Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von BigBubby PCGH-Community-Veteran(in)
        Das lustig wäre sicherlich die PC-Spiele zu untersuchen. Dort wäre der drang vermutlich eher umgekehrt.

        Die Konsole war klassisch ja auch das medium, wo man mit mehreren Leuten zusammen spielen konnte. So gut wie jedes Spiel hatte einen Coop. Heute ist das nicht mehr so stark. Deshalb hat der Teil auch abgenommen.
      • Von BikeRider BIOS-Overclocker(in)
        Immer weniger Multiplayer-Titel mit immer mehr (Dauer)Onlinezwang

        Verkehrte Welt.
        Für (Online)Multiplayer ists ja in Ordnung, aber für Singelplayer ?
      • Von Zsinj BIOS-Overclocker(in)
        Das immer weniger MP Titel kommen sollen, finde ich ja toll. In den letzten Jahren wurde man ja quasi überschwemmt. Selbst SimCity soll ja jetzt MP sein

        Aber wenn ich mir die Statistik ansehe, werden die Games mit MP seit Jahren weniger. Gefühlt ist der Teil aber in den letzten Jahren (stark) gestiegen.
        Einzige Erklärung wäre das einfach alle (noch so *****) Spiele berücksichtigt wurden. Dann wäre die Statistik für die Tonne.
      • Von JimMarshall Kabelverknoter(in)
        Bei manchen Games wirkt der Multiplayermodus wirklich wie das fünfte Rad am Wagen und ist einfach nur da, damit er da ist. Ein Multiplayer-Modus muss schon zum Spiel passen, sonst macht er keinen Sinn. Bei Shootern wie Battlefield oder CoD bietet sich das natürlich an, aber bei Games wie Metro 2033 oder Bioshock ist ein MP nur ein Fremdkörper.

        Eben weil Spiele wie Metro oder Bioshock hauptsächlich von ihrer Story leben.

        Bei manchen Games denkt man sich dann auch: Hätten die mal lieber den MP weggelassen und die Story besser gestrickt.

        Ich denke diese MP-Schwemme kommt einfach daher, dass die großen Publisher zu sehr auf ihre Analysten hören, die ihnen sagen, dass man unbedingt einen MP braucht, damit das Game gekauft wird. Bei manchen hat man den Eindruck, dass eine lange Feature-Liste wichtiger ist, als das Spiel an sich und dass deshalb oft ein MP draufgepackt wird.

        Außerdem kommt dann oft das Argument, dass man dank dem MP ja mehr Zeit mit dem Spiel verbringen kann. Da kommen dann Games mit 4 Stunden Solo-Kampagne, die eigentlich den Kern des Spiels ausmachen, mit einem MP daher. Der ist dann zwar nur Schrott, soll aber über die kurze Kampagne hinwegtrösten. Also auf sowas verzichtet man dann auch gerne.
      • Von Primer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Nailgun
        Bei manchen Games ist der MP das Game.

        Komisch, mir kommt es so vor, als ob wir von MP Games überschwemmt werden.

        Das habe ich mir beim lesen auch gedacht. Wird nicht mittlerweile an jedes noch so dritte klassische Spiel irgendein belangloser MP(Coop) Part drangepappt? Verkehrte Welt^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1062629
Spielemarkt
Marktforschung: Immer weniger Multiplayer-Titel
EEDAR, ein auf Videospiele spezialisiertes Marktforschungsinstitut, untersuchte alle seit dem Jahr 2006 erschienenen Siele für sowohl Playstation 3 als auch Xbox 360. Das Ergebnis ist, dass immer weniger Spiele einen Mehrspielermodus implementiert bekommen und somit gleichzeitig Einzelspieler-Spiele stark zunehmen.
http://www.pcgameshardware.de/Spielemarkt-Thema-117280/News/Marktforschung-weniger-Multiplayer-Titel-1062629/
30.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/03/EEDAR_Multiplayer_Grafik.jpg
news