Splinter Cell Blacklist: Komplette Mission per Schleichen gelöst

Splinter Cell Blacklist (PC)

Release:
20.08.2013
Genre:
Action
Publisher:
Ubisoft

Splinter Cell Blacklist: Komplette Mission per Schleichen gelöst

PCGH Redaktion
|
04.09.2012 17:11 Uhr
|
Neu
|
Ubisoft hat das Schleichen wieder entdeckt: In diesem Video zeigt Splinter-Cell-Community-Developer Zack, wie man die Demo-Mission aus Splinter Cell Blacklist von der E3 durchspielt, indem man ausschließlich auf Schleichen und Ablenken setzt. Während der E3 kam die Meinung auf, Blacklist würde zu sehr auf Action setzen. Das will Ubisoft nun offenbar entkräften.

Splinter Cell Blacklist: Komplette Mission per Schleichen gelöst (3) Splinter Cell Blacklist: Komplette Mission per Schleichen gelöst (3) [Quelle: Siehe Bildergalerie] Es darf wieder geschlichen werden: Nach der Vorführung von Splinter Cell Blacklist auf der E3 wurde das offenbar actionlastige Gameplay kritisiert. Schließlich galt Sam Fisher bisher eher als Spezialist für Tarnen und Nicht-Entdecktwerden. Den Eindruck, Blacklist würde zum Actionspiel mutieren, will Ubisoft nun mit einem speziellen Video entkräften. Mit einem überarbeiteten Kampfsystem und zusätzlichen Waffen soll es demnach wieder möglich sein, Stealth-Techniken auszuleben.

Hintergrund zu Splinter Cell: Blacklist
In Splinter Cell: Blacklist haben Terroristen, denen die militärische Präsenz der USA in ihren Ländern missfällt, den USA ein Ultimatum im Form einer Blacklist gestellt, die immer intensivere Terroranschläge gegen die Interessen der Vereinigten Staaten enthält. Sam Fisher wird durch den Präsidenten befugt, sich auch außerhalb geltender Gesetze zu bewegen, um eine Terrorzelle zu infiltrieren und den nächsten Anschlag zu verhindern. Neben dem taktischen Anzug und der Spezialsichtbrille verfügt Fisher auch über eine mobile Operationseinheit an Bord eines umfunktionierten Tarnkappenflugzeuges, das mit unbegrenzten Ressourcen und neuester Technik ausgestattet ist. Das Spiel soll im Frühjahr 2013 für Xbox 360, Playstation 3 und PC erscheinen.

Reklame: Splinter Cell Blacklist jetzt bei Amazon bestellen.

07:18
Splinter Cell Blacklist - Komplette Mission per Schleichen gelöst
Für die Verwendung in unseren Foren:
 
Komplett-PC-Aufrüster(in)
04.09.2012 23:14 Uhr
hat sc eigentlich den entwickler gewechselt?
so weit ich weiß gings doch immer darum dass man schleichen musste und nich konnte
und ich würde wetten das diese klippe in der e3 demo noch nicht eingebaut war.

Das alles wegen diesen blöden splinter cell fans die schleichen wollen, können die nicht einfach das Kot gameplay nehmen und glücklich sein?
Schaut was ihr verpasst habt ihr fans....den "badass" durchgang(bzw eher durchsprint ).

******* ist das video peinlich...
Software-Overclocker(in)
04.09.2012 22:37 Uhr
Ich finde es auch schon ein wenig schade, dass inzwischen damit "geworben" werden muss, dass in einem (ehemaligen) Schleich-Spiel nun auch Missionen mit Schleichen gewonnen werden können. Andererseits, wenn ich mir die kurze Story-Beschreibung durchlese mit der Tatsache, dass man vom Präsidenten die Befugnis zum gesetzlosen Handeln erhält, dann wird Schleichen und bedachtes Vorgehen wohl weniger damit gemeint sein als Töten, Foltern und ähnliches.

Naja. So oder so hält sich meine Vorfreude auf Thief 4 weiterhin in Grenzen, eben speziell unter Berücksichtigung der Entwicklung von Splinter Cell und Co.
F@H-Team-Member (m/w)
04.09.2012 22:23 Uhr
Zitat: (Original von 10203040;4531797)
Ja am besten für jeden Gegner der uns nicht sieht ein Leckerlie.


Ich mein das eher so dass schleichen so belohnt werden sollte das es unnötig wird zu ballern. In SC3 ging es ja eigentlich auch schon das man sich von vorne bis hinten durchgeballert hat, ausser in einigen Missionen. Aber wenn man sich durchgeschlichen hat gab es am Ende mehr Punkte, bzw. man hat die Mission zu 100% gelöst. Bei toten Gegnern gabs Punktabzug. Fand ich eigentlich ganz gut so.

Wenn ich die Serie in der Hand hätte würde ich einen Teil zwischen Teil 2+3 ansiedeln, oder zwischen 3+4, damit Lambert wieder dabei sein kann.
Lötkolbengott/-göttin
04.09.2012 20:11 Uhr
Zitat: (Original von plaGGy;4531477)
Achso, man muss nun beweisen, das man die Mission mit Schleichen schafft?

Ich erinnere mich an Teile, wo ich in vielen Missionen erst beweisen musste, das man vorbei kommt wenn man NICHT schleicht ...

Verkehrte Welt!!


Ist wirklich komisch.
Damals hätte man den Artikel so genannt "komplette Mission ohne Schleichen gelöst", und jeder hätte gedacht WTF - wie soll das denn möglich sein.

Hoffentlich kommt das neue MGS für den PC. Die Snake Klone haben mich im Stealth-Verfahren noch nie enttäuscht.
Software-Overclocker(in)
04.09.2012 19:40 Uhr
Zitat: (Original von Standeck;4531731)
Immerhin ist das schleichen möglich und scheint auch ähnlich zu funktionieren wie im ersten Teil. Wäre schön wenn man fürs schleichen extra Belohnungen bekommen würde. Aber nix wünsche ich mir mehr als ein klassisches Splinter Cell.


Ja am besten für jeden Gegner der uns nicht sieht ein Leckerlie.

Verwandte Artikel

85°
 - 
Vor wenigen Tagen hat Ubisoft den jüngsten Trailer zu Watch Dogs publiziert, der auf einem High-End-PC mit Nvidia-Grafikkarte (Geforce GTX Titan) gerendert worden ist. Im Vergleich zum Ankündigungsvideo von der E3 2012 sieht man schnell, dass die Grafik auf dem gleichen Level geblieben ist. Es hat also weder ein nennenswertes Down- noch Upgrade gegeben. mehr... [26 Kommentare]
84°
 - 
Ubisofts Blockbuster-Titel Watch Dogs hat einen gesunden Hardware-Hunger. Für das Open-World-Spiel sollten Sie idealerweise über eine neuere Grafikkarte und eine CPU mit acht "Kernen" verfügen. Darüber hinaus gibt es interessante Screenshots zum Inventar und der Smartphone-Ansicht von Watch Dogs. mehr... [214 Kommentare]
48°
 - 
Mit //n/Dark Clouds hat Ubisoft ein Sequel zum kommenden Triple-A-Titel Watch Dogs angekündigt. Dabei handelt es sich jedoch weder um einen DLC noch um einen Stand-Alone-Titel. //n/Dark Clouds richtet sich an Leseratten und erscheint pünktlich zum Release des Spiels als interaktives E-Book. mehr... [1 Kommentar]