am Arbeitsplatz, Wohnzimmer, Büro )
        - Qualität ist eigentlich immer 320 kbit/s (mit Premium Account)
        - Neuerscheinungen sind auf Spotify oft schon vor Release verfübar
        - Man kann bis dato unbekannte Musik entdecken
      • Von dustyjerk PC-Selbstbauer(in)
        Spotify ist auch wieder sowas, was ich absolut nicht brauche! Als Freund von Indie-Künstlern kauf ich ohnehin lieber direkt bei den Bands auf Konzerten oder deren Homepages, statt irgendwelchen "Zwischenhändlern" die Kohle dafür zu geben. Ich kaufe sehr viel Musik und die hauptsächlich auf Vinyl. Meistens sind da auch MP3-Codes dabei, oder die Bands selber schicken einem die MP3-Dateien dazu auf Nachfrage

        Also ich seh da keinen Grund mir die Musik Online anzuhören, obwohl ich die MP3's ohnehin habe!
      • Von majorguns BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von m-o-m-o
        Fairerweise muss man sagen dass Spotify im Gegensatz zu Facebook so etwas wie ein Geschäftsmodell hat.

        Aber Teil dieser neuen Dotcomblase, die sich in den letzten Jahren auftut ist die Firma trotzdem.
        Ich warte auch nur drauf das diese neue Blase - wiedereinmal - platzt.
        Da stellt sich eigentlich gar nicht die Frage ob sondern nur wann
      • Von m-o-m-o PCGH-Community-Veteran(in)
        Fairerweise muss man sagen dass Spotify im Gegensatz zu Facebook so etwas wie ein Geschäftsmodell hat.

        Aber Teil dieser neuen Dotcomblase, die sich in den letzten Jahren auftut ist die Firma trotzdem.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1036357
Spotify
Investoren schätzen Wert von Spotify auf drei Milliarden US-Dollar
Bei Spotify handelt es sich um einen Musik-Streaming-Dienst, der bereits 2006 gegründet wurde. 2009 verzeichnete die Plattform eine Millionen Nutzer, nun haben Investoren den Wert des Musik-Dienstes geschätzt. Laut einem Bericht der Financial Times ist der Streaming-Dienst rund drei Milliarden US-Dollar wert.
http://www.pcgameshardware.de/Spotify-Thema-239361/News/Spotify-drei-Mrd-wert-1036357/
19.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/03/spotify-ipod-cord-concept.jpg
news