Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von nichtberuehren Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich hab ja nicht gesagt, dass ich UNBEDINGT 'nen Kopierschutz drauf haben will, sondern, dass es mich nicht stört und ich nicht verstehe warum sich alle so aufregen
        Bei Warhead oder Dead Space z.B. find ich's total Klasse, dass ich nach der Aktivierung keine DVD mehr brauche.
        Das System von Steam find ich total Kacke, da kann man die Spiele nicht mal mehr loswerden (ausser mit 'nem Riesen-Aufand).Da regt sich keiner auf, die bescheissen die Kunden nach Strich und Faden, so'n DRM ist dagegen geradezu lächerlich!
        Wie gesagt, das ist ja nur meine Meinung, jeder empfindet das ja anders, ich find die Frau von meinen Kollegen potthässlich, aber er hat sie geheiratet...
        mfg
      • Von Gobbers Komplett-PC-Aufrüster(in)
        das mit dem kopierschutz ist eh ein kampf auf verlorenem posten was sollen 100mitarbeiter die an nem kopierschutz arbeiten denn so gutes herstellen dass bestimmt 1.000.000 cracker rund um die welt sich auch untereinander austauschen nicht innerhalb von ein paar wochen/tagen beseitigen können, sollen einfach die games ohne kopierschutz verkaufen das erhöht die gewinnmarge und die ehrlichen käufer freuts da sie keine probleme mit dem scheiss bei installationen haben.
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von nichtberuehren
        Durch solche mechanismen wird doch die unerlaubte Vervielfältigung unterbunden und der Absatz gestärkt, was dann auch die Finanzen für die Entwicklung neuer Spiele sichert!
        1. Ist das völliger Quatsch, da du die Cracker sowas von unterschätzt, das glaubst du nicht!
        Die haben bisher auch jede noch so tolle Konsole geknackt, allerdings aus anderen Gründen (Homebrew Software, Linux).
        Das sollte dir eigentlich aufzeigen, wie fähig diese Leute eigentlich sind!
        Du kannst auch nur schwer einen Kopierschutz entwickeln, der nicht genkackt werden wird...
        Ich behaupte einfach mal, das die Cracker weitaus fähiger sind als der durchschnittliche Programmierer, der an so einem Spiel sitzt!

        Entsprechend kann man ihn auch gleich weglassen und nur 'ne Datenträger-Abfrage + defekte Sektoren.
        Das ist einfach, billig und hält Ottonormaluser davon ab die Datenträger zu rippen, da es doch irgndwie auf die Hardware geht...

        2. Die logische Folgerung aus 1 ist, das nur die ehrlichen Kunden verarscht werden und auch einige davon abgehalten werden, sich das Spiel zu kaufen, weil sie solche verbrecherischen Maßnahmen seitens der Industrie nicht unterstützen wollen!!

        Gute Spiele ohne Kopierschutz sind idR auch äußerst erfolgreich - auch wenn sie nicht soo überagend sind, siehe z.B. Sins of a Solar Empire.
        Das ist ein tolles Spiel, aber so wirklich toll ists auch nicht, hat z.B. keinen Story Mode nur 'Sandkasten'...
      • Von riedochs Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Das ist ein Irrtum. Bei FC2 und AR3 waren schon vor oder kurz nach dem Release schon die Cracks im Internet zu finden. Die Spiele im uebrigen auch.
      • Von nichtberuehren Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Wieso, bei Bioshock z.B. hatte ich damals die 5 mal voll, hatte denen 'ne Mail geschickt , 'nen Code bekommen und danach lief's wieder!
        Ich weiss wirklich nicht warum sich alle deswegen so aufregen!?Durch solche mechanismen wird doch die unerlaubte Vervielfältigung unterbunden und der Absatz gestärkt, was dann auch die Finanzen für die Entwicklung neuer Spiele sichert!Mich stört's nicht!Ich hätte auch kein Problem damit, bei erneuter Aktivierung anzurufen wie bei MS, mir tut doch da keiner was!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
661334
Spore
DRM sorgt erneut für Schlagzeilen
EA weist zu wenig auf Securom hin - so lautet die Anklage einer amerikanischen Spore-Spielerin. Sie verklagt den Spielekonzern Electronic Arts auf 5 Millionen US-Dollar.
http://www.pcgameshardware.de/Spore-Spiel-34461/News/DRM-sorgt-erneut-fuer-Schlagzeilen-661334/
25.09.2008
spore,drm
news