Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DerBeobachter Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Also bei den Promis ists ja ganz okay. Die spenden trotzdem und durch die Aktion wird Aufmerksamkeit erregt.
        Aber was bei Facebook so abgeht, das find ich widerlich. Pure Selbstdarstellung und Offenlegung des Narzissmus mancher Leute. ^^

        Vor allem gehts statt um Spenden bei mir im Newsfeed meistens um nen Kasten Bier, wenn man sich nicht innerhalb von 24h nen Eimer Wasser übern Kopf leert.
        Aber solang wenigstens etwas zusammenkommt...
      • Von DerLachs Freizeitschrauber(in)
        Zitat von keinnick
        Weiß ich nicht. Ich kannte Vice bislang nicht. Aber warum sollte man den Artikel nicht ernst nehmen können?
        Naja, den Artikel einer "betroffenen" Person zu Thema XY zu veröffentlichen ist meist Humbug. Da kommt automatisch eine Emotionalität mit rein, welche eine objektive Sichtweise nicht möglich macht. Es stellt ja auch niemand in Frage, dass diese Krankheit tragisch ist. Dafür brauch ich auch nicht wissen, wie genau der Krankheitsablauf ist oder dass die Autorin selber an dieser Krankheit leidet. Ein gesunder Menschenverstand reicht da meist aus. Und es ist sicherlich auch richtig, dass man auf Krankheiten aufmerksam machen muss. Aber diese ganze Geschichte nimmt doch schon wieder lächerliche Züge an.
        Was diese Challenge bzw. die Kritik an dieser mit Seth Rogen-Filmen, Verlobungspostings oder Ausschluß von einer "Party" zu tun haben soll erschließt sich mir auch nicht ganz.
        Davon mal abgesehen ist es auch eher fragwürdig, den Geltungsdrang mancher Menschen in sozialen Netzwerken mit Maslows Bedürfnispyramide rechtfertigen zu wollen.

        tl,dr: Bei solchen Themen das nächste Mal bisschen weniger auf die Tränendrüse drücken.
      • Von keinnick Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von DerLachs
        Gab es auf Vice eigentlich schon mal einen "Artikel", den man ansatzweise ernst nehmen könnte?

        Weiß ich nicht. Ich kannte Vice bislang nicht. Aber warum sollte man den Artikel nicht ernst nehmen können?
      • Von DerLachs Freizeitschrauber(in)
        Zitat von keinnick
        Mal was zum Nachdenken (wenn schon nicht alles, dann wenigstens das Ende lesen): Das Schlimmste an der Ice Bucket Challenge sind ihre Kritiker | VICE Deutschland
        Gab es auf Vice eigentlich schon mal einen "Artikel", den man ansatzweise ernst nehmen könnte?
      • Von Zybba Software-Overclocker(in)
        Zitat von keinnick
        Mal was zum Nachdenken (wenn schon nicht alles, dann wenigstens das Ende lesen)[...]

        Ich hab den Artikel gerade gelesen. Sie hat Recht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1133308
Spiele
Ice Bucket Challenge: Computec ist dabei!
Dank der Ice Bucket Challenge kippen sich weltweit Tausende von Menschen Eiswasser über den Kopf - und das für einen guten Zweck, im Kampf gegen die Nervenkrankheit ALS! Da wollten auch wir nicht kneifen und haben gleich 10 "freiwillige" Computec-Mitarbeiter zu begossenen Pudeln gemacht, Spende inklusive! Nominiert haben wir unsere Kollegen von Gamestar sowie David Hain. Gameswelt wurden von uns ebenfalls zu der Ice Bucket Challenge aufgerufen, haben ihre Pflicht kurz vor dem Upload unseres Videos jedoch bereits auf eigene Faust erfüllt. Hut ab dafür! Weiterführende Informationen zur Ice Bucket Challenge und Spendeformular findet man auf der offiziellen Website der ALS-Association.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/Videos/Ice-Bucket-Challenge-Computec-ist-dabei-1133308/
21.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/F8AEDED1-A09D-A41A-C26702B609471FE2_b2teaser_169.jpg
computec
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/8/59369_sd.mp4