Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von SpeCnaZ Lötkolbengott/-göttin
        Das ändert in China gar nichts.

        China ist das PC Land #1. Die sind nach LoL, Dota und Hearthstone süchtig. LoL Spieler werden da als national Helden gefeiert.
      • Von xiiMaRcLeoN PC-Selbstbauer(in)
        Candy Crush lässt grüßen. Das Spiel aller Smartphone 'Gamer'
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Ripcord
        Der PC wird mit Sicherheit in China nicht mehr boomen, ansonsten hätte er es bereits getan als es noch keine Konsolen gab. Mit free to play verdienen die Hardwarehersteller und Publisher auch nichts, das Geld grasen die kleinen ab wie auf dem Smartphone und da die Chinese wie man hier liest kein Geld für teure Konsolengames ausgeben, dann werden sie es mit Sicherheit auch nicht für teure Cpu's oder Gpu's machen.

        In China gibt es für den PC also nicht viel zu holen.
        Wen interessiert schon die Hardwarehersteller? MS und Sony verdienen an der Konsolenhardware ja bekanntlich auch so gut wie nichts.

        Und wie bitte? Man kann mit F2P kein Geld machen? Ernsthaft jetzt?

        LoL, War Tunder und World of Tanks usw verdienen zusammen mehr Geld als alle AAA Spiele zusammen (GTA und CoD vlt. mal ausgenommen, wobei die auch entsprechende Werbekosten haben).

        Von den Umsätzen eines LoL alleine können die meisten "großen" Publisher nur träumen...
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Ripcord
        Der PC wird mit Sicherheit in China nicht mehr boomen, ansonsten hätte er es bereits getan als es noch keine Konsolen gab. Mit free to play verdienen die Hardwarehersteller und Publisher auch nichts, das Geld grasen die kleinen ab wie auf dem Smartphone und da die Chinese wie man hier liest kein Geld für teure Konsolengames ausgeben, dann werden sie es mit Sicherheit auch nicht für teure Cpu's oder Gpu's machen.

        In China gibt es für den PC also nicht viel zu holen.
        Nein sowieso nicht, bei Chinesen boomt der Free2Play PC Markt, teure PC Hardware oder teure Konsolen inkl. teuren Spielen werden dort nicht attraktiv sein.
      • Von Ripcord Software-Overclocker(in)
        Der PC wird mit Sicherheit in China nicht mehr boomen, ansonsten hätte er es bereits getan als es noch keine Konsolen gab. Mit free to play verdienen die Hardwarehersteller und Publisher auch nichts, das Geld grasen die kleinen ab wie auf dem Smartphone und da die Chinese wie man hier liest kein Geld für teure Konsolengames ausgeben, dann werden sie es mit Sicherheit auch nicht für teure Cpu's oder Gpu's machen.

        In China gibt es für den PC also nicht viel zu holen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1165814
Spielemarkt
China beendet Konsolenverbot: Ein neuer Markt für Playstation 4, Xbox One und Wii U
Die Konsolenhersteller Sony, Microsoft und Nintendo können sich auf einen neuen Absatzmarkt freuen. China beendet das seit 15 Jahren bestehende Konsolenverbot und macht damit den Weg frei für die aktuelle Konsolengeneration. Nun bleibt es spannend zu beobachten, wie die Hardware-Hersteller versuchen, die chinesischen Gamer wieder vor den Fernseher zu bekommen.
http://www.pcgameshardware.de/Spielemarkt-Thema-117280/News/Ein-neuer-Markt-fuer-Playstation-4-Xbox-One-und-Wii-U-1165814/
26.07.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/11/ps4_vs_xbox-pc-games_b2teaser_169.png
news