Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von -MIRROR- Volt-Modder(in)
        Das stimmt nicht DarkMo aus folgendem Grunde. Man hat ganz einfach folgenden Test gemacht: Es wird überdimensionierte Hardware verwendet, welche theoretisch irgendein Spiel, ist ja egal was jetzt, mit 140 FPS teilweise darstellen könnte, aber per FPS-Limiter wird ganz einfach bei 60 FPS, sowie in einem anderen Aufbau dann auf 30 FPS begrenzt, somit hast du in beiden Fällen ganz exakt den gleichen Aufbau, bloß einmal mit konstant 30 Bilder pro Sekunde und einmal konstant 60. Deiner Erklärung zufolge müssten einem die 30 FPS schon völlig ausreichen, weil es sich schon so flüssig anfühlt. Tja, aber dem ist nicht so, 60 FPS sind merkbar flüssiger, der Unterschied ist genauso bei 60 und 120 zu erkennen, er ist wahrlich geringer, weil einen die 60 nicht stören, aber die 120 erscheinen in jedem Fall etwas runder. Minimum-FPS sind immer gut, deshalb testet PCGH diese auch immer aus, genauso wie die Max-FPS. Die Einbrüche stören tatsächlich mehr, das hat nichts damit zu tun, dass das Auge ja nur 24 Bilde rpro Sekunde wahrnehmen könnte und alles darüber eig. Blödsinn ist, wenn es da die Schwankungen nicht gäbe.

        30-60-120 alles merkbar und messbar und hat seine Berechtigung. Siehe 24-FPS-Mythos.
      • Von DarkMo Lötkolbengott/-göttin
        naja, das auge kann sich besser "genau das richtige bild" rauspicken und muss mit keiner computervorgabe leben, die schon mehrere milisekunden (ver)alt(et) is. zudem denk ich mal, das das auge auch mehrere bilder gewissermaßen "interpolieren" kann. also das mehrere bilder zu einem "verschmelzen". in der analogen welt muss das auge ja auch nich darauf warten, das jetz gleich nen neues bild kommt. das ist halt nen unnatürlicher zustand und deswegen kommt einem das unruhiger vor. dennoch kann das auge halt schlicht und ergreifend nicht mehr bilder wie 24? nur bietet die graka bei 24 fps halt nur im unwarscheinlichen falle exakt dann das bild dem auge an, wenn dieses auch grad eins aufnimmt ^^

        also so erklär ich mir das. ich spiel grad wieder earth 2150. is von puh... 2000 irgendwas? also die ertsen jahre würd ich tippen. joa, juni 2000 wohl. läuft natürlich anstandslos heute und so wunderte es mich auch ned, das das teil flüssiger als flüssig lief. bis ich ma ausversehen fraps anhatte - 20fps konstant, ohne einbrüche oder schwankungen. dennoch super bild, obwohl mancher fetischist wohl gerne von augenkrebs reden würde ^^

        also mein persönliches fazit: schwankungen sind die "hauptgefahr" für einen ruhigen eindruck und die treten im geringen fps bereich sicherlich eher auf bzw wenn, dann in einem maße, wo es auch gleich auffällt. zudem helfen mehr bilder dem auge, sich zur rechten zeit ein "frisches" bild rauszupicken und vllt (sofern diese "interpolations-annahme" stimmt) eben auch beim zusammen mischen mehrerer bilder, was im gesamteindruck ein flüssigeres bild ergibt. also haben irgendwo beide seiten recht:

        dem auge langen an und für sich auch (stabile) 30fps, dennoch schaden mehr auch nicht ^^
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        In Diablo 3 nimmst du eh nicht mehr als 30 Bilder pro Sekunde wahr, wer etwas anderes behauptet lügt...
      • Von Mr.Fore Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich wurde nicht geowned, ich muss wirklich zum Augenarzt. Verdammter Mist.

        Danke für die Diagnose, liebe Doktoren!
      • Von wari Software-Overclocker(in)
        Zitat von Mr.Fore
        Aha...

        Dir ist aber bekannt: FPS <> Hz... Und wenn du bei mehr als 30 Bilder pro Sekunde einen Unterschied wahrnehmen kannst - Glückwunsch! Ich empfehle den Gang zum Arzt, vielleicht bist du Superman?!?!

        Aber wenn für dich ein Unterschied spürbar ist, um so besser!!!


        15 FPS vs. 30 FPS vs. 60 FPS - Bo Allen

        U GOT OWNED!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
878982
Spiele
Diablo 3 - Tipps zum Start
Diablo 3 Open Beta: Blizzard hat kurzfristig bekannt gegeben, dass an diesem Wochenende alle Besitzer eines Battle.net-Clients kostenlosen Zugang zur Beta bekommen. Wir zeigen Ihnen die ersten Schritte und geben Ihnen Tipps, um die begrenzte Zeit optimal zu nutzen.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/Tipps/Diablo-3-Open-Beta-Tipps-Tricks-878982/
20.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/04/Account_1.jpg
diablo 3,blizzard,beta
tipps